Inhalt überspringen

Buchcover: Jinny Johnson: Wunderbare Welt der Pflanzen - Der Apfel

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Wunderbare Welt der Pflanzen - Der Apfel von Jinny Johnson

erschienen bei Sauerländer

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

in mein Bücherregal

Wie wird aus dem winzigen Apfelkern einmal ein großer, stattlicher Apfelbaum, der selbst wunderschöne rote Äpfel trägt? Ein leuchtend roter Apfel, der einfach zum Anbeißen aussieht, lädt uns ein, mehr über ihn zu erfahren.

In „Wunderbare Welt der Pflanzen“ von Sauerländer steht mit dem kurzen und prägnanten Titel „Der Apfel“ von Jinny Johnson und Simon Mendez der Apfelbaum im Mittelpunkt. Dabei entdecken wir auf vielschichtige Weise, wie komplex dieser Mikrokosmos des Entstehens und Werdens im Wechsel der Jahreszeiten ist. Der Kreislauf vom Samen bis zur Frucht wird in diesem reich illustrierten Sach-Bilderbuch auf sehr reizvolle und plastische Weise dargestellt.

Zunächst wird der Apfelbaum mit seinen gesamten Teilen beschrieben. Mit Hilfe einer großen aufklappbaren Seite, die alle Details des Baumes beschreibt, von der Wurzel bis zu den kleinsten Ästen in der Baumkrone, können Kinder den Baum als Ganzes entdecken und sehen, wie weit seine Wurzeln in das Erdreich ragen. Im weiteren Verlauf können die Kinder den Baum während der verschieden Jahreszeiten betrachten. Was passiert im Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Da wird in sehr natürlichen Farben und Darstellungen verdeutlicht, wie sich der Apfelbaum im Jahresverlauf verändert, wie der Apfel von innen aussieht und warum es ohne Bienen keine Äpfel gäbe.

Kaum zu glauben, dass aus einem winzigen Apfelkern ein großer Baum voller köstlicher, saftiger Äpfel heranwachsen kann. Kindgerechte Sachtexte erklären, wie dieses Wunder möglich ist. Zahlreiche Klappen und Spielelemente regen die Neugier der Kinder an und laden zum selbstständigen Erforschen, Suchen und Blättern ein. Drei kleine Bienchen, die an eingeklebten Fädchen bewegt werden können, veranschaulichen den Bestäubungsvorgang.

Diese Konzeption lässt diesen Band zur spielerisch-lehrreichen Entdeckungsreise für die kleinen Betrachter werden. Faszinierende Fakten zum Schluss lassen auch jeden Erwachsenen noch staunen. Dort erfährt man, dass der schwerste Apfel 1,8 kg wog oder dass in China die meisten Äpfel wachsen und einiges mehr.

Sehr anschauliche Illustrationen, vorwiegend Fotografien, unterstützen die kindgerechten Sachtexte. Der Apfelbaum ist nahezu auf jeder Seite der Mittelpunkt und unterscheidet sich in der Darstellung zu den anderen Fotografien dadurch, das er retuschiert ist. Mit Pinselstrichen wird das Foto des Apfelbaumes künstlerisch verfeinert und aufgewertet. Der strahlend weiße Hintergrund auf jeder Seite hebt die farbigen Darstellungen besonders gut hervor und überlässt den vielen, naturalistischen Details viel Raum zur Wirkung.

Das Buch ist stabil mit einer Spiralbindung gebunden. Die Spielelemente sind fest eingefasst und halten selbst einem festeren Zug stand.

Fazit:

„Der Apfel“ aus der Reihe „Wunderbare Welt der Pflanzen“ überzeugt durch seinen Einfallsreichtum, eine so einfache Sache so begeisternd umzusetzen. Kinder bekommen ein Gespür für das Wunder, das sich immer wieder aufs neue wiederholt und erhalten so einen genaueren Blick für ihre Umwelt.

Nicole Giering

 

Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.