Ohren auf!

Wenn es draußen so kalt geworden ist, dass man lieber im warmen Zuhause bleiben will, oder wenn eine Autofahrt mal wieder etwas länger dauert, ist ein schönes Hörbuch für die ganze Familie etwas Wunderbares.

Neben einer abwechslungsreichen und spannenden Geschichte sind es vor allem die gelungene Inszenierung und das Können des Sprechers, die ein Hörbuch zu einem echten Vergnügen machen. Damit es auch dieses Mal ein Hörvergnügen für die ganze Familie wird, habe ich bei der Auswahl auch an die erwachsenen Mithörer gedacht. Sie werden bei so viel Witz, schauspielerischem Talent und Einfallsreichtum wieder auf Ihre Kosten kommen, versprochen.

Die Hörbücher:

01. Michael Gerard Bauer: Mein Hund Mister Matti
02. Peter Schössow: Ich, Kater Robinson und Baby Dronte
03. Edith Schreiber-Wicke: Ihr Katerlein kommet
04. Eva Ibbotson: 5 Hunde im Gepäck

Michael Gerard Bauer: Mein Hund Mister Matti

Ab 8 Jahren | 2 CDs | Länge ca. 2 Stunden 34 Minuten
HörCompany | Sprecher: Samuel Weiss | Vollständige Lesung

Der weltbeste Freund eines Jungen:

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*. Kinderbuch des Monats (09.2012). Corey und Mister Matti sind ein unzertrennliches Duo. Seit Corey drei Jahre alt ist, ist Mister Matti Teil seines Lebens – mit allen Höhen und Tiefen. In 29 kleinen, amüsanten, spannenden und berührenden Kurzgeschichten erzählt Michael Gerard Bauer das Leben eines ganz besonderen Hundes.

Der australische Erfolgsautor Michael Gerard Bauer erzählt eine Kindheitsgeschichte, die eng verwoben ist mit einem ganz besonderen Hundeleben. Jeder, der dieser Geschichte lauscht, wird diesen großen Hund mit „Geheimzutat“ in sein Herz schließen. Dabei versucht Bauer kein sorgloses Familienidyll aufzubauen, sondern im Gegenteil, bleibt mit seinen Geschichten nahe an der Lebenswirklichkeit vieler Familien. Und genau das – diese aufrichtigen Geschichten – fesseln Hörer/innen ab 8 Jahren auf Anhieb Sehr geschickt lässt Bauer einige Fragmente seiner Geschichten gleich zu Anfang hervortreten, so dass Kinder sofort neugierig werden – sie lassen sich von der Unmittelbarkeit in Coreys Erzählweise mitreißen und bleiben neugierig auf die Geschichten von Corey.

Diese Unmittelbarkeit transportiert der Schauspieler Samuel Weiss auf ganz und gar überzeugende Weise. Er erzählt die Erinnerungen Coreys an seinen außergewöhnlichen und doch so normalen Hund so gefühlvoll, dass er unversehens eine dichte Atmosphäre erzeugt. Schnell vergisst man seine erwachsene Stimme – in feinen Nuancen abweichend, schlüpft er überzeugend in die verschiedenen Rollen; angefangen von Corey bis hin zu dessen Vater, der mit seinem neckischen Scherzen wie „Ich hole jetzt den Laubsauger“ den doch an sich ziemlich ängstlichen Hund aus der Reserve lockt. Samuel Weiss, der schweizer Theaterschauspieler, der als Hörspielsprecher und Rundfunkmoderator 2006 den Rolf Mares Preis für seine Darstellung König Richard III erhielt, spielt die wunderbaren Pointen Bauers aus, als hätte er es selbst erlebt. Damit amüsiert und rührt er seine Zuhörer gleichermaßen an und vermittelt die lebensklugen Anmerkungen des Jungen auf sehr authentische Weise.

Peter Schössow: Ich, Kater Robinson und Baby Dronte

Ab 5 Jahren | 1 CD | Länge ca. 30 Minuten
HörCompany| Sprecher: Harry Rowohlt

Vom Glück träumen und von den Irrwegen dorthin …

 …fesselnd erzählen, das können beide, sowohl Peter Schössow als auch Harry Rowohlt. Auf tiefgründige Weise entführen uns die beiden in eine Welt der Katzen wie auch der Seeleute.

