Die kleine Weihnachtslok

Erschienen: September 2020

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Igor Lange; Hardcover, 32 Seiten

ISBN: 9783401713120

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Die Idee einer verschneiten Lok, die Weihnachten kennenlernen möchte, ist süß und lädt zum gemeinsamen Vorlesen ein.

Bilder

Bunte, weitschweifige Zeichnungen untermalen die Erzählung.

Text

Flüssig und angenehm lesbar, mit der Erkenntnis, dass Weihnachten ein Fest der Liebe ist.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sandra Dickhaus
Die kleine Lok möchte wissen, was Weihnachten ist

Buch-Rezension von Sandra Dickhaus Nov 2020

Eine idyllische Schneelandschaft, leise Flöckchen schweben durch die Luft, es ist der Abend an Weihnachten. Emil, die kleine Lok, und seine Freunde, die Tiere, stehen im Park, hinter verschlossenen Toren, wie immer an Weihnachten. Genau deshalb ist Emil auch so neugierig. Er will wissen, was genau denn nun dieses Weihnachten ist, was die Menschen dann veranstalten. Doch auch seine Freunde können ihm das nicht zufriedenstellend beantworten. Dann hören sie ein Geräusch und einen lauten Fluch – der Weihnachtsmann hat seinen Schlitten zu voll beladen und stürzt mitsamt den Geschenken und seinen Rentieren im Park ab. Jetzt hat Emil endlich die Chance, herauszufinden, was man an Weihnachten so macht, denn er darf nun dem Weihnachtsmann beim Verteilen der Geschenke helfen.

Die Kinder heutzutage wünschen sich zu viel

Es gibt viele Weihnachtsbücher auf dem Markt und dieses wird aus Sicht einer kleinen Lok geschildert, die Weihnachten kennen lernen möchte. Dabei kommt sie darauf, dass es sich um ein Fest der Liebe handelt und freut sich sehr, endlich einmal dabei sein zu können. Der Schlitten des Weihnachtsmanns ist zu schwer beladen und scheinbar wird es mit jedem Jahr mehr, ein unterschwelliger Kritikpunkt an unser konsumorientiertes Verhalten und unsere Wünsche. Emil, die Lok, hat nur einen bescheidenen Wunsch, der sich für ihn erfüllt und ihn wirklich richtig glücklich macht. Besonders ist daran, dass es sich endlich mal nicht um etwas Materielles handelt.

Die angenehm große Schrift findet sich auf den doppelseitigen Illustrationen wieder, die die jeweilige Situation versucht, bildlich umzusetzen. Manchmal ist auf den Bildern ziemlich viel los und sie wirken ein wenig zu überladen. Das Cover hingegen wirkt auf den ersten Blick sehr einladend und schimmert in goldenen Farben.

Fazit

Eine kleine Lok, die Weihachten rettet und das Fest somit endlich mal selbst erleben darf. Kindgerecht und in angenehmer Länge erfährt der kleine Zuhörer wie besonders das Weihnachtsfest doch ist, und dass es auf keinen Fall ausfallen darf. Das weihnachtliche, idyllische Abenteuer im Schnee lädt zum gemütlichen Vorlesen und gemeinsamen Kuscheln auf der Couch ein.

Die kleine Weihnachtslok

Die kleine Weihnachtslok

Deine Meinung zu »Die kleine Weihnachtslok«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren