Couch-Wertung:

89%
Idee
Bilder

Idee

Aus Tag mach Nacht: das verspielte Klappbuch zeigt wie anders bekannte Orte bei Nacht sein können. Facettenreich und mit Spaß erzählt das Buch von zwei Welten.

Bilder

Fröhliche Farben, verspielte Musterungen und das ganz alltägliche Treiben der Menschen. Überaus lebendig und voller Liebe zum Detail!

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:97
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":1,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Jul 2013

Was machen die Großen eigentlich, wenn wir schlafen gehen? Was passiert um uns herum, wenn wir träumen. Das eigene Haus, die Straße, der Park, der Markplatz und der Zoo - was passiert an diesen uns so bekannt vorkommenden Orten, wenn es Dunkel wird? "Klipp-Klapp - Aus Tag mach Nacht" lüftet ein paar dieser Geheimnisse und lässt Kinder einen ersten Eindruck vom Nachtleben erhaschen. Hier wechseln sich nämlich nicht nur Sonne und Mond ab - wie in so vielen Kinderbüchern -, sondern es wird ein Licht geworfen auf das nächtliche Treiben von Mensch und Tier.

"Klipp-Klapp - aus Tag mach Nacht" ist ein Wimmelbuch der ganz besonderen Sorte: voller Humor werden ganz ohne Worte Geschichten erzählt und die lebendigen Bilder zeigen Menschen mitten in alltäglichen Aktionen. Richtig spannend wird es dann, wenn die vier großen Klappelemente pro Doppelseite gewendet werden und sich das komplette Bild verwandelt: sichtbar wird derselbe Ort bei Nacht. Das heißt aber nicht nur, dass es dunkel wird, sondern dass die Orte zu anderen werden, weil sie ganz anders genutzt werden und weil Dinge sichtbar werden, die tagsüber verborgen bleiben...

Die Bilder wirken durch die intensiven Farben und frechen Musterungen (z.B. Tapeten und Hauswände) überaus fröhlich verspielt. Es wimmelt von Menschen, die spielen, arbeiten, kochen, schlafen, sich nachts heimlich an den Kühlschrank schleichen oder auf dem Klo sitzen. Selbst an den Bildrändern sind noch Elemente und Geschichten versteckt, so dass die vorgestellten Räume und Orte nicht abgeschlossen wirken sondern mitten aus dem Leben gegriffen.

Besondern Reiz bekommen die Bilder einerseits durch den Kontrast mit ihrem nächtlichen Gegenbild, andererseits aber durch ein hohes Maß an Situationskomik und durch die Akzentuierung von Kippmomenten, wie z.B. Balanceakte, bei denen unklar bleibt ob sie glücken: eine Hundehalterin rutscht auf einer Bananenschale aus, die tagsüber schon ein kleines Mädchen zu Fall gebracht hat; ein Ball ist gerade dabei durch eine Fensterscheibe zu fliegen; ein kleines Kind ist kurz davor mit der Fingerspitze einen Ball zu erwischen, der auf einem Kioskdach gelandet ist; und ein Fahrradfahrer wird nass gespritzt.

Die Leser sind auch dazu eingeladen einzelne Figuren zu verfolgen und an verschiedenen Orten wiederzufinden, z.B. den Schlafwandler, der durch die Nacht geistert und den Schornsteinfeger, der sich tagsüber auf den Dächern oder andernorts herumtreibt. Skurril sind aber nicht nur diese beide Figuren, welche die Alltäglichkeit humorvoll brechen; im Detail verstecken sich noch unendlich viele Scherze: ein Junge balanciert mit sechs Kugeln Eis, Hunde sitzen wie Menschen im Cabrio, eine Frau steckt ihren Oberkörper durch eine Luke um die Heilkräuter auf dem Dach der Apotheke zu gießen, eine Ente spaziert über die Straße, und ein Teddybär schaukelt nachts alleine auf dem Spielplatz.

Bei all dem Spaß und beflügelndem Unfug ist "Klipp-Klapp - aus Tag mach Nacht" aber auch ein sehr informatives Buch, aus dem Kinder vieles lernen können: z.B. welche Berufsgruppen nachts arbeiten müssen, damit tagsüber alles sein kann wie wir es kennen oder welche Tiere nachtaktiv sind und welche schlafen. Es wird auch - auf liebevolle und nicht im geringsten erschreckende Weise - gezeigt, was eben leider auch zum Alltag gehört: ein Bettler, der mit Zeitungen zugedeckt auf der Parkbank schläft, ein Überfall auf ein Schmuckgeschäft und die notwendige Anwesenheit von Polizei und Wachpersonal. Ohne Kindern Angst zu machen - der Bettler etwa bekommt gerade warmen Tee und Essen gebracht und der Räuber flieht - werden auch die Gefahren und Schattenseiten gezeigt, so dass die Kinder ein ausgewogenes Bild bekommen und sicher nicht dazu angeregt werden, bei nächster Gelegenheit unbesorgt nachts auf die Straße zu rennen.

Fazit:

"Klipp-Klapp: Aus Tag mach Nacht" hat den Reiz des Geheimnisvollen: es erlaubt den Kindern einen Blick in eine fremde Welt. Wunderschön alltäglich, voller Leben, unglaublich verspielt und spannend!

Anneka Esch-van Kan

 

Deine Meinung zu »Klipp-Klapp - aus Tag mach Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.