Couch-Wertung:

91%
Idee
Bilder
Text

Idee

Kurze, knackige und phantasievolle Geschichten mit sympathischen Helden aus dem Tierreich, die die kleinen Leser zu Traumreisen der besonderen Art abholen.

Bilder

Stimmige Illustrationen in dezenter Farbgebung runden jede Geschichte ab und verstärken den phantastischen, dabei jedoch ruhigen Grundton.

Text

Angenehme Sprache, mit überraschenden Wortspielereien, die Kinder in ihrer Welt abholt.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
1 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:80
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Sep 2011

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*. Wenn es mit dem Einschlafen mal wieder gar nicht klappen will, geleiten Erwin Mosers Helden die kleinen Zuhörer auf eine traumhafte Reise...

Gleich 88 Geschichten zum Zuhören und Weiterträumen hat Erwin Moser's "Fantastische Gute-Nacht-Geschichten" im Gepäck und bietet damit für viele Abende Unterhaltung und Abwechslung. Denn in dieser umfangreichen Sammlung erleben unterschiedlichste Moser Helden skurrile, phantastische und aufregende Abenteuer. Sei es beispielsweise ein Flug in einem vorher noch nie da gewesenen Kürbisflugzeug, eine Fahrt im Tee kochenden Teekannenauto von Mäusemechaniker Sigurd, das Ski fahrende australische Känguru oder ein Besuch im Traumblumenhaus, in dem Gabor, der Einsiedler wohnt. Das thematische Angebot ist dabei so breit gefächert, dass wirklich für jeden etwas dabei ist. Zur groben Orientierung sind die Geschichten jahreszeitlich aufgeteilt, denn wer will schon im Hochsommer von Tannenbäumen lesen?

Der vorliegende Sammelband lädt mit seiner Fülle jeden Abend aufs Neue zum Stöbern und Entdecken ein. Erwin Moser versteht es wie kaum ein anderer, Groß und Klein gleichermaßen zu begeistern. Dabei erscheinen die Geschichten direkt der kindlichen Fantasie entsprungen, wenn sie anrührend winzig kleine Baumhauswohngemeinschaften oder außergewöhnliche Fluggeräte beschreiben. Erwin Moser überzeugt durch seine witzigen Wortspielereien und lautmalerischen Beschreibungen, die Kinder direkt in ihrer Welt abholen. Erwachsenen Lesern mögen manche Geschichten teilweise zwar wie Fragmente anmuten, Kindern jedoch dienen sie in besonderer Weise als Startpunkt für ihre eigene phantasievolle Weiterreise. Jede Geschichte steht dabei eigenständig für sich, es gibt keine Zusammenhänge zwischen den einzelnen Geschichten, so dass sie gern auch quer Beet gelesen werden können.

Jede Geschichte umfasst maximal eineinhalb Seiten, hat somit eine optimale Gute-Nacht-Geschichten-Länge und ist auch für erschöpfte Leser noch gut nachvollziehbar. Wie gewohnt stellen die Illustrationen ein besonderes Highlight dar. Jede Geschichte wird von einer Seiten füllenden angenehm kolorierten Zeichnung begleitet, die das Geschriebene bebildert und darstellt. Teilweise dienen die Texte als Bildbeschreibungen und animieren dazu, sich in ihnen zu verlieren. Mosers Helden überzeugen dabei durch detailgetreu dargestellte und sympathische Charaktere. Die aus den Geschichten sprühende Phantasie ist gleichzeitig auch gut in den Bildern eingefangen und zeigt den jeweiligen Helden bei der gerade beschriebenen Handlung. Darüber hinaus gibt es aber auch noch jede Menge anderer liebevoller Details auf den Bildern zu entdecken, die das Bild zu einem stimmigen Ganzen werden lassen.

Sprachlich trifft Moser in den Geschichten eine kindliche, jedoch nicht infantile Sprache. Der Ton kindlicher Gespräche ist gut getroffen und verleitet durch die manchmal unfreiwillige Komik zum Schmunzeln. Fast erscheint es, als würden die Geschichten von einem Kind für Kinder erzählt. So werden in ihnen auch teilweise die Leser direkt angesprochen und dazu animiert, bestimmte Dinge in der begleitenden Illustration zu suchen oder sich über eine bestimmte Fragestellung Gedanken zu machen. Beschreibende Passagen wechseln sich mit erzählter Rede ab, wodurch ein spannungsreicher Erzählstil gewährleistet ist. Auf lange erklärende Passagen hat Moser zugunsten der kindgerechten Sprache verzichtet: Seien die Dinge oder Begebenheiten noch so phantastisch, sie werden als gegeben hingenommen und nicht lange nach Erklärungen gesucht.

Den meisten Helden hat Moser Namen verliehen, wie Kater Koloman, der Uhrmacher, Dolores die Maus oder Hugo der Maulwurf. Durch die nicht alltäglichen Namen entsteht zusätzlich der Reiz, etwas Fremdes und bisher Unbekanntes entdecken zu wollen.

Auch in diesem Sammelband haben Mäuse es Moser besonders angetan und sind in vielen seiner Geschichten die Helden. Aber auch Katzen, Wildschweine, Maulwürfe, Kaninchen, Dachse, Eichhörnchen und viele weitere Tiere mehr holen die kleinen Leser zu einer besonderen Reise ab. Doch egal, ob sie mit einem Namen versehen sind, oder nicht, sie alle erleben tollkühne, skurrile Geschichten und außergewöhnliche Abenteuer oder erfinden erstaunliche Geräte. Der Grundton bleibt dabei jedoch betont unaufgeregt und auch, wenn die Abenteuer noch so spannend sind, am Ende gehen sie gut aus - friedliches Einschlafen also garantiert.

Fazit:

Abenteuerliche Geschichten zur Nacht - in Erwin Moser's "Fantastische Gute-Nacht-Geschichten" gehört scheinbar Paradoxes und Ungewöhnliches zusammen und entführt die Zuhörer in eine phantasievolle und überraschende Welt. Egal ob als Pausenlektüre, beim Warten oder kurz vorm Einschlafen: Kurzweilige Spannung und Unterhaltung sind dank seiner liebevollen Charaktere garantiert. Ein echter Tipp für alle großen und kleinen Geschichtenliebhaber.

Claudia Goldammer

 

Erwin Moser's fantastische Gute-Nacht-Geschichten

Erwin Moser's fantastische Gute-Nacht-Geschichten

Deine Meinung zu »Erwin Moser's fantastische Gute-Nacht-Geschichten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.