Inhalt überspringen

Buchcover: Birdie Black: Weihnachten nach Maß

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Weihnachten nach Maß von Birdie Black

erschienen bei Carlsen

geeignet für Kinder im Alter ab 3 Jahren

in mein Bücherregal

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*. Ein einzelner roter Stoffballen macht nicht nur eine Prinzessin glücklich, nein, bis hin zur kleinen Maus findet jeder etwas, was er für einen lieben Verwandten daraus schneidern kann und damit das Weihnachtsfest unvergesslich macht …

Am Tag vor Weihnachten schlendert der König über den Markt und erblickt einen großen roten Stoffballen. Sofort sieht er vor seinem geistigen Auge die Prinzessin in einem Umhang aus eben diesem Stoff und kauft kurzerhand den ganzen Ballen. Im Schloss verwandeln die Näherinnern die vielen Meter Stoff im Handumdrehen in einen Umhang, den der König anschließend in goldenes Papier verpackt. Die Stoffreste schnüren die Näherinnen zusammen und legen sie vor die Hintertür. Dort findet sie Jenny, das Küchenmädchen, und nimmt das große Stoffbündel mit nach Hause, um ihrer Mutter daraus eine weiche Jacke zu nähen. Gedacht, getan und schnell ist die Jacke in rotes Geschenkpapier eingewickelt. Den Stoffrest legt sie vor die Hintertür, damit ihre Mutter ihn nicht findet. Dort entdeckt ihn Dany Dachs und beschließt, aus diesem schönen roten weichen Stoff einen Hut für seinen Papa zu machen. Schnell ist der Hut genäht und in braunes Papier gewickelt, die Stoffreste legt auch er wieder vor die Hintertür. Dort hüpft kurz darauf Eddie Eichhorn vorbei, der, als er das Stoffbündel entdeckt, spontan beschließt, daraus Handschuhe für seine Frau zu machen. Die fertigen Handschuhe packt er in ein Blatt ein, als durch einen heftigen Windstoß der winzige, noch verbliebene Stoffrest, aus dem Fenster auf den verschneiten Boden gewirbelt wird. Dort findet ihn spät in der Nacht Milly Maus, die, erschöpft und durchgefroren, von der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk, vorüberschleicht. Sie erblickt den winzigen Stoffstreifen – der perfekte Schal für ihren kleinen Billy. Sie schneidet und näht ihn zurecht und legt ihn schließlich unter einen einzelnen Tannenzweig. Und am Weihnachtsmorgen erfreuen sich fünf Lebewesen über liebevolle Geschenke aus rotem, warmen Stoff.

Womit der eine nichts mehr anfangen kann, das kommt dem anderen wie gerufen: Birdie Black zeigt in ihrem Buch „Weihnachten nach Maß“ sehr einfühlsam und liebevoll, wie mit kleinen Dingen und großen Gedanken Freunde und Familien glücklich gemacht werden können. Vor allem führt sie ihren Lesern aber vor Augen, dass alles in der Welt für irgendjemanden noch Wert besitzt und teilweise die Welt bedeuten kann und dass mit ein bisschen Geschick aus vielen Dingen wunderschöne Einzelstücke werden können. Und egal, ob im Palast bei prunkvollen Geschenken oder in einer kleinen Mäusehöhle mit nur einem einzigen kleinen Geschenk: überall wird das Fest der Liebe gefeiert und überall ist der Weihnachtstag ein besonderer Tag und selbst die kleinsten Geschenke können die größte Freude bereiten.

Ganz leicht erzählt sie diese schöne und anrührende Geschichte, mit kurzen Sätzen, viel wörtlicher Rede und vielen Wiederholungen. So, wie sich der rote Stoff durch die Geschichte zieht, ziehen sich auch die Wortgruppen „dieser Stoff ist so rot und weich und weihnachtlich“ und „sie stichelten und sie schnitten und sie stichelten“ durch das Buch und begleiten die Leser auf der Reise des Stoffes. Das lässt Kindern Zeit, sich die Unterschiede genauer anzusehen: wie der Stoff immer kleiner wird, aber immer wieder neue Sachen aus ihm entstehen, die handelnden Figuren sich immer ändern, das Geschenkpapier immer weniger prunkvoll ausfällt. Aber es ermöglicht ihnen auch, die Freude in dem Gesicht des Königs, des Küchenmädchens, des Dachses, des Eichhörnchens und der Maus genau zu studieren und zu erkennen, wie sich jeder tief und echt über seinen Fund und sein Geschenk freut.

Rosalind Beardshaw hat mit ihren gekonnten Illustrationen zweifelsohne einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Buches geleistet. Denn diese Illustrationen lassen niemanden kalt und zeigen herzensgute und freundliche Menschen und Tiere mit echten Gefühlen. So trägt beispielsweise der König eigenhändig stolz den großen roten Stoffballen über den Markt und lässt sich von großen dicken Schneeflocken berieseln. Die Mischung aus Zeichnung und Collage, eingebettet in eine harmonische Farbwelt mit großen Farbflächen in warmen Grau-, Blau- , Braun- und Weiß-Tönen, auf denen sich die Figuren bewegen, verleiht den Bildern zusätzliche Raffinesse und ist einfach schön anzusehen.

Fazit:

Weihnachten ist das Fest der Liebe und kein Wettkampf um das größte Geschenk. „Weihnachten nach Maß“ zeigt schön (und ohne erhobenen Zeigefinger), dass jedes Geschenk Freude verbreitet, egal, wie groß es ist, solange es nur von Herzen kommt.

Claudia Goldammer

 

Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.