Inhalt überspringen

Buchcover: Adelheid Dahimène: Weitersagen!

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Weitersagen! von Adelheid Dahimène

erschienen bei Boje

geeignet für Kinder im Alter ab 3 Jahren

in mein Bücherregal

Wer glaubt, dass der Kinderspiel-Klassiker „ Stille Post“ nicht ausreichend Stoff für ein
Buch liefert, der wird von der österreichischen Schriftstellerin Adelheide Dahimene
eines Besseren belehrt. Mit den außergewöhnlichen Illustrationen von der Künstlerin Selda Marlin Soganei und dem kreativen Wortwitz der Autorin entstand ein Bilderbuch, dass die eigene Phantasie von Beginn an fordert.

Eines Tages in einer Steppe, irgendwo in Afrika. Der Löwe flüstert etwas scheinbar sehr Wichtiges, in das große Ohr des zotteligen Büffels.
„ Schibu halu matei. Froga lima suki. “ und fordert ihn auf zum Weitersagen.
Der setzt sich mit bedeutungsvoller Miene in Bewegung und trifft auf den nächsten
„ Mitspieler“.. „ Hinu gasu raki.Toba nida butti“ gibt er dem Zebra weiter.
Das Spiel ist im vollem Gange, die Wortwirrungen werden immer verrückter. Alle Tiere verfolgen aufmerksam den Verlauf – außer, das Faultier. Das macht seinem Namen alle Ehre und hangelt sich schlafend, von Seite zu Seite. Eben auch – „ Froga lima suki“.

Was, um Himmels Willen steckt hinter dieser Nachricht? Jeder gibt doch nur das weiter, was er verstanden hat – oder verstehen wollte? Mit jedem mal verändert sich die Botschaft ein kleines Stück und damit auch das Mienenspiel. Während die Giraffe ihren Hals beugt und mit „ Bittermiene“ der Gazelle zuhört, grinst der Schakal nur schadenfroh beim Weitersagen ins spitze Wüstenmauseohr.
Es bleibt spannend bis zu Schluss und da nimmt die Botschaft ja bekanntlich immer noch eine entscheidende Wende.

Für das Buch Weitersagen! entwickelte Adelheid Dahimene Wortschöpfungen und Charaktere der ganz besonderen Art. So kann es uns Erwachsenen passieren, dass uns der Sinn und das Ziel dieses Buches beim Durchlesen nicht klar wird. Über einige Seiten hinweg begleitet den Leser die Frage, ob vielleicht einzelne Fragmente aus der afrikanischen Sprachen eingeflossen sind, oder aber, wie es denn zu diesem Ende kommen kann.

Aus Kindersicht hingegen, steht der spielerische Nachahmungseffekt und der ungezwungene Umgang mit der Sprache im Vordergrund. Zu gern lassen sich Kinder animieren in eine Phantasiewelt einzutauchen, die sie dann mitgestalten können.
Wenn man sich drauf einlässt, ein amüsantes Erlebnis für große und kleine
„ Sprachjongleure“.

Holz lebt – diese Devise macht sich die Künstlerin Selda Marlin Soganic
zu eigen und veredelt mit ihren außergewöhnlichen Illustrationen dieses Kinderbuch fast schon zu einem Kunstwerk.
Der massige Büffel, der zerzauste Löwe, das kugelrunde Faultier – eine Vielfalt an markanten Gesichtern, mit enormer Ausdruckskraft. Selda Marlin Soganic setzt ihre großäugigen, rundlichen, stilisierten Figuren abwechslungsreich auf die Seiten und wechselt dabei ganz gern mal die Perspektiven. Der besondere Reiz entsteht aber durch den Kontrast im Bildaufbau – mal luftige Leere und zarte Farben, dann auf der nächsten Seite die verdichteten Bilder in farbiger Fülle.

Fazit:

Bei dem Buch Weitersagen! werden die Kinder angeregt, Sprache einmal ganz anders zu erfahren. Mit eigenen Worten zu spielen, eine ganz neue Sprache zu erfinden und mit Klangfarbe, Akustik und Betonung eine „geheime“ Information zu formen, regt die Fantasie an und macht Spass. Ein sehr eigenständiges Bilderbuch, das neue Reize bietet und sicher keinen Platz in der hinteren Regalreihe des Kinderzimmers einnimmt, wenn man sich dem Thema Sprache spielerisch annähern möchte und Lust auf „ phantasievolle Augen“ hat.

Regina Schumacher


Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2016 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.