Inhalt überspringen

Buchcover: H.P. Wood: Ich mag Steine

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch-Couch.de: Ich mag Steine von H.P. Wood

erschienen bei Boje

geeignet für Kinder im Alter ab 2 Jahren

So manches Glück liegt direkt vor unseren Füssen. Wie spannend Steine sind, wo man sie überall finden und was man mit ihnen machen kann, wird in dem neuen Hartpappbilderbuch vom boje Verlag „Ich mag Steine“ mit schönen Momentaufnahmen aus dem Kinderalltag dargestellt.

Um tolle Steine zu finden, muss man nur nach Draußen gehen. Auf manchen Steinen kann man sogar herum klettern, auf anderen kann man sitzen. Zu finden sind sie überall – auf dem Spielplatz genauso wie am Wasser. Bilder, aber auch Türme lassen sich mit ihnen gestalten. Steine können wegweisend sein und sie können Wasser zum Spritzen bringen. Es lassen sich Mauern aus ihnen bauen, aber auch mit ihnen Spiele spielen. Und wer möchte, kann sie sammeln und die eigene Steinsammlung mit einem guten Freund teilen.

Dieses kleine, sympathische Büchlein „Ich mag Steine“ gehört zu einer ganzen „Ich-mag ...“ -Bücherreihe von Hillary P. Wood, in der sie auf vielfältige Weise auf die Vorlieben und Eindrücke der Kinder eingeht; so geht es in den anderen Pappbilderbüchern um Stöcker, Blätter oder Schnee, alles Dinge, die Kinder schon früh sehr bewusst wahrnehmen und betrachten.

In reizvollen Farbfotos werden die einfachen und doch so einprägsamen Freuden unserer Umwelt zum Leben erweckt. Es werden dabei Orte gezeigt, auf denen sich unsere Kinder fast täglich
bewegen. Die Autorin Hilary P. Wood macht deutlich, mit welcher Neugier und Offenheit schon ein Kleinkind auf unsere Umwelt zugeht und wie kostbar und einzigartig – in diesem Fall – jeder gefundene Stein für sie ist.

Jede Seite scheint auf den ersten Blick zunächst einfach strukturiert, zugleich ist sie aber auch spannend und vielschichtig. Die Hauptakteure dieses kleinen Buches, nämlich die Kinder, wirken in ihrer Natürlichkeit sehr nahe und laden ihre gleichaltrigen Betrachter zum Mitmachen ein. Die Fotografien zeigen somit kleine Momentaufnahmen, den Blick eines Kleinkindes auf die Natur. Auf diese Weise können sich Kinder in ihrem fantasievollen Spiel wieder – und neu entdecken.

Kurze, schlichte Sätze begleiten die Bilder und erzählen ganz aus kindlicher Sicht, wie schön und vielfältig Steine sind.

„Ich mag Steine“ ist eine schöne Anregung mit dem eigenen Kind gemeinsam herauszufinden, was es an Steinen am liebsten mag. Natürlich ist es auch ein schönes, da unterstützendes Buch für alle kleinen Sammler, die schon so manchen Stein mit nach Hause gebracht haben. Frei nach dem Motto: Natur erleben macht Spaß!

Fazit:

Fotos sind bei Kindern beliebt und für sie ist es einfach spannend, Alltagssituationen – noch dazu mit gleichaltrigen Kindern – als Betrachter wieder zu entdecken. So werden kleine Kinder auch dieses Foto-Bilderbuch fasziniert in die Hand nehmen, denn Hilary P. Wood zeigt mit ihren Aufnahmen den kindlichen Blickwinkel, der mit seinen natürlichen Darstellungen eine unmittelbare und harmonische Atmosphäre erzeugt.

Sylke Wilmer-Gruchmann

 

Inhalte von www.kinderbuch-couch.de:

über die Kinderbuch-Couch:

Machen Sie es sich auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Jugendbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Kinderbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2004–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.