Couch-Wertung:

87%
Idee
Bilder
Text

Idee

Auch ein winterlicher Wald bietet Aufregendes und Interessantes – man muss nur genau hinsehen.

Bilder

Leichte, reduzierte und aussagekräftige Bilder, die der eigenen Phantasie trotzdem genug Spielraum geben.

Text

Der sehr reduzierte Text begleitet die ausdrucksstarken Bilder und unterstützt die Entwicklung der Handlung.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
1 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:85
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Dez 2014

Ein Waldspaziergang kann im Winter fast ebenso aufregend sein wie im Sommer, auch wenn scheinbar nicht viel los ist über der Schneeschicht. Doch bei genauerem Hinsehen entpuppt sich so manche Überraschung...

Mutter und Tochter stehen am Fenster und sehen hinaus in den winterlichen Wald. Wenig verlockend ist die Aussicht raus zu gehen, in die Kälte, in der es nichts zu entdecken gibt. Tatsächlich? Kein Vogel ist zu hören, der Wald liegt still. Doch könnte das kleine Tännchen dort nicht ein Weihnachtsbaum für die Hasen sein? Geschmückt mit Beeren und Flechten? Und die Tannenzapfen am großen Baum das Weihnachtsessen für eine ganze große Vogelfamilie, die aufgeregt darum herum flattert?

Ein Waldspaziergang kann in der kalten Jahreshälfte eine ziemlich trostlose Angelegenheit sein. Matschiger oder gefrorener Boden, kahle Bäume und Sträucher, feuchte Äste, wolkenverhangener Himmel. Und doch steckt auch in diesem Anblick eine gewisse Poesie - wenn man genau hinsieht. Denn überall versteckt sich hinter und unter dem unwirtlichen Anblick Leben und gerade in der Vorweihnachtszeit liegt die Frage, ob Tiere nicht vielleicht auch Weihnachten feiern, natürlich sehr nah. Dann wird ganz schnell der kleine kahle Baumtrieb zum reich geschmückten Weihnachtsbaum.

Aus der Perspektive des rückblickenden Kindes in der Ich-Form erzählt, leben die hier beschriebenen Bilder vor allem von der Stärke der kindlichen Vorstellungskraft. Daher stehen die ausdrucksstarken feinen Zeichnungen im Vordergrund. Mit leichtem Strich und klar konturiert, zeigen sie mit wenigen Strichen das Wesentliche und lassen so Raum für die eigene Phantasie. Der Text ist fast als Begleiterscheinung zu betrachten, der den roten Faden legt und die Geschichte stützt. Großformatig in einer Art Stempeldruck mit klaren Formen und nur einigen wenigen Farben gestaltet, in die Farbsprengsel hineingestreut sind, vermitteln die Illustrationen hervorragend die herbstliche Waldstimmung und die Verwandlung der tristen Atmosphäre. Darin wird der Wald zu einem festlichen und feierlich geschmückten Areal, in dem am Ende die kahlen Bäume weder stumm noch langweilig sind und das Wissen um die vielen Waldbewohner den Reiz des Waldspaziergangs ausmacht.

Fazit:

Es lohnt sich, genau hinzusehen und auf die eigene Vorstellungskraft zu bauen. Dann wird ein scheinbar trostloser Wald zu einem weihnachtlichen Festsaal - leise und poetische Geschichte über die Vielfalt und die Möglichkeiten des Entdeckens, auch wenn es scheinbar nichts zu entdecken gibt.

Claudia Goldammer, Dezember 2014

Weihnachtsspuren im Winterwald

Weihnachtsspuren im Winterwald

Deine Meinung zu »Weihnachtsspuren im Winterwald«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.