Die Kinderbuch-Couch Redaktionskonferenz

Mittwoch 17:30

Entscheidend für den Erfolg eines Bilderbuches: die IllustrationenGabriele Jansen liest vorWährend sich viele Menschen bereits auf den Feierabend vorbereiten hat das Team der Kinderbuch-Couch noch einen arbeitsreichen Abend vor sich. In Kürze beginnen gut fünf ereignisreiche Stunden, die sich nur um eines drehen: Kinderbücher.

Chefredakteurin Stefanie Eckmann-Schmechta hat bereits alle Vorbereitungen getroffen und die Kiste mit den neuen Kinderbüchern ist gepackt. Über 20 Kinderbuch-Neuerscheinungen warten wieder darauf verteilt und kritisch begutachtet zu werden.

18:00

Am frühen Mittwoch-Abend trifft das Redaktionsteam in einem idyllisch gelegenen Gasthaus im westfälischen Dülmen ein. Die Wahl für diesen stimmungsvollen Treffpunkt fiel nicht schwer. Um diese Uhrzeit ist es hier zumeist ruhig und die etwas gediegene Atmosphäre ermöglicht ein konzentriertes und entspanntes Arbeiten. Jeweils um 18:00 beginnen die monatlichen Redaktionskonferenzen der Kinderbuch-Couch.

Es geht los

Wichtige aktuelle Begebenheiten und Ereignisse stehen zu Beginn der Konferenz im Vordergrund. Dazu gehören Pressemeldungen und Reportagen, Leserbriefe, -Meinungen und -Kritik oder auch Branchen-News.

Alle Rezensionen des wenige Tage nach der Konferenz folgenden Kinderbuch-Couch-Updates werden besprochen. Jeder Redakteur bringt dazu die von ihm rezensierten Kinderbücher für diese Ausgabe mit, damit die Argumente und Punktevergabe von allen Anwesenden nachvollzogen und diskutiert werden kann. Dazu gehört auch, dass wichtige Passagen aus den Kinderbüchern nochmals vorgetragen werden.

Das Kinderbuch des Monats

Entscheidend für den Erfolg eines Bilderbuches: die Illustrationen Ein Höhepunkt einer jeden Redaktionskonferenz ist natürlich die Wahl zum Kinderbuch des Monats, neben dem Kinderbuch-Couch-Star die wichtigste Auszeichnung für ein besonders gelungenes Kinderbuch. Jeder Redakteur kann dazu seinen persönlichen Favoriten vorschlagen und umfassend begründen.

Nachdem jeder Vorschlag kritisch abgestimmt wurde kann der Titel zum Kinderbuch des Monats schliesslich einstimmig vergeben werden.

20:30

Entscheidend für den Erfolg eines Bilderbuches: die Illustrationen Nach einer kurzen Stärkung werden schließlich die Kinderbücher für die Ausgabe des Folgemonats verteilt. Jeder Redakteur kann sich so bereits einen ersten Eindruck von allen Titeln machen. Erste Meinungen werden ausgetauscht. Zum Schluß stehen die Rezensenten der Titel fest und jeder Redakteur nimmt die Arbeit für die folgenden Wochen mit nach Hause. Gut 5-6 Stunden benötigt übrigens ein Redakteur, um ein Kinderbuch nach den Kriterien der Kinderbuch-Couch zu bewerten und seine Meinung in eine ausführliche und fundierte Rezension zu überführen.

Es folgt abschließend die Besprechung weiterer Themen und die Planung der kommenden Monate. So z.B. auch die im Mai anstehende Kinder- und Jugendbuchmesse in Saarbrücken. Die Kinderbuch-Couch wird dabei sein …

ca. 22:30

Die Arbeit im Team macht Spaß Gegen 22:30 endet schließlich die Redaktionskonferenz. Ein müdes aber dennoch sehr gut gelauntes Team macht sich auf den Heimweg. Es hat allen wieder jede Menge Spaß gemacht und die Begeisterung und das Engagement für die Arbeit mit Kinderbüchern wurde bestärkt. Und in vier Wochen ist es ja wieder soweit...gleiche Zeit, gleicher Ort.

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.