Inhalt überspringen

Buchcover: Katja Maren Thiel: Der kleine Stadtgärtner - Zwischen Fensterbrettbäumen und Balkonerdbeeren

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Der kleine Stadtgärtner - Zwischen Fensterbrettbäumen und Balkonerdbeeren von Katja Maren Thiel

erschienen bei Sauerländer

geeignet für Kinder im Alter ab 6 Jahren

Wenn die Tage wieder heller werden und die Temperaturen über die 0 Grad Grenze klettern, dann juckt es nicht nur den Frühblühern, Bäumen und Sträuchern in den Wurzeln.

Auch bei so manchem großen und kleinen Gärtner steigt die Sehnsucht, in der Erde zu buddeln, Samen auszusähen, zu wässern und zu hegen und zu pflegen. Doch nicht jeder kann ein Gartengrundstück sein eigen nennen. Dass dies dem Gärtnervergnügen aber keinen Abbruch tun muss, zeigt nun Katja Maren Thiel in ihrem Buch Der kleine Stadtgärtner. Zwischen Fensterbrettbäumen und Balkonerdbeeren. Denn fest steht: keinen Garten zu haben, ist kein Hindernis, um sich nicht doch im Eigenanbau von Tomaten, Paprika, Möhren oder Gurken zu versuchen oder sich auch einfach nur an selbst gezogenen Blumen zu erfreuen.

In vier übersichtlichen Kapiteln sind Ideen und Vorschläge zur Arbeit mit dem grünen Daumen versammelt, die sich so, oder abgewandelt, vom jedem Pflanzenaffinen umsetzen lassen. Denn sei es, dass das kleine Gartenreich vor dem Haus angelegt wird, auf dem Fensterbrett oder dem Balkon, für jede Wohnsituation ist etwas dabei.

Im ersten Kapitel legt Katja Thiel dafür die Grundlagen und gibt allgemeine Informationen zu den Grundbedürfnissen von Pflanzen, zu den verschiedenen Pflanzenarten, Standortbesonderheiten, beschreibt die Basisausrüstung eines jeden Gärtners und gibt weitere nützliche Tipps oder Do-It-Yourself-Anleitungen, für z.B. den Bau eines Minigewächshauses, einer Aussaatkiste oder eines Wasserzerstäubers. Rezepte, wie z.B. für eine Kressesuppe, laden zum Verwerten der eigenen Nutzpflanzen ein und machen Appettit auf Mehr.

In den folgenden drei Kapiteln wandert sie dann Schritt für Schritt aus der Wohnung und auf die Straße. So beschäftigt sich das zweite Kapitel mit dem begrünten und bepflanzten Fensterbrett und zeigt beispielsweise, wie man aus einem Avocadokern am besten einen Schössling zieht oder einen Wasserpflanzengarten anlegt. Auch Sukkulenten, Grünlilien und Gewürze bereichern das pflanzliche Repertoire, so dass für jeden eine geeignete Pflanze dabei sein dürfte. Ebenso sind auch die weiteren Kapitel zum Balkongrün und Stadtgrün reichhaltig mit Tipps zu Pflanzen, Standorten und weiteren nützlichen Informationen versehen. Stadtgärtner finden hier Anregungen für Rankhilfen ebenso wie eine Anleitung zum Gewinnen eigener Samen aus selbst gezogenen Tomatenpflanzen oder können sich von der schönen Idee eines Möhrenwachstumsbeobachtungskartons, bei dem mittels einer eingeschnittenen Klappe ein Blick auf die Länge der Möhrenwurzel im Boden geworfen werden kann, zum Nachahmen inspirieren lassen. Nicht zuletzt gibt Katja Thiel noch interessante Fakten zum Thema Umweltschutz und der großen Bedeutung von Insekten und verrät, wie mit wenigen Mitteln eine Nisthilfe für Bienen gebaut werden oder wie mit Moosgraffitis das Stadtbild etwas grüner gestaltet werden kann.

Die reichhaltigen und vielzähligen Informationen sind eingebettet in eine abwechslungsreiche Gestaltung, die mit der Verknüpfung von Illustrationen, Fotos, Schrift und grafischen Elementen spielt. Jedes Kapitel ist farblich einheitlich gestaltet und damit von den anderen abgesetzt, so dass die Orientierung im Buch sehr leicht gemacht wird. Jede Anleitung ist reich bebildert und daher gut nachvollziehbar, in einem Orientierungsbalken am Seitenrand sind außerdem die notwendigen Utensilien noch einmal übersichtlich aufgelistet.

Also dann, Ärmel hoch, Erde und Samen her und los gehts.

Fazit:

Gärtnern ist nicht nur was für Große. Jeder kann sich mit ein bisschen Wissen und Geschick stolz Gärtner nennen und z.B. bald erfahren, wie lecker eine selbst gezogene und geerntete Tomate schmecken kann.

Claudia Goldammer

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.