Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Jahr ist es zehn Jahre her, dass die Kinderbuch-Couch zum ersten Mal online gegangen ist – das war im Dezember 2004 – und wir nehmen mit dieser ersten Ausgabe Kurs auf unseren runden Geburtstag.

Wo wir uns schon gedanklich schon auf hoher See befinden: Unser Kinderbuch des Monats ist „Die grüne Meeresschildkröte“. Kinderbuch-Couch-Redakteurin Sigrid Tinz hat bei eigenen Testlesungen herausgefunden, dass „kleine Faktenfresser“ ebenso gebannt zuhören werden wie „kleine Geschichtenfans“. Autorin und Illustratorin Isabel Müller erzählt von der langen Reise einer kleinen grünen Meeresschildkröte, von den Gefahren, die an Land und im Meer lauern, vom Kreislauf des Lebens – ganz ruhig, ohne jede Verniedlichung. Durch seine ehrliche, treffsichere Ansprache der Kinder, sowohl in der Bildsprache als auch im Text, hat es auch unseren Kinderbuch-Couch-Star ergattern können!

Für die etwas älteren Leser/innen gibt es gleich mehrere spannende Tipps: Spannend, witzig und zugleich tiefgründig ist John Boynes „Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket“ – unser zweiter Kinderbuch-Couch-Star. Wem es fast genauso schwer fällt wie Barnaby, mit beiden Beinen auf der Erde zu bleiben, wird von diesem verrückten Abenteuer über einen, der auszog um das Leben kennen zu lernen, sicherlich genauso fasziniert sein wie ich.

Für alle Tierliebhaber/innen und Fantasy-Fans ist die neue Buchreihe aus Dänemark ein ganz heißer Tipp: Ich habe den ersten Band der „Wildhexe – Die Feuerprobe“, der am 24. Februar erscheinen wird, mit Freude gelesen und muss sagen, dass die erfolgreiche Kinderbuchautorin Lene Kaaberbol hier einen Volltreffer gelandet hat. Den zweiten Band („Die Botschaft des Falken“) gibt es übrigens auch schon ab dem 24. Februar 2014.

Petra Posters „Traumfee Lula und der Flüsterzauber“ aus der Tulipan-Reihe für Erstleser beweist, dass Bücher für Leseanfänger keinesfalls langweilig daher kommen müssen, sondern durchaus humorvoll sein können, ausgestattet „mit originellen Figuren und ausdrucksstarker Sprache.“ So Eva Dignös zum ersten Abenteuer der kleinen Traumfee.

„Familie Grunz“ hat in den letzten Wochen ja ganz schön von sich Reden gemacht. Kein Wunder, hat es wohl noch nie eine derart chaotische Familie gegeben. Wir haben uns daher mit viel Spaß dem ersten Band gewidmet und können dazu jeden einladen, der skurrile Geschichten mag. Denn es ist keine Frage: DIES ist eine der schrägsten Geschichten überhaupt. Da nun bereits am 10. Februar 2014 der zweite Band erscheint („Familie Grunz gerät ins Schwimmen“) wird es höchste Zeit, dass wir Ihnen und Euch von dem Auftakt berichten. Übrigens: Ganz wunderbar wurde das Philip Ardaghs Buch von Harry Rowohlt in einer Hörbuchfassung gelesen – in einer der nächsten Kinderbuch-Couch-Ausgaben werden wir auch davon berichten.

Ach, ich könnte Ihnen und Euch noch so viele Bücher dieser Ausgabe ans Herz legen. Da gibt es Krimis ( von Klaus-Peter Wolf, „Der Unsichtbare – Willkommen im Chaos“), Geschichten mit jeder Menge Humor und Hintersinn – da kann man auch schon mal länger oder immer wieder drüber lachen – wie zum Beispiel „ Die Geschichte vom Elefanten“ von Agnès Lestrade. Oder Geschichten wie „Die Fauchel Jagd“ die erst ganz gruselig beginnen und mit einem „Plopp“ einfach nur noch komisch sind. „Laika. Die Kosmonautin“ erzählt die Geschichte des ersten Hundes, der mit einer Rakete in die Erdumlaufbahn geschickt wurde. Autor und Illustrator Owen Davey erzählt ihre wahre Geschichte – mit Happy End, versprochen.

Und weil ja schon einige der Fußball-WM entgegen fiebern, haben wir in dieser Ausgabe ein ganz besonderes Buch für Fußball-Fans. „Pelezinho“ von Autor und Zeichner Mauricion De Sousa über einen echten Helden, den Weltfußballer des Jahrhunderts Pelé und jeder Menge Fußball, Action, Kumpels und Witzen.

Das Beste überhaupt …kommt zum Schluss? Auch das, aber hier muss es heißen: „Das Beste überhaupt: Meerschwein sein“ das sagen nicht nur Freunde dieser bunten, wuscheligen Nager mit den charakteristischen Quieklauten, das sagt auch Autor Lorenz Pauli; tierisch sympathisch und humorvoll wird die Geschichte von Kathrin Schärer in ihrer ganz unverwechselbaren Art in Szene gesetzt.

Wir freuen uns, Sie und Euch in ein weiteres Jahr mit viel neuem und aufregendem Lesefutter mitzunehmen.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken wünschen Ihnen und Euch

Stefanie Eckmann-Schmechta und das Team der Kinderbuch-Couch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.