Sebastian Lybeck

Sebastian Lybeck wurde 1929 in Helsinki geboren. Er studierte zunächst zwei Jahre lang Mathematik und Chemie, ging aber dann zur Zeitung und machte eine Ausbildung zum Journalisten. Mit dem Schreiben begann er schon während der Schulzeit. Seinen ersten Erfolg hatte er mit einer Übersetzung von Morgensterns „Galgenliedern“. Neben weiteren Übersetzungen veröffentlichte er diverse Gedichtbände und Kinderbücher. „Latte Igel und der Wasserstein“ erschien 1958 und erhielt im Jahr darauf einen Sonderpreis im Rahmen des Deutschen Jugendbuchpreises.

Latte Igel und der Wasserstein (bewertet mit 5 Sternen) Geschrieben von Lybeck, Sebastian

Lybeck, Sebastian: Latte Igel und der Wasserstein

erschienen bei Thienemann.

geeignet für Kinder im Alter ab 6 Jahren

Latte Igels Wald ist düster. Die Bäume sind von der andauernden Dürre braun und kahl geworden. Im ganzen Wald gibt es kein Wasser mehr. Sogar der klare, blaue Forellensee ist ausgetrocknet. Da berichtet der Rabe Korp von einem wundersamen Wasserstein, der das Wasser zurückbringen wird. ... weiterlesen: Latte Igel und der Wasserstein von Lybeck, Sebastian


Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.