Couch-Wertung:

92%
Idee
Bilder
Text

Idee

Die sympathischen Brüder Tatu und Patu haben immer neue Ideen, die Leser unheimlich gut und dauerhaft unterhalten.

Bilder

Detailreich- und Ideenreiche großformatige Illustrationen überschütten uns mit Eindrücken und Details und machen Lust auf eine Entdeckungstour

Text

Der Autor findet einfache Worte für die Probleme unserer Zeit, die nicht von den Illustrationen ablenken.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:97
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":1,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Sep 2013

Dieses Kinderbuch stellen wir Ihnen auch im Rahmen unseres Special "Eine kleine Weltreise in der Kinderliteratur" vor.

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*. Es macht quetsch, plopp, schüttel, wow und schon steckt Patu mit seinem Kopf im Schneegestöber der Schüttel-Kugelwelt, die wir als Schneekugel kennen, und findet sich in fernen Ländern, auf dem Meeresgrund oder auf dem Mond wieder. Doch das ist nur eine Maschine, die die Brüder Tatu und Patu erfunden haben...

Neben der "Guten-Morgen-Maschine", in die Morgenmuffel nur hineinsteigen brauchen und sich das ganze Frühstücks-, Wasch- und Anziehritual von alleine abspielt, haben die beiden Erfinder noch so manche andere Maschine in petto: Einen "Gespenstervertreiber", der bei jedem Gespensterbesuch in der Nacht sofort Alarm schlägt. Oder der "Haar-Puster", der mittels eines Föns und einer Tube Klebstoff für vermehrte Behaarung unter den Armen oder auf der Brust sorgt. Doch Vorsicht: unkontrolliert abgedrückt kann es zu Haarwuchs auch auf der Zunge führen.

Die beiden Illustratoren und Autoren Aino Havukainen und Sami Toivonen nehmen die Leser mit auf eine Entdeckertour. Lange und oft kann man die Zeichnungen betrachten und erkennt immer wieder neues. Dass die beiden Finnen damit erfolgreich sind zeigt, dass dieser Band 2011 für den Deutschen Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert war. Mittelweile gibt es vier Tatu und Patu Bände: "Tatu und Patu und ihre verrückten Berufe" ist der neuste von ihnen und ist in diesem Jahr, in 2013, erschienen.

Die Brüder sind zwei sympathische Kerle, die in menschlicher Gestalt mit einem überdimensionalen Kopf daher kommen. Dieser eignet sich hervorragend, um die Gemütszustände der beiden zu offenbaren. Von Verwunderung über Freude, Wut und Angst, steht den beiden jede Regung plakativ ins Gesicht geschrieben. Die bunten, oft großflächigen, Illustrationen erinnern an Wimmelbücher und sind angefüllt mit Details, die den Betrachter nicht überfordern. Dazwischen immer wieder großformatige Ansichten der jeweiligen Erfindung mit Beschriftungen der kuriosen Teile und kurze, einseitige Comicsequenzen, die die Erfindungen im Einsatz zeigen.

Mit einem relativ großen Textanteil - der auch Kinder, die eigentlich aus dem Bilderbuchalter herausgewachsen sind noch gut unterhält - erklären Havukainen und Toivonen die komplizierte Welt mit einfachen Worten und schaffen damit einen Mikrokosmos, der uns allen gefällt. Über Probleme muss man sich nicht den Kopf zerbrechen, sondern lösen. Dass dies oft sehr einfach geschehen kann, zeigen uns die finnischen Düsendriebe Tatu und Patu.

Fazit:

Ein Buch, das garantiert nach dem Lesen nicht im Bücherregal verstaubt. Tatu und Patu werden es wohl lange auf den Nachtkästen der Kinder aushalten, denn jeden Tag gibt es Neues zu entdecken. Der skurrile Witz und der Einfallsreichtum haben dabei für jede Altersklasse etwas parat und funktionieren auch hervorragend für Erwachsene.

Katrin Czerwinka

Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen

Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen

Deine Meinung zu »Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.