Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine bekannte Geschichte wird unverändert erzählt und herzlich umgesetzt. Die Gestaltung in Form eines Schiffes mit Ausstanzungen und Eingriff-Löchern erhöht zusätzlich den Lesespaß auch für die Kleinsten.

Bilder

Schöne Illustrationen und ganz besonders liebevolle Tierdarstellungen, in angenehmer Farbgebung.

Text

Kurze, kindgerechte Wiedergabe der religiösen Textinhalte

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
1 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:63.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":1,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Jun 2005

[ab 10 Monaten]

Die biblische Geschichte der Arche Noah, erschienen im Pattloch Verlag, wird liebevoll unverändert wiedergegeben und nimmt den Leser und Betrachter, obwohl es sich um ein bekanntes Thema handelt, schnell gefangen. Kleine liebevolle Details, wie z.B. die Ausführung des Buches in Form eines Schiffes mit Greiflöchern als Luken und Fenstern, machen auch schon den Kleinsten Zuhörern richtig Spaß. Bäume und Tierköpfe sind am oberen Buchrand ausgestanzt und machen neugierig auf das, was dahinter hervorlugt.

Der Inhalt der Geschichte der Arche Noah ist bekannt und wird unverändert wiedergegeben: Ein Mann, namens Noah, wird von Gott benachrichtigt, dass eine große Sintflut kommen wird und weist ihn an ein Boot zu bauen, dass ausreichend groß ist, um auch dieTiere vor den Fluten zu retten. Er baut gemeinsam mit seinen Söhnen ein stattliches Schiff, in dem die unterschiedlichsten Tierpaare Platz haben und nach 40 Tagen Regen, wieder sicher an Land gehen können. Als Zeichen seiner Liebe, schickt Gott einen wunderschönen Regenbogen.

Die Geschichte der wundersamen Rettung von Noah und vielen Tieren, wird einfühlsam und in attraktiven Illustrationen erzählt, die gerade die Kleinen ab 10 Monate anspricht. Insbesondere die Tiere, sind wunderschön gemalt und begleiten mit ihrer Mimik, konsequent den Verlauf der Geschichte. So ist es z.B. den Gesichtern der Tiere anzusehen, wie ängstlich sie auf dem schwankenden Schiff inmitten des Meeres sind, aber auch Dankbarkeit und Freude darüber, wieder sicher an Land zu sein. Auf dem Schiff vermischen sich die Tierpaare, woraus sich schnell ein Spiel entwickelt, indem es gilt den richtigen Partner zu jedem Tier zu finden. Sicher nicht die Intention des Autors, aber eine mögliche spielerische Lesevariante.

In der Altersstufe ab 10 Monaten, wie vom Verlag empfohlen, dient es als Bilderbuch, für Kinder ab zwei Jahren, werden sinnvoll religiöse Inhalte transportiert.Die dicken Pappseiten, machen das Buch sehr robust. Empfehlenswert für gläubige Christen, aber auch für solche, die ";nur"; Geschichte an ihre Kinder weitergeben wollen.

Fazit:

";Arche Noah";, einfach nur ein gelungenes und durch sein besonderes Format, nämlich das eines Schiffs mit Bullaugen, auch haptisch interessantes Bilderbuch für die Kleinsten. Gleichzeitig aber ebenso eine große Hilfe beim Vermitteln von biblischen Inhalten ohne moralischen Unterton und Langeweile.

Gabriele Jansen

Deine Meinung zu »Arche Noah«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.