Couch-Wertung:

88%
Idee
Bilder
Text

Idee

Sehr abwechslungsreiche Zusammenstellung von Kurzgeschichten beliebter Autorinnen und Autoren zum Thema Freundschaft. Teils Geschichten mit ungewöhnlichem Ende, die die Fantasie anregen.

Bilder

Viele lustige, textbegleitende Illustrationen, die Spaß machen und auflockern. Teilweise im Comic-Stil, teilweise ganzseitig, zur Orientierung für die Kleinen bestens geeignet.

Text

Schön abwechslungsreich: klassische Texte wechseln sich ab mit poetischen und modernen. Für jeden etwas dabei.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:94
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":1,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Mai 2010

Wer die üblichen Zusammenstellungen von Vorlese-Kurzgeschichten ein wenig satt hat, der wird sich über diese ungewöhnliche Sammlung freuen. Denn sogar die ganz renommierten Kinderbuchautoren verblüffen in diesem Band durch ungewöhnlich erfrischende Erzählungen.

Inhaltlich und vom Erzählstil total unterschiedlich, haben alle Beiträge eins gemeinsam: das Thema Freundschaft. Wenn Rafik Schami von den mutigen Erlebnissen des armen Jungen Sami aus Damaskus und seines Oberschicht-Freundes erzählt, dann fühlt man sich direkt in eine andere Welt versetzt. Wenn Fredrik Vahles sprechende Schildkröte "Fischbrötchen" Freundschaft mit einer Schnecke schließt, verblüfft die Einfachheit der Botschaft. Dass man gemeinsam stärker durchs Leben geht, zeigt auch Franz Hohler in der kurzen, ein wenig poetischen Fabel "Der Kluge Bär." Um Toleranz und Nachbarschaftshilfe, insbesondere im Miteinander uns fremder Kulturen, geht es in "Afrika hinter dem Zaun" des Niederländers Moeyaert. Der Russe Usatschow hält uns in "Das Mäuschen, das nach der Uhr lebte" einen Spiegel vor und plädiert auf Kinderniveau, öfter einmal vom gewohnten Wege abzuweichen, um andere zu entdecken, die neue Perspektiven eröffnen. In Dorothee Haenthes Beitrag "Schiff Ahoi" nabelt sich das schüchterne Jungschaf Berthold von seiner Übermutter ab, um mit Mut und Cleverness Freunde zu gewinnen. Ein wenig phantastisch aber umso lustiger ist die Geschichte um Bohnen-Jim, dem schließlich Äste aus Nase und Ohren ranken, weil er nicht teilen wollte. Dies sind nur einige Beispiele der vielen tollen Geschichten, über Menschen und Tiere die Freunde haben oder suchen, in dieser ungewöhnlich abwechslungsreichen Zusammenstellung aus dem Hause Beltz & Gelberg.

Die Geschichten enden häufig anders als üblich und sie spielen auf ungewohntem Terrain. Sie sind mal leise mal plakativ, mal poetisch mal direkt, mal märchenhaft mal real - aber immer etwas Besonderes. Auch klassische Texte, wie "Au!" von Josef Guggenmos reihen sich ganz hervorragend ein, da sie nicht überall zu lesen sind.

Die textbegleitenden, manchmal seitenfüllenden Illustrationen von Phillip Waechter, der bereits seit Jahren für den Beltz&Gelberg Verlag illustriert, lockern auf und dienen den kleinen Zuhörern als leichte Orientierung. Den eigenen schriftlichen Beitrag hat Waechter im Comic-Stil untergebracht. Schön bunt und witzig, aber nur geeignet für Selbstleser. Schön auch das Inhaltsverzeichnis mit Geschichten-Wiedererkennungseffekt, denn jeder Beitrag hat ein eigenes Symbol, das dem Inhalt der Geschichte entnommen wurde. Bereits das Titelbild ist so ausdrucksstark, dass es für sich spricht.

Eine rundum gelungene Geschichten-Sammlung für Mädels und Jungs gleichermaßen bis 10 Jahre.

Fazit:

Ein besonderes Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren mit ungewöhnlichen Geschichten beliebter Autorinnen und Autoren und überraschende Beiträgen zum Thema Freundschaft. Bestens geeignet, um Kinder auch mal gedanklich zu fordern und deren Fantasie anzuregen.

Gabriele Jansen

 

Deine Meinung zu »Starke Freunde«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.