Gleich zwei Geschichten von Peter Schössow finden sich auf der CD. Das Booklet mit den markanten und lebendig-schönen Illustrationen von Peter Schössow zeigen jeweils zwei Ausschnitte aus den Bilderbüchern.

Harry Rowohlt erzählt lakonisch aus der Perspektive von Kater „Robinson“, der als Geschenk schnell begreift, dass die Welt da draußen eigenartige Dinge bereit hält und gleichzeitig versucht, sie auf Katzenart zu verstehen. In „Baby Dronte“ überzeugt Harry Rowohlt vollends. In dieser Geschichte findet Käpt´n Horatio Lüttich zufällig am Ufer der Elbe ein großes, ungewöhnlich geflecktes Ei. Als daraus ein seltsames Vogelküken schlüpft, beginnt eine spannende und phantastische Geschichte. Schössows klare Sprache ist voller Wortwitz und hintergründigem Humor, den Kinder vielleicht nicht immer verstehen können, aber der ganzen Familie großes Vergnügen bereiten.

Leicht, locker und ein wenig schnoddrig stellt Harry Rowohlt sein Talent unter Beweis und erzählt aus den beiden Bilderbüchern von Peter Schössow auf einfühlsame und zugleich witzige Weise.
Effektvoll setzt er Pausen, erhebt die Stimme, parliert in nordischen Mundart, die ganz hart an der Waterkant der eigentlich butterweichen Seemänner ist, und verleiht jedem der Akteure seinen ganz eigenen Charakter. Perfektes Timing macht die Erzählung so pointiert und stimmig. Auch musikalisch ist die CD ein Leckerbissen, mit einem echten Ohrwurm am Schluss der abenteuerlichen Geschichte. Beschwingt und eigenwillig wie die Geschichten von Peter Schössow ist auch die Musik von Henning Stoll, der mit Fagott, Geige & Co. die Geschichte und deren Pausen wunderbar begleitet und überleitet.

Edith Schreiber-Wicke: Ihr Katerlein kommet

Ab 6 Jahren | 1 CD | Länge ca. 86 Minuten
DAV | Sprecher: Gerd Warmeling und Max Woithe | Szenische Lesung

Weihnachten aus Katzenperspektive:

Während der beleibte Kater Max ganz der Meinung seines „Dosenöffners“ ist, dass Weihnachten am besten ausfallen sollte, nähert sich der junge Kater „Witzig“ dem Weihnachtstema durchaus neugierig an. So verschieden wie die beiden Samtpfoten, so verschieden sind auch ihre Menschen, bei denen sie leben. Ob das eine Basis für eine gute Nachbarschaft ist?

Der schöne, große Kater Max lebt bei Guido, der in seiner weißen und ein wenig sterilen Wohnung das Leben eines Einzelgängers führt. Eigentlich wundert sich Max, dass Guido ihn in seiner sauberen Wohnung mit seinen roten Katzenhaaren duldet; aber andererseits – wie hätte er diesen einsamen, traurigen Mann allein lassen können? Einer musste sich ja um ihn kümmern. Guido erzählt die Geschichte, wie Max zu ihm gekommen ist, natürlich ganz anders. Typisch Mensch. Max hat schon einiges gesehen und erlebt. Er ist ziemlich abgeklärt und versteht die Dinge um die Menschen schon recht gut. Trotzdem macht Guido immer wieder Fehler, zum Beispiel bei seinen beiden neuen Nachbarinnen. Tina und ihre Tochter Sarah sowie der kleine Kater „Witzig“ sind ganz anders. Im Gegensatz zu Guido lieben sie es bunt und besonders an Weihnachten dekorieren sie nach Herzenslust, backen Plätzchen und lassen es sich mit einem Punsch gutgehen. Guido aber ist ein überzeugter Weihnachtsmuffel, der die weihnachtliche Dekoration im gemeinsamen Hausflur alles andere als erfreulich findet. Zunächst eckt Guido gehörig bei den beiden neuen Nachbarinnen an, doch Sarah will nicht so einfach aufgeben und startet einen zweiten Versuch, um Guido und Kater Max, den sie im nu um den Finger gewickelt hat, besser kennen zu lernen – und um ihnen zu zeigen, wie schön Weihnachten sein kann. Und während sich Witzig noch Gedanken darüber macht, warum seine Menschen sich einen so instabilen Kratzbaum in die Wohnung stellen, weiß Max bereits, dass die nicht nur nicht zum Klettern geeignet sind, sondern auch leider nicht mit Sardinen und anderen Katzenleckereien geschmückt werden.

