Couch-Wertung:

79%
Idee
Bilder
Text

Idee

Konzeptionell ein gut gelungenes Buch, das mit Überlegung gestaltet ist und viele kindliche Wahrnehmungsbereiche einbezieht.

Bilder

Die ansprechenden Zeichnungen, aus dem situativen Alltag der Kinder, in zarten Farben sind aufheiternd und die beiden Teile der Doppelseiten stehen in klarem Zusammenhang, was das differenzierte Sehen erleichtert, ebenso wie der weiße Hintergrund.

Text

Kurze, einfache Reime stehen im Zusammenhang mit der gezeigten Situation. Reime fördern das so genannte phonologische Bewusstsein, welches Kindern ermöglicht differenziert Sprache und Schriftsprache zu entwickeln.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:98
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":1,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Mai 2005

Ein ansprechendes Buch, das kleine Suchspiele, aus Kindern bekannten Situationen beinhaltet.

Auf 12 Doppelseiten gibt es jeweils links ein kleine Situation zu sehen, die durch einen Reim ergänzt wird, und rechts Elemente, die es auf dem Bild zu suchen gilt. Die Aufgaben sind unterschiedlich, so müssen z.B. Formen, dann Farben, einzelne Elemente, Teile aus Bildern oder bestimmte Mengen verglichen und gefunden werden. Unterstützt werden die Bilder, indem sie mit Fühlelementen ausgestattet sind, um auch den Tastsinn der Kinder anzusprechen.

Ein mit Überlegung gestaltetes, sehr übersichtliches Buch, das Vorschulkinder genau hinschauen lässt. Die in Zusammenhang stehenden Doppelseiten verschaffen den Kindern einen guten Überblick und unterstützen die Lösung der Aufgaben. Da es hier viel um die Förderung der visuellen Wahrnehmung geht, sind die doppelseitigen Bilder sehr gelungen. Die Kinder, besonders mit Schwierigkeiten in der visuellen Wahrnehmung, können sich so auf die Aufgabe konzentrieren und müssen die Seiten nicht optisch trennen. Der weiße Hintergrund und die zarten Farben bringen zusätzlich viel Ruhe und Klarheit in die Bilder. Die Themen auf den Bildern sind aus dem Alltag der Kinder gegriffen und erleichtern somit das Verständnis und entsprechen dem Vorschulalter.

Die kurzen Reime unter den Bildern stehen im thematischen Zusammenhang mit den Bildern, ergänzen diese und stellen einen kleinen persönlichen Bezug für die Kinder dar. Durch Reime wird das phonologische Bewusstsein von Kindern gefördert und somit ihr Sprachverständnis erhöht. Das genaue Hinsehen, was zur Lösung der Aufgaben unerlässlich ist, kommt der visuellen Wahrnehmung eines Kindes zu Gute. So ist es z.B. für das Erlernen der Schriftsprache unerlässlich differenziert sehen zu können. Ein Kind, das dies nicht beherrscht, hat Schwierigkeiten beispielsweise ein ";d"; von einem ";b"; oder ein ";p"; von einem ";q"; zu unterscheiden. Die Folgen, die dies mit sich bringt, sind immens und offensichtlich.

Die verschiedenen Schwierigkeitsgerade, die die einzelnen Aufgaben beinhalten regen alle Kinder im Vorschulalter an, sich mit dem Buch zu beschäftigen und der individuellen Entwicklung angepasst zu nutzen.

Die Fühlelemente sind vom Grundgedanken her gut und auf einigen Bildern auch sinnvoll. So müssen z. T. Formen oder Tierfellmuster gesucht werden. Das Ertasten dieser Elemente erhöht den Grad der Wahrnehmungsfähigkeit und hilft so gut bei der Lösung der Aufgabe. Auf vielen Bildern sind die Strukturen der Fühlelemente aber identisch und grenzen sich am Rand nicht klar ab. Hier ist keine große Sinnhaftigkeit gegeben.

Fazit

Ein sehr vielseitiges Buch, das Kinder über viele Bewusstseinsebenen anspricht.

Dorothee Langer

Erstes Begreifen, Was gehört zusammen?

Erstes Begreifen, Was gehört zusammen?

Deine Meinung zu »Erstes Begreifen, Was gehört zusammen?«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.