Christa-Maria Zimmermann

Christa-Maria Zimmermann wurde 1943 in Wels/Oberösterreich geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und Geschichte, arbeitete als Redakteurin bei einer großen Tageszeitung, heiratete und bekam vier Kinder. Ihre drei Töchter und ihr Sohn sind heute die ersten kritischen Leser ihrer Bücher. Als Autorin wurde Christa-Maria Zimmermann zunächst mit ihren historischen Kriminalromanen für Erwachsene bekannt. Inzwischen zählt sie zu den renommiertesten deutschen AutorInnen historischer Kinder- und Jugendromane. Sie wurde mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur 2005/2006 ausgezeichnet.

Das Gespenst in der Burgruine (bewertet mit 4 Sternen) Geschrieben von Zimmermann, Christa-Maria

Zimmermann, Christa-Maria: Das Gespenst in der Burgruine

erschienen bei Arena.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

Christa-Maria Zimmermann führt uns die frühe Neuzeit von Kaiserswerth, wo Armut und Krankheiten herrschen und die Weber um ihre Existenz kämpfen müssen. Mit den Freunden Richard und Georg erleben junge Leser nicht nur ein spannendes Abenteuer, sie erhalten auch einen Einblick in die damaligen Lebensumstände, die gerade für die Kinder sehr hart waren. ... weiterlesen: Das Gespenst in der Burgruine von Zimmermann, Christa-Maria


Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.