Inhalt überspringen

Buchcover: Emma Chichester Clark: Vincent und Krock - Ein Held hat Geburtstag

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Vincent und Krock - Ein Held hat Geburtstag von Emma Chichester Clark

erschienen bei Bloomsbury

geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren

Vincent und Krock sind wieder da! Nach ihrem zauberhaften Debüt treffen wir Hund und Krokodil dieses Mal bei Geburtstagsvorbereitungen. Und die bringen Hund Vincent in echte Gefahr!

Dabei hatte der Tag doch so wunderbar begonnen …Am frühen Morgen treffen die zwei Freunde Vincent und Krock bei der Villa am Meer ein. „Das wird der schönste Geburtstag deines Lebens!“, sagt Vincent zu Krock. Die Geschenke werden bereit gelegt – nur eine Überraschung will Vincent für seinen Freund noch besorgen. Dazu muss er sich aber das Ruderboot von Pierre ausleihen, denn Vincent will noch einen Fisch für Krock angeln. Pierre warnt Vincent bei der Bootsübergabe noch, dass ein Sturm aufziehen würde, doch Vincent schwelgt voller Vorfreude in glücklichen Gedanken und merkt gar nicht, wie dunkel der Himmel wird.

Unterdessen wartet Krock und macht sich bereits so seine Gedanken. Es dauert ihm viel zu lange und er beschließt, nach Vincent zu suchen. Draußen regnet es bereits in Strömen und der aufgebrachte Pierre erzählt Krock, wo sein Freund Vincent gerade steckt: in seinem Boot, im Sturm auf hoher See. Mit dem Fernglas am Aussichtspunkt macht Krock Vincent in den tosenden Wellen aus. Das Krokodil bittet die Männer an der Rettungsstation um Hilfe und alle machen sich schnell auf, um Vincent zu retten …

Das erste Aufeinandertreffen von Vincent und Krock in weihnachtlichem Ambiente hat die Kinderbuch-Couch Redaktion begeistert und konnte damit gleich unsere Auszeichnung zum Kinderbuch des Monats [12.2006] einheimsen.
Gut zweieinhalb Jahre nach deutscher Erstveröffentlichung von „Vincent und Krock“ (im englischen Original heißen die beiden übrigens Melrose und Croc) erscheint nun „Ein Held hat Geburtstag“ und steht dem Vorgänger wirklich in nichts nach.

Emma Chichester Clarks harmonisches Zusammenspiel von Bild und Text bleibt weiterhin Erfolgsgarant für ein herrliches Bilderbuchvergnügen. Die überaus sympathischen und warmherzigen Grundzüge bilden die stimmungsvolle Basis der Bilderbuchgeschichte. Auch wenn es mal spannend wird, merken wir doch irgendwie stets: „alles wird gut“. Natürlich stehen die beiden Protagonisten Vincent und Krock selber im Vordergrund; nach wie vor wirklich niedlich dargestellt, aber durchaus mit viel Charakter. Sowohl Krokodil, als auch Hund laufen auf zwei Beinen, was gerade Vincent eine hoch aufgerichtete menschliche, aber aparte Gestalt verleiht. Ansonsten können die beiden natürlich alles, was auch der Mensch kann und ihre ursprüngliche Art natürlich niemals könnte.

Die Dramaturgie ist verständlich und kurzweilig aber dennoch mit Substanz angelegt. Wieder finden wir auch hier die kleinen wichtigen Botschaften über das besondere einer Freundschaft. Friederike Levin zeichnet für die gelungene Übersetzung aus dem englischen Originaltext verantwortlich.

Ganz sicher leben die Geschichten über Vincent und Krock von Emma Chichester Clarks ganz wunderbaren Bildern, die mit teils zarten, teils kräftigen und beinahe leuchtenden Farben das junge und erwachsene Publikum begeistern. Sorge, Kummer und Freude stehen Vincent und Krock ins Gesicht geschrieben, wenn sie in stimmungsvollen Schauplätzen – sei es die idyllische Villa am Meer oder das imposant auftosende Meer – voller liebevoller Details agieren.

Das eine wollen wir natürlich nicht vergessen: Natürlich wird Vincent wieder sicher an Land gebracht und das hat er nicht zuletzt dem heldenhaften Sprung Krocks in die Fluten zu verdanken. An Land wird das Krokodil dann auch gebührend als einen wahren Helden gefeiert – mit Blumen und frischem Fisch. Schön, dass die beiden Freunde dann doch noch einen idyllischen Geburtstagsabend bei Sonnenuntergang am Meer und vielen Leckereien verbringen können. Ein richtiges Feuerwerk darf dann nicht fehlen …

Fazit:

Das tierische Freundespaar Vincent und Krock verzaubert uns auch im zweiten gemeinsamen Abenteuer mit Leichtigkeit. Wunderschöne Bilder und eine warmherzige Erzählung mit einer kleinen Prise Spannung machen „Ein Held hat Geburtstag“ zum perfekten Geschenk für den besten Kindergarten- oder Schulfreund. Ob wir nun wieder zwei Jahre bis zum nächsten Abenteuer warten müssen?

Stefanie Eckmann-Schmechta

 

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.