Inhalt überspringen

Buchcover: Eva Gatz (Hg.): Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir Weltfrieden und ein Laserschwert

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir Weltfrieden und ein Laserschwert von Eva Gatz (Hg.)

erschienen bei Baumhaus

geeignet für Kinder im Alter ab 3 Jahren

Kindermund-Sprüche sind oft sehr lustig und rührend, Kindermund-Bücher super beliebt, von Nach der Hochzeit darf man nicht mehr tauschen bis Omas halten heute länger. Und wer sie mag, freut sich über jede neue Zitatensammlung. Hier ist wieder eins: pünktlich zu Weihnachten und genau darum geht es dann auch.

Eltern und Onkels und Tanten können sich stundenlang darüber unterhalten und freuen, was ihre Kleinen so für Sprüche machen: von „Wenn das Christkind ans Kreuz genagelt wird, ist Ostern und es gibt wieder Süßigkeiten“ bis „ …und dann hat er Wauwau zu dem Pitbull vom Nachbarn gesagt“. Für Außenstehende ist das manchmal etwas ermüdend und wenig lustig, weil ganz ehrlich, die wenigsten Sprüche wirkliche Kracher sind, die einen mit entlarvender Kinderlogik zum Lachen bringen und naiv und ursprünglich philosophisch zu Tränen rühren können.

Krachersprüche gibt es, keine Fragen, sie werden auch seit Jahren mit recht großem Erfolg in verschiedenen Kindermund-Buchreihen veröffentlicht. Aber: Kinder produzieren Kracher nicht auf Kommando und auch nicht in so rauen Mengen, dass sich jedes Weihnachten ein neues Buch daraus machen ließe. Und wenn man dann trotzdem ein neues Buch macht, dann wirkt es eben mehr wie die gesammelten Durchschnittssprüche des Nachbarskindes.

„Ich hätte auch gerne so lange Ferien wie der Weihnachtsmann“; „das arme Jesuskind hätte sich über eine Playstation sicher mehr gefreut als über Weihrauch und Kräuter“; „Renntiere sind die schnellsten Tiere der Welt“; „das schönste an Weihnachten sind die Geschenke aber das wichtigste der Glauben“; & Das titelgebende Zitat „Ich wünsche mir Weltfrieden und ein Laserschwert“ ist da schon fast das originellste.

Die Bilder dazu, aus Kinderhand wie es typisch ist, sind ähnlich: nett, bunt, Engel, Geschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsmänner, Krippen, Engel, Pakete, „Renn“-Tiere, Weihnachtsmänner, Geschenke, Engel &. Das letzte Bild zeigt ein Engelchen und dazu den in bunten Buchstaben geschrieben Satz „Wunderbare Weihnachten und ein zauberhaftes neues Jahr“. Das kann man so stehenlassen ohne viel hinzuzufügen.

Fazit

Kindermund ist oft toll; aber in diesem neuen Band sind nicht alle Sprüche ein Kracher und die Bilder aus Kinderhand auch nicht viel mehr als bunt. Die kleinen Philosophen und Comedians sind halt keine Maschinen, die wie am Fließband Sprüche produzieren für alle Jahre wieder ein neues Büchlein. Hier hat´s halt nicht so ganz für eine originelle Neuauflage gereicht.

Sigird Tinz, November 2016

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.