Couch-Wertung:

75%
Idee
Bilder
Text

Idee

Das Buch ist klein, handlich und verspielt und vermittelt gängige Gartengrundlagen

Bilder

Bunt, gefällig, übersichtlich, machen Lust aufs Machen und Ernten.

Text

Viel Erklärtext, aber direkt und verständlich formuliert.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Gärtnern wie die Alten

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Feb 2020

Gartenbücher gibt es viele und das Thema Garten ist ein weites Feld. Dieses hier beschäftigt sich mit dem Thema „Obst und Gemüse selber ziehen“, also mit dem kleinen Auschnitt "Nutzgarten". Es hat ein handliches Format, die Spiralbindung gibt ihm die Anmutung eines Notizbuchs, ebenso die handschriftlich wirkenden verschiedenen Schrifttypen. Der Hintergrund der Seiten sind stilisierte Latten. Alles zusammen ist so sehr bodenständig und zupackend.

Mitmachbuch im wahrsten Wortsinn

Der Untertitel „Mitmach-Gartenbuch“ ist wörtlich zu nehmen. Neben kleinen Erläuterungen gibt es viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen, kindgerecht formuliert und mit bunten gefälligen Zeichnungen anschaulich verständlich gemacht. Auch mit den Zusatzgimmicks wie Drehscheiben, einem Obst-und-Gemüse-Memory zum Herausdrücken oder der ausfaltbare Spielplan für ein Bohnenrankenspiel kann man viel machen: Lesen, Spielen, Ausprobieren, es gibt immer was zu tun und für jeden dürfte etwas Interessantes dabei sein.

Gärtnerlatein, kindgerecht

Dennoch ist es kein Buch, das Kinder von alleine in die Hand nehmen und allein lesen werden, egal wie gartenbegeistert oder neugierig sie sind. Ist es doch eher ein Lehrbuch; und Kinder haben in den meisten Fällen erstmal wenig Interesse an akkurat gezogenen Saatreihen und wohlgerundeten Salatköpfen. Aber: das Buch ist gut geeignet um als Eltern oder Großeltern oder als Erzieherin in der Kita oder im Schulgarten mit den Kleinen einzelne Themen des Nutzgärtnerns zu betrachten, zu lernen und zu planen. Es geht um Gärtnerlatein wie Vorziehen, Pikieren und Ausgeizen, Gemüse wird in Reih und Glied gesetzt, es wird gedüngt und Unkraut gejätet – so wie es im typischen Kleingarten wohl immer noch meistens zugeht. Modernes, spielerisches, naturnahes, insektenfreundliches, urbanes oder gemeinschaftliches Gärtnern wird im Buch wenig bis gar nicht angesprochen.

Fazit

Konventioneller Garteninhalt, zeitgemäße Buchgestaltung: Wie man Gemüse, sät, zieht, düngt, erntet wird hier kindgerecht und gut verständlich beschrieben und gezeigt. Konventioneller Inhalt, zeitgemäß verpackt. Die optische Aufmachung und die Zusatzgimmicks machen zusammen mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen daraus im wahrsten Wortsinne ein Mitmachbuch..

Deine Meinung zu »Grün«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Kinderbücher
erklären Corona

Das neue Virus und seine Folgen bringen den Alltag von uns allen ziemlich durcheinander. Das merken auch unsere Kinder und vor allem sind sie ja auch selbst betroffen: Die Kita ist zu, Oma dürfen sie nicht mehr umarmen, und beim Einkaufen müssen sie eine Maske tragen. Ihnen das alles richtig zu erklären ist gar nicht so einfach.

mehr erfahren