Inhalt überspringen

Buchcover: Paul Maar: Nun schlaf auch du

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Nun schlaf auch du von Paul Maar

erschienen bei Oetinger

geeignet für Kinder im Alter ab 2 Jahren

„Nun schlaf auch du“ von Paul Maar ist eine überzeugende Sammlung von kleinen Geschichten und Gedichten, direkt der kindlichen Erlebniswelt entnommen, zum Raten, Mitmachen und Einschlafen.

Die in sich abgeschlossenen Geschichten und Gedichte handeln von Träumen, Zahlen, Geräuschen und alltäglichen Erlebnissen unserer kleinen Kinder. Dabei schafft es Paul Maar die Kinder aktiv einzubeziehen, indem er sie auffordert , Sätze zu beenden („;Die Katze sagt Miau und der Hund der sagt…… Ja, das weißt du genau!“;), auf Fragen zu antworten oder darüber nachzudenken welche Träume sie nachts begleiten. Alltägliches, wie die Angst vor dem Zurückgelassen werden im Supermarkt werden thematisiert oder an welchem Wochentag es denn endlich wieder Pommes gibt. Er erzählt aber auch von Dingen, die passieren während alle schlafen. Schön die Geschichte über den Tisch, dem nachts langweilig ist und der dann beginnt in der Küche herumzuspazieren, weil er ja Beine hat. Es entstammt also einiges Paul Maars oder der kindlichen Phantasie, aber wer kann schon behaupten, dass diese Geschichten nicht wahr sind?

Mit diesen Gutenachtgeschichten fällt das Schlafengehen sicher leichter. Denn Gedichte haben einfache Reime und sind sprachlich auch von den Kleinsten gut nachzuvollziehen. Die Fingerspiele sind eingehend und einfach spaßig. Die Such- und Rategeschichten sind leicht aufzulösen. Die Phantasiegeschichten kehren letztendlich immer wieder zum Alltag zurück. Die letzten beiden Geschichten handeln, dramaturgisch gut platziert, von schlafenden Tieren und einer Gutenachtgeschichte, in der das Kind, um die Geschichte sinnvoll zu beenden, Gute Nacht, sagen muss. Ein schöner Trick, um auch dieDurchhaltefreudigsten unter den Kindern zum Schlafen zu bewegen.

Die Geschichten wären jedoch nur halb so schön, wenn die Bilder von Barbara Korthues nicht wären. Sie verzichtet auf unwichtige Details, wie z.B. ausführliche Hintergründe und vergisst doch nicht die alltäglichen Dinge. Sie kippt Perspektiven, der Blickwinkel bewegt sich aber ausschließlich innerhalb des kindlichen, häuslichen Umfelds. Die Zeichnungen sind lustig und scheinbar lässig, die Charaktere immer sympathisch.

Paul Maar, bekannt als einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendschriftsteller deutscher Sprache, hat mal wieder bewiesen, dass mit ein bisschen Phantasie, der Alltag sehr spannend sein kann.

Fazit:

„Nun Schlaf auch Du“ aus dem Oetinger Verlag ist ein gelungenes Exemplar aus dem Meer der Gutenacht-Geschichten-Bücher. Besonders zu empfehlen, da es auf abwechslungsreiche Art Eltern und Kinder beim Zubettgehen unterstützt.

Gabriele Jansen

Meinungen zu diesem Buch

[Leser-Kommentare überspringen]

thomas meint:
Schlecht----------------------------------------------------------------------------------------------------------------sehr sehr Schlecht---------------------------.-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.