Inhalt überspringen

Buchcover: Lieve Baeten: Die kleine Hexe feiert Weihnachten

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Die kleine Hexe feiert Weihnachten von Lieve Baeten

erschienen bei Oetinger

geeignet für Kinder im Alter ab 3 Jahren

in mein Bücherregal

Puh, Weihnachten steht quasi vor der Tür und es ist noch so viel zu tun. Die kleine Hexe Lisbet weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht.

Auf jeden Fall muss der Baum noch geschmückt und Plätzchen gebacken werden, bevor die Weihnachtshexe an die Tür klopft. Doch bevor Lisbet auch nur einen Handschlag tun kann, hämmert es bereits an die Haustür. Tatsächlich steht die Weihnachtshexe davor, allerdings ohne Geschenke, dafür mit ihrer Nichte Trixi, auf die Lisbet bitte, bitte aufpassen soll. Und mit Trixi hat sich Lisbet einen kleinen Wirbelwind ins Haus geholt, der andere Dinge im Kopf hat, als gemütlich einen Baum zu schmücken. Als dann auch noch die Bärenhexe und die Geierhexe bei Lisbet Unterschlupf vor der Kälte suchen, scheint das Chaos perfekt. Doch was gibt es Schöneres, als Weihnachten mit guten Freunden zu verbringen?

Bereits 1996 erschienen, ist die kleine Hexe ein Klassiker in der Kinderbuchliteratur. Auch in der Weihnachtsepisode zeigt sich Lisbet den Leserinnen und Leser in Höchstform, denn sie wirbelt und zaubert und verliert nicht den Kopf. Der Text erzählt liebevoll und in wenigen Sätzen die amüsante Geschichte. Vor allem lebt das Buch von den wunderbaren Zeichnungen, auf denen detailreich die Aktivitäten und die Umgebung der kleinen Hexe zu sehen sind: das schwebende Backbuch, Hexe Lisbet auf ihrem Besen, die Fledermäuse, die Katze, die sich Kekse aus einer Schale stiebitzt.

Die Neuausgabe des Klassikers überzeugt auch als broschierte Ausgabe, die leicht und handlich daherkommt und trotzdem nicht auf ausklappbare Teilseiten verzichtet. Diese nehmen das beliebte Spiel von davor und dahinter auf, zeigen die geschlossene Tür auf der Klappe und die geöffnete Tür mit dem unerwarteten Besuch darunter.

Fazit:

Die kleine Hexe hat die Kinderzimmer längst erobert und verkürzt auch mit der unterhaltsamen Weihnachtsepisode das Warten auf die Weihnachtshexe – äh Christkind.

Claudia Goldammer, Dezember 2014

Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.