Inhalt überspringen

Buchcover: Kerstin Haller: Reise durchs Universum

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Reise durchs Universum von Kerstin Haller

erschienen bei Beste Zeiten

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

in mein Bücherregal

[ab 5 Jahren]

„Reise durchs Universum“ ist ein wissenschaftlich fundiertes Buch, das nicht nur gelesen werden will, sondern mit vielen Experimenten, Definitionen und Erklärungen auch zum Mitdenken und Ausprobieren auffordert.

Lena und Paul sind die Hauptpersonen dieses Buches. Neugierig, wie wohl alle Kinder, machen sich die beiden auf, um den Geheimnissen der Welt auf die Schliche zu kommen. Bei drei Expeditionen dürfen wir die Kinder begleiten und uns ein eigenes Bild von vielen faszinierenden Tatsachen machen.

Die erste Expedition führt uns zunächst in das Innere der Erde. Warum es dort so heiß ist und warum der Erdmantel grün (denn dort entstehen grüne Mineralien), erfahren wir gemeinsam mit Lena und Paul. Die Plattentektonik sowie die Entstehung von Vulkanen dürfen bei der „Expedition Erde“ natürlich nicht fehlen. Ausführliche Erklärungen und viele Experimente, wie zum Beispiel der „Eigenbau“ eines Vulkanes aus Wasser, Essig, und Spülmittel, werden so manchen kleinen Forscher zum Staunen bringen. Auch Wetterphänomene, wie beispielsweise die Entstehung eines Tornados, werden unseren Kleinen sehr anschaulich verdeutlicht.

Die zweite Expedition, die Lena und Paul beschreiten, ist „Die Expedition Mensch“, der selbst, in sich, ein kleines Universum ist. Hier können wir allerhand über unseren eigenen Körper in Erfahrung bringen. Mit Hilfe eines Fragebogens können Kinder feststellen, dass jeder Mensch einzigartig ist. Dass hierfür die Gene und Chromosomen verantwortlich sind, erklärt uns ein kurzer Sachtext. Weiter geht es zum Thema „Wahrnehmung“. Die fünf Sinne werden uns nicht nur vorgestellt, sondern auch hier bekommen wir wieder einige Experimente genannt, die Kinder leicht durchführen können und deren Ergebnisse anschliessend näher erläutert werden. So können unsere Kinder den berühmten „blinden Fleck“ der Augen ausfindig machen oder ein „Riechmemory“ basteln.

Die dritte und letzte Expedition führt in den Kosmos. Der Urknall, verschiedene Sternbilder und die Kräfte der Erde können wir gemeinsam mit Lena und Paul kennen lernen.

Das Buch „Reise durchs Universum“ bietet uns und unseren Kindern eine Vielzahl von Möglichkeiten. Nicht nur, dass hier fundierte Wissensvermittlung stattfindet, mit Lena und Paul haben wir auch zwei Charaktere, die genauso wissbegierig sind wie unsere eigenen jungen Forscher zu Hause. Wie auch bei ihnen, tun sich vor den beiden Protagonisten ständig neue Rätsel auf, die es natürlich zu erforschen gilt.

Viele Fotos und Zeichnungen lassen einen gelungenen optischen Eindruck von den verschiedenen Themengebieten entstehen. So gibt es zum Beispiel eine Fotoserie von der Entstehung eines Tornados oder eine Innenansicht des menschlichen Gehörgangs.

Textlich ist das Sachbuch ganz deutlich an Kinder adressiert. Komplexe Zusammenhänge werden anschaulich und fachlich korrekt, aber trotzdem sehr leicht verständlich, vermittelt. Dass die Dialoge zwischen Lena und Paul eher etwas flach sind und nicht wesentlich zu der Bindung an das Buch beitragen ist schade, aber nicht so sehr von Bedeutung, da die sachlichen Ausführungen und die Experimente so spannend in Szene gesetzt sind, dass sie dieses Manko wieder wett machen.

Sehr gelungen ist die farbliche Abgrenzung der verschiedenen Expeditionen. An der Randfarbe der jeweiligen Seite kann man erkennen, auf welcher Forschungsreise man sich gerade „befindet“. Optisch abgegrenzte Kästchen geben Hintergrundinformationen zu thematisch benachbarten Themengebieten.

Fazit:

Hier steht die Wissensvermittlung eindeutig im Vordergrund. Naturphänomene werden anschaulich erklärt und optisch durch Fotos und Skizzen unterstützt. „Reise durchs Universum“ ist ein Buch, bei dem kleine Forscher viel lernen können und, was noch wichtiger ist, viel ausprobieren dürfen!

Simone Brinkschulte

Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.