Inhalt überspringen

Buchcover: Horst Künnemann: Die schönsten Märchen aus...

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Die schönsten Märchen aus... von Horst Künnemann

erschienen bei Lappan

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

in mein Bücherregal

[ab 5 Jahren]

Bücher über Märchen aus 1001 Nacht gibt es viele, aber nur wenige versprühen schon beim ersten Anblick den Zauber und des Orients so wundervoll, wie das vorliegende Werk für die ganze Familie von Prof. Horst Künnemann und Mario Grasso verlegt bei Lappan.

Es macht schon Spaß diesen Märchenband in den Händen zu halten, sein Gewicht zu fühlen, es aufzuschlagen und einfach mal die üppige und farbenfrohe, detailreiche Welt des Orients, die der vielfach ausgezeichnete Illustrator Mario Grasso zu Papier gebracht hat, auf sich wirken zu lassen: Zauberhafte Fabelwesen, Tiere und Pflanzen, Ornamente und Verzierungen, Paläste und Landschaften präsentieren, mit teils verführerischer Wirkung, den Reichtum des Orients.Gerne lässt man sich mitnehmen auf diese zauberhafte Reise in die wohl berühmteste Märchenregion unserer Zeit.

Der ein oder andere mag vielleicht fragen: Sind denn das alle Märchen aus 1001 Nacht, die sich in diesem über 230 Seiten dicken Märchenband befinden? Die Antwort ist einfach: Nein. Der Märchenband präsentiert 25 der bekanntesten, aber auch weniger bekannte Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Darunter befinden sich „;Aladin“;, „;Sindbad der Seefahrer“; und „;Ali Baba und die vierzig Räuber“;, alle familiengerecht gekürzt und zeitgemäß nacherzählt, ohne ihre Wurzeln zu leugnen. So dürfte es allen Märchen gelingen die Aufmerksamkeit, auch die der jüngeren Kinder, auf sich zu ziehen und durch den reduzierten Umfang der Erzählungen auch aufrecht zu erhalten. In der Einleitung von Prof. Künemann (die sehr viel wissenswerte Hintergrundinformation liefert), erfahren wir übrigens, dass der Insel-Verlag 1953 eine ungekürzte Ausgabe der Märchen aus 1001 Nacht veröffentlichte, die sage und schreibe 4875 Seiten umfasste.

Ein ganz besonderes Lob möchte ich Prof. Horst Künemann auch für sein ganz gezielt an Kinder gerichtetes wunderbares Vorwort aussprechen welches eine überaus motivierende Einstimmung auf die Thematik und fast ein Plädoyer darstellt, sich fernab unserer hochmodernen Welt diesen Märchen zu widmen.

Im Anschluss an die eigentlichen Erzählungen finden sich ein Glossar, das Namen und Begriffe aus dem Orient sachgerecht für die ganze Familie erklärt und ein kurzer Teil über die orientalische Küche, in dem uns Zutaten und Gewürze des Orients näher gebracht werden.

Fazit:

Sie haben noch keine Märchen aus 1001 Nacht in Ihrer Hausbuch-Sammlung. Dann sei Ihnen dieser überaus gelungene und stimmungsvolle Band wärmstens empfohlen. Wenn Sie bereits einen Märchenband besitzen, dann sollten Sie sich „;Die schönsten Märchen aus Tausendundeiner Nacht“; unbedingt anschauen. Ich bin sicher es, wird sie die Welt des Orients wieder entdecken lassen.

Stefanie Eckmann-Schmechta

Meinungen zu diesem Buch

[Leser-Kommentare überspringen]

Isolde Vaclavik meint:
Werte Damen und Herren,
ich bin zar kein Kind (53J.) mehr, aber lese Märchen auch immer noch gern.
Habe zwar dieses Buch noch nicht gelesen, aber ich werde es mir irgendwann mal bestellen.
Herzliche Ostergrüße aus Dresden.
Ihre Meinung zu diesem Buch

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch: