Tierisch in Not: Was du gegen das Aussterben bedrohter Tierarten tun kannst

Erschienen: August 2020

Bibliographische Angaben

übersetzt von Andreas Jäger; Hardcover, 64 Seiten

ISBN: 9783845839332

Couch-Wertung:

70%
Idee
Text

Idee

Ehrlich recherchierte Informationen rund um Natur- und Umweltschutz, die anhand kurzer Texte und passender Fotografien aufgearbeitet werden.

Text

Kurz, knapp und auf den Punkt sind die Themen formuliert. Man erhält schnell einen Überblick.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sandra Dickhaus
Ehrlich recherchierte Informationen rund um Natur- und Umweltschutz.

Buch-Rezension von Sandra Dickhaus Sep 2020

Auf den ersten Blick wirkt das Cover des Sachbuches nicht ansprechend, der Koala und der Papagei sind gemalt, sie scheinen von einem Buschbrand überrascht worden zu sein, zwei Kängurus flüchten im Hintergrund. Auch die Farben bilden keinen Kontrast zueinander, sie sind alle recht intensiv. Was genau an dem Gesamtbild zwischen Grafik und Text nicht stimmt, ist schwierig zu sagen. Eins ist auf jeden Fall klar: Dies vermittelt einen ganz anderen Eindruck als das, was man dann im Buch wiederfindet – nämlich echte Fotografien, ehrlich recherchierte Informationen rund um Natur- und Umweltschutz. Schon das Inhaltsverzeichnis weist auf ein sachliches Buch hin, die einzelnen Kategorien sind sinnvoll und übersichtlich zugeordnet, beispielsweise Lebensräume in den Wäldern, Grün- und Grasland, Polarregionen und Gebirge.

Großflächige Fotos und Infokästen auf thematisch zugeordneten Doppelseiten

Auf den jeweiligen thematisch zugeordneten Doppelseiten erwarten den Leser großflächige ansprechende Fotos der jeweiligen Tiere und Lebensräume. In Infokästen werden hierzu Erläuterungen gegeben, die mit gut verständlichen Beispielen und Fakten in flüssiger, verständlicher Sprache formuliert sind. Eindrucksvoll und auch ein bisschen beängstigend sind die bunten, einfach gehaltenen Graphiken zum Klimawandel, der Umweltverschmutzung, dem Massenaussterben und gefährdeten Arten. Hier wird uns noch einmal vor Augen gehalten, was wir Menschen mit der Erde anstellen und wie wir damit umgehen. Die Zielgruppe, die dieses Sachbuch ansprechen soll, ist alt genug, um diese Fakten zu verstehen und vielleicht auch bewusster durchs Leben zu gehen. Ziel ist es, objektiv zu informieren, aber ohne zu belehren, und dem Leser dann die Augen zu öffnen, das mag auch ein Erwachsener sein.

Fazit

Ohne überladen oder belehrend zu wirken, informiert das Sachbuch alters- und sachgerecht über bedrohte Tierarten, gefährdete Lebensräume und immer schlechter werdende Bedingungen, die unsere Umwelt betreffen. Dabei werden nicht nur Fakten vermittelt, sondern auch Tipps gegeben, was man tun kann, um diesem entgegen zu wirken. Die tollen Fotos und die Fakten-Kästen helfen, dieses wirklich aktuelle Thema in das Bewusstsein der Kinder zu bekommen.

Tierisch in Not: Was du gegen das Aussterben bedrohter Tierarten tun kannst

Tierisch in Not: Was du gegen das Aussterben bedrohter Tierarten tun kannst

Deine Meinung zu »Tierisch in Not: Was du gegen das Aussterben bedrohter Tierarten tun kannst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Kinderbücher
erklären Corona

Das neue Virus und seine Folgen bringen den Alltag von uns allen ziemlich durcheinander. Das merken auch unsere Kinder und vor allem sind sie ja auch selbst betroffen: Die Kita ist zu, Oma dürfen sie nicht mehr umarmen, und beim Einkaufen müssen sie eine Maske tragen. Ihnen das alles richtig zu erklären ist gar nicht so einfach.

mehr erfahren