Herr Beethoven macht Musik

Erschienen: Januar 2020

Bibliographische Angaben

 Anna-Lena Kühler (Illustratorin), Birgit Antoni (Illustratorin)

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Das Buch ist ein wunderbarer Ausgangspunkt, gerade in diesem Jahr Beethovens Musik zu erforschen und vielleicht wiederzuerkennen, wenn sie irgendwo gespielt wird.

Bilder

Menschen sind Tiere und das wunderbar passend, alle Bilder sind freundlich, warm, lebendig und bunt.

Text

Der Text wird gelesen auf der CD, es eignet sich aber auch wunderbar zum Selber-Vorlesen. Dann können Erwachsene und Kinder in ihrem eigenen Tempo Beethovens Musik entdecken.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:100
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Carsten Jaehner
Klassik zum Kennenlernen

Buch-Rezension von Carsten Jaehner Jun 2020

Ludwig van Beethoven zieht um. Schon beim Einzug helfen alle mit, Herr Giraffe und Herr Panda tragen das Klavier, Kisten und Koffer werden gebracht und sofort wissen alle Tiere, dass der berühmte Komponist Ludwig van Beethoven neu in der Stadt ist. Ein „L“ steht an der Tür. L wie Löwe? Nein, auch wenn er mit seinen buschigen Haaren so aussieht. L wie Ludwig, nun wissen es alle in der Strasse. Und schon bald klingen die schönsten Melodien durch Wien, er wird auf der Strasse getanzt und gesungen. Herr van Beethoven komponiert neue wundervolle Musik, auch wenn er selbst nicht mehr gut hört. Er schreibt ein Klavierstück für den Mond, der ihn inspiriert, ein Stück für ein kleines Stachelschwein namens Elise und eine tolle Melodie, wo alle mitsingen können. Beethoven freut sich, dass alle anderen sich über seine Musik freuen und danach singen und tanzen. Nun ist er richtig angekommen.

Seit 1985 produziert Marko Simsa Musik für Kinder und erklärt ihnen dabei auf leichte Weise die großen Werke der klassischen Musik in Konzerten und Büchern. Über 35 Bücher mit Geschichten und bunten Bildern hat er bereits geschrieben, und folgerichtig ist 2020 zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven ein Bildband mit Musik für die bis sechsjährigen Kinder erschienen, um ihnen einen geeigneten Einstieg in die Musikwelt Beethovens zu verschaffen.

Jede Seite bietet Neues

Schon das Cover des Buches lässt erahnen, dass sich Simsa und seine Illustratoren (Birgit Antoni für die Cover, Anna-Lena Kühler für die Innenseiten) viel Arbeit gemacht haben, dabei aber auch bestimmt viel Spaß hatten. Alle Menschen sind in Tiere verwandelt, und Beethoven mit seiner Haarpracht ist ein großer Löwe mit entsprechender Mähne, was eine wunderbare Übersetzung ist. Es kommt direkt weise und prächtig daher und alle haben Respekt vor ihm, wenngleich auch alle neugierig sind und Herr Beethoven stets freundlich ist. Direkt auf der ersten Innenseite kann man ein paar Dinge entdecken und versuchen, sie nachher im Buch wiederzufinden, zudem ist dort die CD angebracht, die das ganze Buch als Hörbuch mit der entsprechenden Musik beinhaltet. Auf der zweiten Innenseite ist auch ein Bild der „richtigen“ Beethoven, damit man sehen kann, dass das mit den Haaren wirklich so war…

Die Texte sind einfach und kurzweilig geschrieben, und auf jeder Seite passiert etwas Neues und spätestens auf jeder zweiten neuen Seite gibt es ein neues Musikstück. Die großzügigen großen Bilder sind schön bunt und kindgerecht und machen Spaß anzuschauen, Füchse und Erdmännchen animieren auch die Kinder, mitzutanzen und so die Musik Beethovens nicht nur kennenzulernen, sondern auch umzusetzen.

Auch für Kinder bekannte Musik

Mit der Mondscheinsonate, dem Klavierstück „Für Elise“ und der Melodie der Neunten Sinfonie sind dann auch die drei bekanntesten Werke mit an Bord, die auch Kinder schon kennen oder nun kennenlernen. Schön ist, dass man sich selber aussuchen kann, ob man das Buch vorliest und dann von der CD die markierten Nummern einspielt, oder ob man das Buch komplett von der CD abspielen lässt. Marko Simsa liest selbst, er tut dies in einem sehr bequemen, sehr langsamen Tempo mit langen Pausen. Daher ist die Variante, das Buch selbst vorzulesen, die bessere Wahl. Hierbei kann man auch immer wieder mit den Kindern die Bilder des Buches anschauen und Dinge entdecken, die vielleicht nicht im Text vorkommen.

Fazit

Das Buch „Herr Beethoven macht Musik“ ist ein wunderbarer Einstieg für kleine Menschen bis sechs Jahre, um die Musik und den Menschen Ludwig van Beethoven kennenzulernen. Auf der beigefügten CD werden die Stücke aus dem Buch mit vorgestellt und laden ein, mehr von Beethoven entdecken zu wollen. Natürlich sind dafür – aus Erwachsenensicht – einige historische Details nicht ganz korrekt wiedergegeben, aber das wissen die Kinder nicht und es ist auch für die Geschichte nicht wichtig. Eltern, die ihren Kindern das Buch vorlesen, können das Buch mit weiteren Büchern mit dem Thema „Beethoven für Kinder“ erweitern, aber dies hier ist ein gelungener Einstieg für die ganz kleinen. Empfehlenswert.

Deine Meinung zu »Herr Beethoven macht Musik«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Kinderbücher
erklären Corona

Das neue Virus und seine Folgen bringen den Alltag von uns allen ziemlich durcheinander. Das merken auch unsere Kinder und vor allem sind sie ja auch selbst betroffen: Die Kita ist zu, Oma dürfen sie nicht mehr umarmen, und beim Einkaufen müssen sie eine Maske tragen. Ihnen das alles richtig zu erklären ist gar nicht so einfach.

mehr erfahren