Couch-Wertung:

91%
Idee
Bilder
Text

Idee

Kinder und Eltern werden motiviert, gemeinsam kreative und handwerklich zu arbeiten. Eine tolle Idee kombiniert mit frischen Ideen.

Bilder

Ästhetisch und praktisch überragend gestaltet. Eine sehr ansprechende Bebilderung dominiert Text.

Text

Gut verständliche Anleitungen mit allumfassenden Infos zu Maß, Material und Werkzeugen.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Okt 2013

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star*. Pünktlich zum Herbstbeginn: Wenn es draußen weht und drinnen der Kamin flackert, beginnt die Zeit der Handarbeiten. Das dies auch Kindern schöne Momente bescheren kann und darüber hinaus noch Konzentrationsfähigkeit und Kreativität schult, zeigt ein neues Handarbeitsbuch vom Coppenrath Verlag...

Viele kreative Ideen stehen im Mittelpunkt in "Jetzt häkeln wir! 35 Ideen für kleine und große Hände" der Britin Claire Montgomerie: Ein Viertel des Buches umfasst eine Häkelschule und drei Viertel zeigt Anleitungen aus fünf verschiedenen Themenbereichen: Mütze/Schal/-Handschuhe, Accessoires, Kuscheliges für zu Hause, Spielsachen und Kuscheltiere. Die Originalausgabe des Buches erschien 2011 in Groß Britannien.

Während der Buch- und Zeitschriftenmarkt mit Anleitungen für Schal und Co. überhäuft wird, finden sich in diesem Häkelbuch überraschend viele neue und frische Ideen. Dazu gehört die geniale, nicht sehr aufwendige Verwandlung langweiliger Haarspangen in richtige Hingucker. Blumige Ohrenschützer, Perlenkette, Haarband, Armreif, Gürtel oder Eulentasche begeistern wohl jedes Mädchen und locken die Altersklasse - die Autorin weiß aus Erfahrung, dass sich erste Versuche mit 7 oder 8 Jahren anbieten - an die Häkelnadel. Neben Kuscheltieren, die Kinder immer wieder motivieren, sind ebenfalls lustige und neue Dinge zum Spielen aufgeführt: Piraten-Papagei und Augenklappe, Prinzessinnen Diadem, Jonglierbälle.

Claire Montgomerie ist kein unbeschriebenes Blatt in der britischen Handarbeitswelt. Als Textildesignerin verfügt sie über die nötigen theoretischen Grundlagen und ergänzt diese als Handarbeitslehrerin mit der nötigen Praxis. Als Autorin veröffentlichte sie bereits diverse Handarbeitsbücher mit erkennbarem Schwerpunkt im Bereich Häkeln. Dass sie dabei Erfahrungen im Anleiten von Kindern mitbringt, zeigt ihr sehr fundiertes Vorwort. Hier geht sie gezielt auf die Altersgruppe ab 7 Jahren ein und gibt Motivationstipps und Ratschläge, welche Techniken und welches Material das Häkeln für Kinder besonders einfach gestalten. Sehr ausführlich und von großem Sachverstand zeugend erklärt Montgomerie, welche Arbeiten die jungen Handarbeiter am ehesten begeistern und an der Nadel fesseln.

Von ähnlicher Professionalität und Erfahrung im Umgang mit der Zielgruppe zeugt die vorangestellte Häkelschule. Hier werden die Arbeitsschritte der verschiedene Maschenarten, dem Zu- und Abnehmen von Maschen, Farbwechseln, Rundhäckeln und einiges mehr erläutert. Außerdem sind Grundlagen, wie man beispielsweise Nadel und Garn richtig hält, anschaulich erklärt. Eine groß bebilderte Doppelseite, auf der alle Arbeitsmaterialien visuell und mit kurzem Text vorgestellt sind, ist der Häkelschule vorangestellt. Die Schule arbeitet mit großen klaren Bildern und wenigen Worten. Trotz alledem ist bei ersten Häkelschritten natürlich die Begleitung durch einen Erwachsenen notwendig. Kindern wird es schwer fallen, die Arbeitsschritte nachzulesen, die Bilder anzuschauen und sich gleichzeitig auf Hände, Nadel und Garn zu konzentrieren.

Montgomerie arbeitet in den Anleitungen mit den gängigen Abkürzungen für die verschiedenen Maschen und Muster. Da diese für Kinder neu sein werden, sorgt ein ausklappbares Glossar für einen guten Überblick. Für jede Anleitung liefert die Autorin eine Maßangabe, Hinweise zum Garn mit einem Alternativvorschlag (da das Buch von einem Garnhersteller unterstützt wird, findet Montgomerie hier einen Kompromiss, alternative Garne zu empfehlen), eine Maschenprobe und spezielle Hinweise zur jeweiligen Anleitung. Die einzelnen Arbeitsschritte sind an dieser Stelle nicht mehr bebildert, stattdessen zeigen großformatige Abbildungen das jeweilige Handarbeitsstück in voller Pracht und im Einsatz. Die leichten und wenig umfangreichen Ideen wie Blumen, umhäkelte Haarspangen oder kurze Stulpen sind hervorragend zum nachhäkeln für Kinder geeignet. Mit nur kleiner Ausdauer kommt man in kürzester Zeit zu tollen Ergebnissen!

Darüber hinaus gibt es eine dreiteilige Skala für den Schwierigkeitsgrad: Ein Schaf zeigt ein leichteres Niveau an, während drei Schafe auf Anleitungen für geübtere Häkler hinweist. Dass sich die Häkeltechniken in unterschiedlichen Konstellationen wiederholen, beweist, dass sich auch mit einem kleinen Umfang an Arbeitstechniken, abwechslungsreich arbeiten lässt.

"Jetzt häkeln wir! 35 Ideen für kleine und große Hände" ist ein durch und durch kreatives Buch. Bereits die Aufmachung überzeugt davon: das ausgefallene quadratische Buchformat, sehr illustrative und professionell arrangierte Fotografien, Hochglanzdruck, geschmackvolle Farbgebung. Vor allem die fotografische Gestaltung ist sehr ansprechend und stellt eine perfekte Mischung aus Nutzen und Ästhetik dar. Die zusätzliche farbliche Gestaltung unterstützt die Übersichtlichkeit und markiert die unterschiedlichen Themenbereiche. Sehr konsequent durchgezogen ist diese System für Kinder hilfreich, um sich im Buch zu Recht zu finden.

Fazit:

Und wieder ist ein Jahr vorbei: Wenn man jetzt beginnt, an Weihnachten zu denken, haben Kinder noch genügend Zeit das ein oder andere Geschenk selber herzustellen ohne unter Zeitdruck zu geraten. Das Handarbeitsbuch liefert eine geniale Gelegenheit für Eltern und Kinder, sich gemeinsam für die dunkle Jahreszeit in Stimmung zu häkeln. Eine gute Alternative zu Fernsehen und Computer, also: Ran an die Nadel und ab vor den Kamin!

Katrin Czerwinka

 

Deine Meinung zu »Jetzt häkeln wir!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.