König Guu

Erschienen: Januar 2021

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel King Coo; aus dem Englischen von Sabine Schulte; Taschenbuch, 176 Seiten

ISBN: 9783551319487

Couch-Wertung:

95%
Idee
Bilder
Text

Idee

Figuren zum Mitfiebern, eine grandiose Heldin und eine rasante Geschichte zum Fesseln.

Bilder

Sehr lustige und lebendige Illustrationen.

Text

Toll beschreibender Text, der den Leser bis zum Ende in Atem hält.

Wertung wird geladen
Alexandra Fichtler-Laube
Auch Mädchen können Bärte tragen

Buch-Rezension von Alexandra Fichtler-Laube Mär 2021

Seine zarte Erscheinung und schnellen Beine sind für Ben oft von Vorteil. Mit blitzschnellen Reflexen und schlauer Abwehrtechnik hat er es immer wieder geschafft, Monty und seinem Schlägertrupp auszuweichen. Doch kurz vor den Sommerferien geschieht das Missgeschick: Einmal nicht aufgepasst und Ben läuft seinen Feinden direkt in die Arme und kann nur ganz knapp entkommen. Seine Flucht durch einen Tunnel führt ihn in einen unbekannten Wald und in die Falle eines sehr ungewöhnlichen Mädchens. Gestatten: König Guu.

Ein Baumhaus zum Träumen und Kämpfen

König Guu – wann hat man schonmal von einer KönigIN mit Bart gehört?! –  ist Meisterin im Baumhaus bauen, Fallen stellen und das Leben genießen. Sie ist superclever, nett und irgendwie auch ein bisschen mysteriös. Ihr Haustier ist ein haariger und schwerfälliger Wombat namens Herbert, dessen Hobby das Umgraben des Waldbodens ist. Ben genießt die Freiheiten und Abenteuer mit Guu.

Doch leider hält die Idylle nicht sehr lang. Monty und seine Lakaien folgen Ben in den geheimen Wald und wollen dort für reichlich Ärger und Prügel sorgen. Aber da haben sie die Rechnung ohne König Guu gemacht. Die Expertin im Stinkbomben basteln und Hindernislauf schafft es, Ben zu retten. Vorerst.

Denn Herberts Grabungen bleiben in der Stadt nicht unbemerkt und verursachen einige Probleme. Montys Vater, der zwielichtige Bürgermeister, bietet eine Zillion Pfund, um dem Senklochproblem an den Kragen zu gehen und heuert einen noch zwielichtigeren Profi-Schädlingsbekämpfer an.Jetzt müssen König Guu und Ben all ihr Können zusammenlegen, um Herbert, ihr Baumhaus und den Wald zu retten. Und das geht nur mit einem supercleveren Plan.

Rasant-witzige Geschichte zum Mitfiebern

König Guu ist ein sehr lustiges Buch voller Abenteuer und Action! Ben ist eine liebenswerte Figur, die durch König Guus Selbstbewusstsein mitgerissen wird und mit ihr eine neue und etwas verrückte Freundin gewinnt. Die Schurken sind besonders verabscheuenswürdig, gerissen und auch sehr markant.

Die Welt im Wald, die hier geschaffen wird, erscheint traumhaft, voller aufregender Ideen und ist so spannend, leicht und locker, dass der Geschichte gut zu folgen ist und man das Buch ungern aus der Hand legen möchte.

Viele detailreiche Bilder, auf jeder Seite, teils doppelseitig und ein kleiner Comic im Buch, sorgen immer wieder für Abwechslung in der Geschichte. Auch schafft dies Pausen, um durch die Illustrationen tiefer in die Geschichte abzutauchen oder über die genialen Pläne von Guu und Ben zu staunen, und sich Ideen für eigene Pläne zu holen.

Fazit

Mit einer ungewöhnlichen Heldin und einem grandiosen Baumhaus ist König Guu ein wunderbar heiteres und schwungvolles Buch für alle abenteuerlustigen Erstleser*innen oder erwachsenen Vorleser.

König Guu

König Guu

Deine Meinung zu »König Guu«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren