Kinderbücher zum Thema Verlassenheit

Der weite Weg nach Hause (bewertet mit 5 Sternen) Geschrieben von Creech, Sharon

Creech, Sharon: Der weite Weg nach Hause

erschienen bei Fischer Schatzinsel.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

Als die dreizehnjährigen Zwillinge Florida und Dallas die kratzigen ";Ich-war-böse-Hemden"; ausziehen und sattdessen ihre beste Kleidung tragen sollen, ahnen die beiden bereits nichts Gutes. Bald schon finden sie sich im Büro ihres Heimleiters Mr. Trepid nebst Gattin wieder, die sie einem älteren Ehepaar vorstellen möchten. Sairy, so der Name der Frau, und Tiller, ihr Mann, möchten die Kinder zu einer großen Reise mitnehmen – nur dass die eine in den Dschungel nach Kangadoon reisen wird und der andere eine große Flussfahrt plant. Dallas´ lebendige Fantasie schlägt schon Purzelbäume während Florida die bösesten Vorahnungen umtreiben. ... weiterlesen: Der weite Weg nach Hause von Creech, Sharon


Antonio auf der anderen Seite der Welt (bewertet mit 4 Sternen) Geschrieben von Doyle, Malachy

Doyle, Malachy: Antonio auf der anderen Seite der Welt

erschienen bei NP Buchverlag.

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

Ausgefallen illustriert ist das Buch über den kleinen Antonio, der über den Besuch seiner Oma auf der anderen Seite der Welt den (Lebens-) Hunger verliert und dadurch immer kleiner wird. Eine Geschichte über das Heimweh und die Sehnsucht nach der Mutter. ... weiterlesen: Antonio auf der anderen Seite der Welt von Doyle, Malachy


Pauline und der gelbe Ritter (bewertet mit 4 Sternen) Geschrieben von Herfurtner, Rudolf

Herfurtner, Rudolf: Pauline und der gelbe Ritter

erschienen bei Hanser.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

";Pauline und der gelbe Ritter"; ist ein thematisch nicht ganz einfaches Buch, das verschiedene Handlungsstränge zu einer spannenden und emotionalen Geschichte verstrickt. ... weiterlesen: Pauline und der gelbe Ritter von Herfurtner, Rudolf


Paul das Hauskind (bewertet mit 5 Sternen) Geschrieben von Härtling, Peter

Härtling, Peter: Paul das Hauskind

erschienen bei Beltz und Gelberg.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

Die Eltern des zwölfjährigen Paul sind ständig unterwegs und zu beschäftigt, um sich um Paul zu kümmern. Paul hat Glück im Unglück: Alle Bewohner der Hausgemeinschaft kümmern sich um ihn und sind für ihn da - auch wenn sie ihm keine echte Familie ersetzen können. ... weiterlesen: Paul das Hauskind von Härtling, Peter


Käfersommer (bewertet mit 5 Sternen) Geschrieben von Jünger, Brigitte

Jünger, Brigitte: Käfersommer

erschienen bei Jungbrunnen.

geeignet für Kinder im Alter ab 8 Jahren

Edda sieht Jo zuerst: Er hockt auf einer Verkehrsinsel und verbirgt irgendetwas in seinen Händen. Um ihn herum der dichte Autoverkehr. Edda kann seitdem den strohblonden Jungen, dessen Namen sie ja noch nicht kennt, nicht vergessen. Ist es Zufall oder Schicksal, dass die beiden schließlich in der Schule nebeneinander sitzen? Für Jo ist es auf jeden Fall ein großes Glück, dass Edda nun bei ihm ist... ... weiterlesen: Käfersommer von Jünger, Brigitte


Mich gibt’s auch noch! (bewertet mit 4 Sternen) Geschrieben von LaFleur, Suzanne

LaFleur, Suzanne: Mich gibt’s auch noch!

erschienen bei Cecilie Dressler.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

Ein schwerer Verkehrsunfall verändert von einem Tag zum anderen das Leben von Aubrey und ihrer Mutter. Aubreys Vater und ihre jüngere Schwester sind tot. In ihrem Schmerz verlässt die Mutter eines Tages früh das Haus und kehrt nicht mehr zurück. Allein gelassen versucht Aubrey die Tage zu meistern. Die Großmutter nimmt ihre Enkelin zu sich. Aber für Aubrey gibt es nur eine Frage: Warum hat meine Mutter mich in dieser schwierigen Situation vergessen, denn mich gibt's auch noch! ... weiterlesen: Mich gibt’s auch noch! von LaFleur, Suzanne


Schneeengel (bewertet mit 4 Sternen) Geschrieben von Little, Jean

Little, Jean: Schneeengel

erschienen bei Arena.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

Die elfjährige Min ist, seit sie auf einer Toilette im Vergnügungspark einfach zurückgelassen wurde, von einer Familie zur nächsten gereicht worden. Und wieder einmal, kurz vor Weihnachten, versucht ihre aktuelle Pflegemutter sie loszuwerden. Min hat sich längst damit abgefunden, dass sie niemand will. Doch dann taucht plötzlich die Kinderärztin Jess auf und nimmt sie kurzerhand mit zu sich. Jess scheint der erste Mensch sein, der die verschlossene Min voll und ganz versteht. ... weiterlesen: Schneeengel von Little, Jean


Als wir allein auf der Welt waren (bewertet mit 5 Sternen - ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*) Geschrieben von Nilsson, Ulf

Nilsson, Ulf: Als wir allein auf der Welt waren

erschienen bei Moritz.

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*. Ein kleiner Junge und ein großes Problem: Papa holt ihn nicht vom Kindergarten ab und Zuhause ist auch niemand. Wieder einmal verwandelt der schwedisch Autor Ulf Nilsson ein "Drama" in eine warmherzige Alltagsgeschichte - über Dinge, die wirklich so passieren könnten und darüber, was man dann alles unternehmen müsste... ... weiterlesen: Als wir allein auf der Welt waren von Nilsson, Ulf


Das Nest (bewertet mit 4 Sternen) Geschrieben von Oppel, Kenneth

Oppel, Kenneth: Das Nest

erschienen bei Cecilie Dressler.

geeignet für Kinder im Alter ab 10 Jahren

Steve hat Probleme. Nicht nur, dass er früher einen unsichtbaren Freund hatte, mit dem er immer über alles reden konnte, seine Allergie auf Wespenstiche plagt ihn und gegen den unstillbaren Drang, sich immer und überall die Hände zu waschen, konnte ihm auch ein Psychiater nicht helfen. ... weiterlesen: Das Nest von Oppel, Kenneth


Fennymores Reise oder wie man Dackel im Salzmantel macht (bewertet mit 5 Sternen) Geschrieben von Reinhardt, Kirsten

Reinhardt, Kirsten: Fennymores Reise oder wie man Dackel im Salzmantel macht

erschienen bei Carlsen.

geeignet für Kinder im Alter ab 8 Jahren

Fennymore lebt seit dem Verschwinden seiner Eltern ganz allein in dem riesigen Haus "Bronks". Nur Tante Else und sein himmelblaues Fahrrad "Monbijou", das sich selbst für ein Pferd hält, sind seine einzige Gesellschaft. Der Alltag Fennymores ist klar gegliedert und wird bestimmt durch Tante Elses Leibgericht: Dackel im Salzmantel. Wem das ziemlich eigenartig vorkommt, dem kann ich nur zustimmen. Aber es kommt noch besser... ... weiterlesen: Fennymores Reise oder wie man Dackel im Salzmantel macht von Reinhardt, Kirsten


Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.