Hör gut zu, leg dich zur Ruh! Entspannen mit den Tierkindern

Erschienen: August 2020

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Elsa Martins; Hardcover, 10 Seiten

ISBN: 9781789413335

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Ein Soundbuch mit kleinen Entspannungsübungen, liebenswerten Bildern und passender Musik.

Bilder

Sehr bunt und fantasievoll; voll mit Tieren und Blumen aller Art an denen man sich nicht sattsehen kann.

Text

Kurze und kleine, nett verpackte Anweisungen, welche Körperpositionen wie einzunehmen sind.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sigrid Tinz
Klassische Musik und süße Tiere

Buch-Rezension von Sigrid Tinz Okt 2020

Ein Soundbuch! Geräuschempfindliche Eltern ziehen da schon die Schultern ein. Noch ein Buch, das einen mit „Tatütata“ oder Hufgetrappel und Gewieher in den Wahnsinn treibt! Oder besser: das Kind, dass die Knöpfe drückt und nicht genug bekommen kann, davon, dass dann Geräusche dabei herauskommen. Aber keine Angst: Dieses hier ist ein Soundbuch von der wirklich angenehmen Sorte: Erstens ist es nur Musik, die ertönt; es sind eingängige, klassische Werke von Haydn bis Schubert, auf jeder Doppelseite ein anderes Stück. Und zweitens dreht es sich eben nicht um spaßigen Lärm und Krach, sondern genau um das Gegenteil: um Ruhe und um Entspannung.

Entspannung ist wichtig

Kleine Kinder kennen zwar eigentlich keinen Stress. Sie leben nach ihren Bedürfnissen: Sie rennen und zappeln, wenn sie Bewegungsdrang haben; und sie schlafen ein, wenn sie müde sind. Manchmal sogar beim Essen oder Spielen. Sie leben nach ihrem Rhythmus und ihren Bedürfnissen. Wir Erwachsene machen oft das genaue Gegenteil. Statt nach eigenem Rhythmus leben wir so, wie der Alltag es uns vorgibt. Das bekommen auch die Kinder mit. Unsere generelle Dauergeschäftigkeit verbreitet eine stressige Atmosphäre – indirekt, aber auch direkt. Denn viele Aktivitäten betreffen das Kind selbst. Weil wir Eltern in der guten Absicht, unseren Nachwuchs möglichst zu fördern, ihm einen managerähnlichen Terminkalender aufladen, mit Nachhilfe, Sport, Musik, Verabredungen und Terminen beim Kieferorthopäden. Kein Wunder also, dass auch Kinder eben doch schon Stress haben und sich innerlich genauso hektisch fühlen, wie das Außen um sie herum.

Das ist die schlechte Nachricht. Die aber gleichzeitig eine gute Nachricht ist. Denn wenn wir Eltern solch großen Einfluss auf das Stresslevel unserer Kinder haben, können wir es auch in die andere Richtung beeinflussen; in Richtung Ruhe und Entspannung also. Und versuchen auch dafür ein Vorbild zu sein. Eine gute Möglichkeit, statt Vorturnen oder Übungsanleitungen zu vermitteln, ist wie immer ein gutes Buch. Gerade wenn die Kinder noch sehr klein sind, und wir Eltern ungeübt in Entspannungstechniken, dann helfen Töne, Farben, Stimmungen und Bilder, die Worte und Anweisungen umzusetzen. Das macht dieses Buch nahezu perfekt.

Löwen, Äffchen und Koalabären

Die Bilder sind allesamt Naturszenen aus dem Dschungel, aus der Savanne, aus dem Wald, voller Fantasiepflanzen und liebenswerter Tiere. Jede Seite kann man sich stundenlang anschauen. Die klassische Musik ist wunderbar beruhigend und die kleinen Texte erzählen, was man dazu machen soll: sich wie Löwen auf dem Bauch ausstrecken oder wie der kleine Affe ruhig und entspannt auf seinem Ast sitzen, sich klein machen und ankuscheln wie die Koalas. Dass es Tierbilder sind, macht es noch einfacher. Kinder sind mit Tieren oft sehr intuitiv verbunden und die Art des Tieres lässt sie wie automatisch die Bewegungen dazu ausführen. 

Fazit

Terminstress, Leistungsdruck, Multitasking sind für uns Erwachsene Alltag. Wie automatisch geben wir diesen Lebensstil weiter an unsere Kinder, auch die Kleinen sind oft schon gestresst. Umso wichtiger ist es, ihnen auch beizubringen und vorzuleben, wie man sich Pausen gönnt und zur Ruhe kommen kann. Gut helfen lassen kann man sich dabei von einem Buch: dieses hier ist niederschwellig und gut für alle geeignet, die mit Yoga und anderen Entspannungsmethoden noch nicht viel Erfahrung haben.

Hör gut zu, leg dich zur Ruh! Entspannen mit den Tierkindern

Hör gut zu, leg dich zur Ruh! Entspannen mit den Tierkindern

Deine Meinung zu »Hör gut zu, leg dich zur Ruh! Entspannen mit den Tierkindern«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren