Iela Mari

Iela Mari, geboren 1932 in Mailand, gehört zu den Pionieren der modernen Grafik-Kunst für Kinder. Sie studierte an der Kunstakademie Brera in Mailand. Zusammen mit ihrem Mann Enzo beschäftigte sie sich als eine der ersten Bilderbuchkünstlerinnen des 20. Jahrhunderts mit visueller Kommunikation und deren Möglichkeiten für Kinder. Sie schuf eine Reihe von Bilderbüchern, die alle ohne Wort Text auskommen. „Ein Baum geht durch das Jahr“ erhielt 1983 den Premio Grafico der Kinderbuchmesse Bologna und „Der Apfel und der Schmetterling“ 1981 den Deutschen Jugendbuchpreis.

Ein Baum geht durch das Jahr (bewertet mit 5 Sternen) Geschrieben von Mari, Iela

Mari, Iela: Ein Baum geht durch das Jahr

erschienen bei Moritz.

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

"; Ein Baum geht durch das Jahr" von der Autorin und Illustratorin Iela Mari, zeigt uns, dass ein gutes Buch auch ohne ein einziges Wort auskommt. Die reduzierten Bilder sprechen für sich und es gibt viele Möglichkeiten zum Innehalten, Betrachten und zum Geschichtenerzählen. Man sehe und staune! ... weiterlesen: Ein Baum geht durch das Jahr von Mari, Iela


Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.