Ginting und Ganteng

Erschienen: August 2020

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Petra Rappo; Hardcover, 64 Seiten

ISBN: 9783715207759

Couch-Wertung:

92%
Idee
Bilder
Text

Idee

Solche ernsten Themen in Kinderbüchern zu verpacken, ist wichtig.

Bilder

Einfach gehalten, aber auf das Wesentliche konzentriert.

Text

Gut zu folgender Sprache, passend zu den Illustrationen.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Julian Hübecker
Helft den Orang-Utans!

Buch-Rezension von Julian Hübecker Okt 2020

Ginting und Ganteng sind Orang-Utan-Zwillinge, deren Mutter Merah gerade noch gerettet werden konnte und in einer Auffangstation aufgepäppelt wurde. Dort werden die Zwillinge geboren und müssen nun auf ein Leben außerhalb der Station vorbereitet werden. Schließlich will es gelernt sein, auf Bäume zu klettern und nach Nahrung zu suchen.

Doch gibt es überhaupt noch einen Platz für diese Affen, die es nur noch auf Sumatra und Borneo gibt? Denn ihr Lebensraum, die Regenwälder, müssen Palmöl-Plantagen weichen. So schwindet immer mehr Platz für die Orang-Utans und andere Tiere. Letzte Rettung bieten Nationalparks und andere geschützte Gebiete, wo kein Tier gewildert und kein Baum gefällt werden darf.

Eine Geschichte nach wahren Begebenheiten

Die traurige Geschichte um Ginting und Ganteng geschieht tagtäglich, denn die Lage um die Orang-Utans ist dramatisch. Umso wichtiger sind solche Bücher für die Kleinsten, die noch sehr sensibel auf solche Themen reagieren und das Gelernte an Freunde, Lehrer*innen, Eltern und Geschwister weitertragen.

Die Geschichte der Orang-Utans wird in diesem Buch von vorne bis hinten durcherzählt: Vom friedlichen Leben Merahs in ihrem Regenwald, der Dramatik, als der Wald gerodet und verbrannt wird, zur Auffangstation über die Auswilderung in einem Nationalpark. Dabei schont die Autorin den Leser nicht, sondern zeigt die knallharte Realität.

Petra Rappo hat dynamische Bilder dazu beigesteuert, die zwar sehr einfach gehalten sind, jedoch klar erkennen lassen, worum es in der Geschichte geht. Die Farben sind kräftig und leuchtend, werden aber eindimensionaler und klinischer, wenn es in die Station geht. Besonders die kräftigen Rottöne, als der Wald brennt, machen die brenzlige Lage eindeutig.

Weniger gut passt dagegen die gewählte Schriftart, die sehr hart im Verhältnis zu den aufregenden Bildern wirkt. Zudem werden die Tiere manchmal eher umgangssprachlich benannt und sind für Kinder so nicht einprägsam.

Fazit

Ginteng und Ganteng ist ein besonderes, ein wichtiges Buch über zwei neugierige, junge Orang-Utans. Die Geschichte um die Geschwister ist sehr süß gezeichnet, während der Ernst der Lage der Orang-Utans lebensnah eingefangen wird.

Deine Meinung zu »Ginting und Ganteng«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren