Was macht der Kater, wenn ich schlafe?

Erschienen: Januar 2021

Bibliographische Angaben

Illustrationen Karsten Teich; Hardcover, 128 Seiten

ISBN: 9783836960953

Couch-Wertung:

92%
Idee
Bilder
Text

Idee

Mika fragt sich, was ihr Kater nachts so treibt. Herauskommt dabei ein unterhaltsames Wechselspiel zwischen der menschlichen Perspektive und der des Katers.

Bilder

Karsten Teich verleiht den Charakteren sehr sympathische Züge und illustriert ebenso amüsant, wie die Geschichte erzählt ist.

Text

Die unterhaltsame Geschichte ist flüssig, lebendig und fröhlich erzählt und hinterlässt beim Lesen ein großes Schmunzeln.

Wertung wird geladen
Claudia Goldammer
Dem Kater dicht auf der Spur

Buch-Rezension von Claudia Goldammer Feb 2021

Es ist natürlich ärgerlich: Abends, wenn Kinder ins Bett gehen müssen, beginnt bei manchem geliebten Haustier erst der spannende Teil des Tages. Das trifft, neben Hamstern, zum Beispiel auf Katzen/Kater zu, die im Schutz der Dämmerung gern zu einem abendlichen Streifzug aufbrechen. Wenn sie dann am nächsten Morgen vergnügt, maunzend und hungrig zurückkommen, würde man manches Mal doch gern erfahren, welche Abenteuer sie bestanden haben.

Das fragt sich auch die Grundschülerin Fritze, die zu gern wissen würde, was ihr Kater Mika nachts so erlebt. Sie macht sich allerlei Gedanken darüber und befragt Familie, Freunde und Bekannte. Egal, wen sie fragt, die Antworten sind immer unterschiedlich. So meint Fritzes Opa, dass Mika mit seiner Gang, also seinen besten Freunden, unterwegs ist. Fritzes Oma hingegen ist der Meinung, dass er abends ins Restaurant geht. Und so hat jeder, den Fritze fragt eine eigene Vorstellung davon, was Mika des Nächtens so treibt.

Nun wäre diese Aufzählung zwar ganz unterhaltsam, aber auch ein bisschen vorhersehbar. Daher wechselt Silke Lambeck nach jeder Idee, was der Kater nachts unternehmen könnte, von der menschlichen Perspektive hin zu Mikas Sichtweise und lässt ihn selbst erzählen. So berichtet Mika davon, wie er seine Gang kennengelernt hat, von seinem Leben als Geheimagent oder von nächtlichen sportlichen Wettkämpfen.

Alles eine Frage der Perspektive

Durch dieses Wechselspiel ergibt sich eine Art Dialog, in dem die menschliche Sichtweise durch die des Katers ergänzt wird. Und es zeigt sich, so falsch liegen die Menschen mit ihren Vermutungen gar nicht. Zwar ist das, was bei uns als ohrenbetäubendes Katzenjammern ankommt, in Wahrheit ein beeindruckender musikalischer Versuch, den Fuchs abzuschrecken, doch so hat eben jeder seine Sicht auf die Dinge… Dabei wirkt Mikas Erzählung naturgemäß etwas authentischer und persönlicher, sie sind quasi Erlebnisse aus erster Hand und mit jeder Menge Kommentare, persönlichen Bemerkungen und Einschätzungen durchsetzt. Im Gegensatz dazu wirken Fritzes Passagen etwas nüchterner, was nicht verwunderlich ist, da sie sich neben kleinen persönlichen Episoden vor allem um das große Rätsel drehen, was Mika eigentlich nachts macht. Doch auch sie lassen sich sehr gut lesen, sind flüssig, herzlich und erfrischend direkt aus dem Leben geschrieben.

Auch optisch sind die verschiedenen Erzählperspektiven voneinander abgehoben, da sich die Schriftfarbe von rot (Fritzes Sicht) hin zu blau (Mikas Erzählung) und wieder zurück ändert. Beide Perspektiven nutzen viel wörtliche Rede, wodurch die Erzählungen sehr lebendig wirken. Die Geschichte besteht aus insgesamt 19 Kapiteln, die alle ein gute Zuhör-Länge haben und von denen auch gern zwei oder drei hintereinander gelesen werden können.

Karsten Teich hat die unterhaltsame Erzählung mit wunderbar frischen, liebenswerten und fröhlichen Illustrationen versehen, die mit einem leichten Zwinkern die Vorstellungen der Menschen und die Erzählungen des Katers veranschaulichen.

Fazit

Zwar wird das Geheimnis, wie Katzen und Kater die Nacht verbringen, nicht wirklich gelüftet, dennoch ist Was macht der Kater, wenn ich schlafe? eine amüsante, unterhaltsame und abwechslungsreich erzählte Geschichte.

Was macht der Kater, wenn ich schlafe?

Was macht der Kater, wenn ich schlafe?

Deine Meinung zu »Was macht der Kater, wenn ich schlafe?«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren