Sir Alex - Ritter ohne Furcht und Ahnung

Erschienen: Juli 2020

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel Max and the Midknights; aus dem Englischen von Bettina Spangler; Hardcover, 288 Seiten

ISBN: 9783570176726

Couch-Wertung:

82%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine gut durchdachte Mittelalterwelt mit sagenhaften Gestalten.

Bilder

Sehr einfache Comiczeichnung, aber trotzdem wirkungsvoll.

Text

Wechsel zwischen Comic und Text ist gewöhnungsbedürftig, zum Vorlesen aber sehr gut geeignet.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Julian Hübecker
Ein großes Abenteuer für Jedermann!

Buch-Rezension von Julian Hübecker Okt 2020

Als Alex und sein Onkel Budrich nach Begovia kommen, erwarten sie eine friedliche Stadt, die von einem gütigen König regiert wird; doch die Leute sind mies gelaunt und sehr unhöflich. Sie finden heraus, dass der König von seinem eigenen Bruder vertrieben wurde und der die Stadt nun mit eiserner Hand regiert. Zu allem Übel hat der König auch noch Alex‘ Onkel in seiner Gewalt, und der soll hingerichtet werden. Mit ihren neuen Freunden schafft es Alex schließlich, ihren Onkel zu befreien – doch nun sinnt der König nach Rache, und so sind die Freunde zur Flucht gezwungen…

Gegen Hexen, Drachen und Ratten mit Flügeln

Alex‘ Abenteuer ist nicht schnell erzählt, denn die kleine Gruppe (Onkel Budrich ist mittlerweile eine Gans) muss sich gegen viele Gefahren behaupten. Doch die Geschichte wird nicht einfach platt heruntererzählt, sondern wechselt zwischen Comicstrips und kurzen Texten. Das ist anfangs gewöhnungsbedürftig, bringt aber eine witzige Dynamik ins Lesen rein.

Die Comics sind sehr einfach gehalten, aber bringen viel Humor mit, und auch die Wortwitze (die gekonnt ins Deutsche übersetzt wurden) gelingen. Mit 288 Seiten ist das Buch zwar recht dick, lässt sich aber Dank der kurzen Kapitel gut für abendliche Vorlesestunden einteilen – wenn man es zum Kapitelende schafft, bis zum nächsten Tag zu warten.

Fazit

Lincoln Peirce wird vielen ein Begriff sein: Die Super Nick-Reihe hat viele Fans gewonnen – mit Sir Alex kommen vielleicht einige mehr dazu. Denn die Geschichte ist nicht nur spannend, sondern auch sehr witzig und thematisiert Freundschaft und Feminismus gekonnt nebenbei!

Sir Alex - Ritter ohne Furcht und Ahnung

Sir Alex - Ritter ohne Furcht und Ahnung

Deine Meinung zu »Sir Alex - Ritter ohne Furcht und Ahnung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren