Inhalt überspringen

Buchcover: Hein Sybille: Halli Hallo Halunken, die Fische sind ertrunken!

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Halli Hallo Halunken, die Fische sind ertrunken! von Hein Sybille

erschienen bei Beltz und Gelberg

geeignet für Kinder im Alter ab 3 Jahren

in mein Bücherregal

Schon der abwegige Titel lässt eine Menge Spass und Übermut erwarten. Das Spiel- und Mitmachbuch bietet jede Menge Lieder – bekannte und neue – und präsentiert seine 170 Titel auf originelle Weise. Da ist für jeden das richtige dabei.

Die 170 kreativen Sprach- und Bewegungslieder sind in verschiedene Rubriken gegliedert. Da gibt es für jeden Anlass und jede Laune Aufsteh- und Schlaflieder, Frühlings- und Sommerlieder, aber auch Liebes- und Sehnsuchtslieder wie auch Wander- und Abschiedslieder, um nur einige Themenbereiche zu nennen. Das Kapitel „Märchenlieder und wundersame Geschichten“ erinnert an die mittelalterliche Tradition der Minnesänger, die in ihren Liedern Geschichten erzählt haben. Die „ Halli Hallo Halunken“, die dem Buch seinen Titel gegeben haben, finden sich natürlich im Kapitel „Rätsel- und Unsinnlieder“. Zu jedem Lied gibt es Notensätze mit den jeweiligen Gitarrengriffen – wobei die wichtigsten Akkorde zum Mitspielen separat am Ende dargestellt werden.

Den beiden Autoren Petra Albers und Stefanie Schweizer ist eine Liedauswahl geglückt, die faszinierend Altes und Neues nebeneinander erklingen lässt. In ihrem Vorwort sagen sie, dass sie vor allem Spass aufs Singen machen wollen – und das haben sie mit diesem Buch wahrlich geschafft. Egal ob man gut im Notenlesen ist oder nicht. Die Freude am Entdecken der Lieder – für den einen oder anderen grösserern Leser auch ein Wiederentdecken – steckt jeden an und lässt den Leser gerne weiterstöbern.

Ebenso wie der Text und die Musik begeistern die quirligen Illustrationen von Sybille Hein. Sie ist uns als hochkarätige Bilderbuchkünstlerin und Illustratorin bestens bekannt. So beschwingt wie die Lieder, sind auch ihre Illustrationen. Die Aquarellbilder, in warmen fröhlichen Farben, versprühen Leichtigkeit und Dynamik. Sprechblasen oder Worte in Schreibschrift finden wir in vielen Illustrationen und lassen die Bilder ebenfalls lebendig werden. Überall kann man ihre Vorliebe zu humorvollen Details entdecken: gerne haben die Menschen mal grosse lange Nasen, Lebewesen verdrehen gerne Augen, ein Ritter schielt durch die Rüstung und sitzt verkehrt herum auf dem Pferd, Papierschiffchen sind mit übergrossen Kerzen beleuchtet, …

Ein besonders schöner Zusatz zu dieser umfassenden Liedersammlung für die ganze Familie ist auch die Möglichkeit, über das Internet 13 Titel herunterzuladen – und zwar akustisch in Normalversion, in Karaoke-Version und mit leicht gesetzten Klaviernoten zum Ausdrucken und Nachspielen. Alle 13 Stücke sind arrangiert von Falk Effenberger, den wir schon von Prinzessin Knöpfchen in Zusammenarbeit mit Sybille Hein kennen. Neben „Halli Hallo Halunken“ ist die Präsentation von „auf der Mauer auf der Lauer...“ ein echter Hit für alle Kinder. (www.halli-hallo-halunken.de)

Fazit:

Diese Liedersammlung ist ein kleiner und – hat man es einmal in den Händen gehalten – fast unverzichtbarer Schatz! Genau das Richtige für musikbegeisterte Familien, Kindergärten, Schulen und alle diejenigen, die gerne singen, spielen und tanzen. Einfach klasse!

Sylke Wilmer-Gruchmann

 

Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.