Couch-Wertung:

90%
Idee
Bilder
Text

Idee

Durch dieses Buch werden die Entspannungsübungen zu einer lustvollen Entdeckung.

Bilder

Die kecken Bilder begeistern die Kinder und lassen Erwachsene schmunzeln.

Text

Die Texte sprechen vor allem jüngere Kinder optimal an und laden dazu ein, sich voll auf die Geschichte einzulassen.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

3 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:100
V:3
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":3}
Rita Dell'Agnese
Entspannung mit dem Lama

Buch-Rezension von Rita Dell'Agnese Jan 2020

Sam staunt nicht schlecht. Da steht vor seiner Haustüre plötzlich ein zotteliges Lama mit Poncho und einem Koffer. Eine Woche lang will das Lama Sams Mutter beibringen, sich zu entspannen. Denn die Mutter hat das in einem Wettbewerb gewonnen. Weil Sams Mutter aber keine Zeit für das Lama hat, kümmert sich Sam um den seltsamen Gast. Zunächst widerwillig, dann mit immer mehr Freude. Denn das Lama zeigt Sam nicht nur, wie er mit seinen Gefühlen klar kommen kann, es hat auch ganz schön viel drauf. So kommt Sam ohne es zu merken in Balance. Als die Woche vorüber ist, hat Sam ganz schön viel gelernt.

Es weckt die Neugier

Wie bringt man ein aufgewühltes Kind dazu sich zu entspannen? Wohl alle Eltern haben schon vor diesem Problem gestanden. Dem Kind dann eine Entspannungsübung zeigen zu wollen, ist in den meisten Fällen kaum möglich. Aber vielleicht kann „Der Daily Lama“ dem Kind zu helfen, aus den jeweiligen Negativgefühlen auszusteigen und sich zu entspannen. Spielerisch, witzig und vor allem die Neugier weckend zeigt der Daily Lama – eine Anlehnung an fernöstliche Entspannungsübungen – die Grundzüge von Yoga und anderen Entspannungsformen. Und das in einer Form, die von Kindern wie Erwachsenen nachgemacht werden können und die ihre Wirkung schnell mal entfaltet. Sam vermittelt in seinen Briefen an den Supermann, in denen er seine Erfahrungen schildert, die kindliche Gefühlswelt nachvollziehbar weiter.

Sinnvoll eingeteilt

Das Einbetten der Übungen in einen äusserst humorvollen und kindgerecht gestalteten Text ist eine gute Lösung, um mit dem Kind die Übungen zu machen, ohne dass es dabei den Eindruck hat, „therapiert“ oder in etwas hineingezwängt zu werden. Vielmehr animieren die Szenen das Kind dazu, sich mit den Übungen auseinanderzusetzen und dem Daily Lama ebenso nachzueifern, wie Sam es tut. Damit die verschiedenen Bereiche – also die Geschichte, die erzählt wird und die Auseinandersetzung mit der eigenen Gefühlswelt – sich nicht stören, ist das Buch in mehrere Bereiche eingeteilt. So wird der Lesefluss nicht gestört, die Anleitungen sind dennoch gut zu finden.

Gelungene Illustration

Wunderbar gelungen ist die Illustration. Mit ihren amüsanten und farbenfrohen Bildern, aus denen der Schalk spricht und die die jeweiligen Szenen absolut gekonnt wiedergeben, kann Saskia Gaymann auf der ganzen Linie überzeugen. So wird das Buch zu einem gesamtheitlichen Erlebnis. Text und Bild harmonieren ideal und die beschriebenen Übungen bauen auf der Geschichte auf, so dass die Kinder das Gefühl bekommen, ein Teil des Geschehens zu werden, indem sie die Ratschläge des Daily Lamas befolgen und sich auf die Übungen einzulassen.

Fazit

„Der Daily Lama“ ist eine frisch-freche Anleitung zum Entspannen – und zwar für Kinder und Eltern gleichermassen. Das Buch ist geschickt aufgebaut und vermittelt nebst einigen Tipps auch etwas Hintergrundwissen zu den einzelnen Übungen.

Deine Meinung zu »Der Daily Lama«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.