Inhalt überspringen

Buchcover: Max Kruse: Ich und Du und Müllers Kuh und 1000 Kaffeebohnen

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Ich und Du und Müllers Kuh und 1000 Kaffeebohnen von Max Kruse

erschienen bei Boje

geeignet für Kinder im Alter ab 6 Jahren

in mein Bücherregal

Wer kennt sie nicht aus der eigenen Kindheit: Kasper Lari, Löwe, König Knirps, Lord Schmetterhemd und Urmel mit seinen Freunden? Neben all diesen bekannten Figuren hat Renate Raecke zahlreiche Gedichte von Max Kruse zusammengestellt, die das Buch zu einem ganz besonderen Schatz für Liebhaber des Autors werden lassen.

Unter dem Motto „Fantastisches und Skurriles“ hält der 128 Seiten starke Band über 50 Texte des bekannten und beliebten Autors Max Kruse bereit. Neben einigen Gedichten wie „Herr Schneck“, „Katzenfabel“, „Zeit-Wörter“ und „Schuhverwirrung“ sind es Textausschnitte aus Geschichten, die schon die erwachsenen VorleserInnen aus ihrer Kindheit kennen dürften. Hier begegnet man dem Kaper Lari, dem Löwen und natürlich Professor Habakuk Tibatong mit dem Urmel.

Untermalt werden die Texte liebevoll, farbenfroh und mit viel Charme durch die Illustrationen von Christine Brand.

Max Kruse hat unbestritten einige Liebhaber unter großen und kleinen Leserinnen. So werden seine Texte wie beispielsweise das Urmel und auch Figuren wie der Löwe zu Klassikern, die zum Vorleserepertoire einer jeden Familie gehören sollten. Die kurzen Textausschnitte, die Renate Raecke in dieser Anthologie zusammengestellt hat, machen Lust auf mehr! Wie es mit Lord Schmetterhemd und Co. weitergeht, möchten nach den kurzen Sequenzen wohl alle wissen!

Im Vordergrund des Buches stehen jedoch unweigerlich die Gedichte des Künstlers Max Kruse. Mit Wortwitz und Sprachspielereien nimmt er seine LeserInnen mit auf eine Reise in die Fantasiewelt. So begegnen diese wundersamen Kreaturen auf einem „Nachtspaziergang“, „Mein Haus“ bietet Schwirrlefips und Trippeltrips keinen Platz und in der „Katzenfabel“ geht es um eine Form der Katzen-Etikette. Die Illustrationen von Christine Brand machen die Gedichte gekonnt lebendig – so erzählen diese beispielsweise eindrucksvoll und humorvoll die Geschichte „Eines Monsters schönster Tag“.

Fazit:

Wenn man Max Kruses Texte mag und sich auf ihre zum Teil sehr skurrile Ästhetik einlässt, so ist dieser Vorleseband ein reicher Schatz an Texten zum Vorlesen, Selberlesen, Bilder betrachten, Weiterspinnen und Selber dichten . …Nicht nur in der dunklen Jahreszeit!

Alexandra von Plüskow

 

Meinungen zu diesem Buch

Ihre Meinung zu diesem Buch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.