Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine schöne Idee, ein Buch über das Erwachsenwerden in Form von Fragen zu schreiben und auf diese Weise Raum für die persönliche Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen zu liefern.

Bilder

Die Bilder passen meist gut zum Thema und sind eine nette optische Ergänzung.

Text

"Text" lassen sich die Fragen nicht ganz nennen. Die Fragen sind jedoch passend zur Zielgruppe gewählt und stimmig.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91%-100%
1 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:93.666666666667
V:3
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":1,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":1,"100":0}
Kathrin Walther
Wie wird das Leben sein, wenn ich einmal groß bin?

Buch-Rezension von Kathrin Walther Sep 2019

Endlich groß sein und selbst entscheiden können, was gut für einen ist, sich nicht mehr von den Eltern sagen lassen müssen, wann man ins Bett zu gehen hat, endlich selber entscheiden können, wie viel Schokolade gesund ist und wann es Zeit ist, die Hausaufgaben zu machen. Doch „Erwachsensein“ bedeutet noch viel mehr, was vielen Kindern wahrscheinlich spontan gar nicht bewusst ist. Viele Fragen werden aufkommen, auf die man für sich selbst eine Antwort finden muss, was oft gar nicht so einfach ist. Sich über sich selbst klar zu werden, seine eigenen Vorstellungen zu definieren, ist nämlich alles andere als einfach! Einen kleinen Einblick in die Welt der Erwachsenen mit ihren vielen Möglichkeiten liefert Leonora Leitl mit ihrem Buch „Einmal wirst du...“

Über Könige, Spinat und Reichtum

Es gibt viele Richtungen, in die das Leben laufen kann. Jeden Tag rückt das Erwachsensein näher, jeden Tag verändern wir uns sowohl optisch als auch geistig. Wie das Leben in 5, 10, 15 oder 20 Jahren wohl sein wird? Diese Frage lässt sich so leicht nicht beantworten. Dafür hat sich Leonora Leitl aber 30 andere Fragen rund um das Thema „Erwachsenwerden“ für ihr Werk überlegt, die auf den ersten Blick einen relativ einfachen und schnell zu beantwortenden Eindruck auf die jungen Leser haben werden. Bei näherer Betrachtung wird jedoch schnell klar, so einfach sind die Antworten dann doch nicht zu finden. Die relativ breite Zielgruppe, das Buch richtet sich an Kinder von sechs bis zwölf Jahren, hat hier die Möglichkeit sich individuell und je nach Entwicklungsstand mit den Fragen auseinanderzusetzen. Mit sechs Jahren kann die Antwort auf die Frage „Macht es glücklich, viel zu besitzen“ unter Umständen noch ganz anders ausfallen: Natürlich ist es toll, viel Lego zu besitzen und der eine Freund, der das neue Fahrrad, die Katze und den schnellen Roller hat, wird beneidet. Mit zwölf kann das Bewusstsein, dass Besitz nicht alles im Leben ist, schon deutlich ausgeprägter sein. Die Fragen im Buch „wachsen“ somit quasi mit ihren Lesern mit und bieten Platz für Entwicklung. Gemeinsam mit den Eltern, Großeltern oder Freunden können die Fragen ausführlich diskutiert werden, sodass der kindliche Horizont erweitert und ein eigener Standpunkt zu den verschiedenen Fragestellungen entwickelt werden kann. Auch Erwachsene werden sicher noch lange nicht auf jede Frage eine Antwort haben, oder die Antwort nach einiger Zeit wieder ändern, denn „Gibt es Dinge, für die es sich zu kämpfen lohnt“ oder „Wie wird der schönste Tag in deinem Leben sein?“ sind Fragen, deren Antworten sich im Laufe der Jahre ändern können. Neben diesen sehr philosophischen Fragen gibt es aber auch einige eher simple Fragen. „Wirst du einmal Spinat mögen?“ Oder „Kann man heute noch König werden?“ lassen sich doch etwas einfacher beantworten. 

Philosophie für Grundschulkinder

„Einmal wirst du...“ eignet sich gut als erste Annäherung ans Philosophieren. Dabei ist das Buch jedoch kein Selbstläufer. Zwar werden sich die kurzen Fragen auch von Leseanfängern rein technisch betrachtet bewältigen lassen, doch um den tieferen Sinn, der in dem Buch steckt, zu begreifen, bedarf es die Begleitung einer weiteren Person, mit der sich über die Themen ausgetauscht werden kann, die neue Sichtweisen hineinbringt und die zum Nachdenken anregt.
Gestalterisch bekommt jede Frage mit einer eigenen Doppelseite im Buch genügend Raum um sich zu „entfalten“. Auf der linken Seite befindet sich die Fragestellung, welche auf der rechten Seite durch ein farbiges Bild ergänzt wird. Die Bilder, die von der Autorin selbst gezeichnet wurden, regen durch viele kleine Details  zum Nachdenken und der tieferen Auseinandersetzung mit der Fragestellung an und liefern weitere Ideen.

Fazit

„Einmal wirst du...“ lädt Kinder dazu ein, sich mit Fragen rund um das Erwachsensein/Erwachsenwerden und ihrer eigenen Position zu verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Nebenbei werden sie an das Gebiet der Philosophie herangeführt und lernen, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, eine Antwort auf eine Frage zu finden und erkennen, dass es manchmal vielleicht auch gar keine eindeutige und „richtige“ Antwort auf eine Frage gibt. Das Buch eignet sich besonders für Familien, in denen sich gerne ausgiebig über Themen ausgetauscht wird und die Spaß am gemeinsamen Philosophieren haben.

Deine Meinung zu »Einmal wirst du...«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.