Die Schauspieler Gerd Warmling und Max Woithe haben bei diesem etwas anderen, heiteren Weihnachts-Hörspiel den Katern ihre Stimme geliehen. „Der klügste Kater weit und breit, vor allem breit“, wird von Gerd Warmling gesprochen, der ihn auf wunderbar abgeklärte Katerart intoniert. Man nimmt dem erfahrenen Schauspieler sofort ab, dass es sich um ein ziemlich selbstbewusstes Tier handelt, das klüger als sein Mensch ist. Der noch unerfahrene „Witzig“ wird von Max Woithe gesprochen, der mit seiner jungen Stimme hervorragend zu dem kleinen, neugierigen Kater passt. In 24 kurzweiligen Episoden voller Sprachwitz, werden die Perspektiven der beiden Kater gewechselt; unterbrochen werden die kurzen Geschichten von einem weihnachtlich beschwingten Medley bekannter Weihnachtslieder von Frank Merfort.

Eva Ibbotson: 5 Hunde im Gepäck

Ab 8 Jahren | 3 CDs | Länge ca. 226 Minuten
DAV | Sprecher: Martin Baltscheidt | Gekürzte Lesung

Ein echtes „Hunde-Roadmovie“ mit Herz:

Henry, der von seinen reichen Eltern alles bekommt, was man mit Geld kaufen kann, wünscht sich nichts sehnlicher als einen eigenen Hund. Doch die Eltern sind dagegen. Weil Henry aber an seinem 10. Geburtstag sich über keines der teuren Geschenke freuen kann, entscheidet der Vater, dass Henry einen Leihhund bekommen soll. Henry, so denkt der Vater, wird den Hund nach dem Wochenende sicherlich wieder leid sein. Wenn er sich da mal nicht irrt.

Fünf Hunde im Gepäck ist das letzte Kinderbuch von Eva Ibbotson. In „5 Hund im Gepäck“ – im englischen Original noch passender mit „One Dog and His Boy“ betitelt – erzählt sie von den wirklich wichtigen Dingen im Leben, und wie das ständige Streben nach mehr den Blick darauf verstellen kann.
Der zehnjährige Henry sieht auf jeden Fall ganz klar und fällt nicht auf den Trick seiner Eltern rein. Henry ist tief enttäuscht und heckt in aller Stille, dafür aber mit einer umso größeren Entschlossenheit, einen Plan aus, wie er und „Fleck“ zusammen bleiben können. Dass dabei noch vier weitere Hund „im Gepäck“ sind, damit hat Henry natürlich nicht gerechnet – und auch nicht damit, dass er auf seiner langen Reise zum Meer eine echte Freundin findet.

Martin Baltscheidt, der bekannte Illustrator, Autor von Kinderbüchern, Hörspielen und Theaterstücken ist seit 1997 Sprecher für Hörbücher. Er beweist in Eva Ibbotsons „5 Hunde im Gepäck“ sein Talent, auch mit feinen Nuancen eine Geschichte lebendig zu erzählen, dabei schlüpft er in die Rolle des Protagonisten Henry, schnarrt den unsympathischen Hundeverleiher, säuselt die feinen Damen von der Kaffeerunde und haucht zaghaft Henrys entrückt-kaufsüchtige Mutter. Warmherzig erzählt Baltscheidt unterdessen die Geschichte von fünf Hunden, die ein neues Zuhause finden. Ruhig und mit gut gesetzten Pausen kommt die angenehm warme Stimme von Martin Baltscheidt in diesem zu Herzen gehen Hundeabenteuer besonders gut zur Geltung.

diesen Beitrag als PDF

 

Ihre Erfahrungen | Diskussion im Kinderbuch-Couch-Forum oder auf Facebook.

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.