Mein großes Klappenbuch - Ozeane

Erschienen: März 2021

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Galia Bernstein; Pappbilderbuch, 16 Seiten

ISBN: 9783741525384

Couch-Wertung:

90%
Idee
Bilder
Text

Idee

Ein gut umgesetztes Sachbilderbuch, das auf spielerische Art und Weise viel Wissen über den Ozean vermittelt. Die Klappen passen gut zu den Bildern und ergänzen sie passend.

Bilder

Die Illustrationen sind nah am Original und bilden die dargestellten Tiere und Pflanzen gut ab. Viele kleine Details laden zum Entdecken und Erkunden ein.

Text

Die Texte sind gut verständlich, eventuell sind einige Wörter für Leseanfänger noch sehr schwer, sodass das Buch anfangs besser gemeinsam mit einem Erwachsenen gelesen wird.

Wertung wird geladen
Kathrin Walther
Den Geheimnissen der Ozeane auf der Spur

Buch-Rezension von Kathrin Walther Jun 2021

Bei der Frage, welche Tiere alles im Meer leben, fallen den meisten wahrscheinlich als erstes Wale, Haie oder Delfine ein. Auch Seepferdchen, Rochen, Quallen und Kraken sind vielen bestimmt noch bekannt. Doch damit hört es dann oft auch schon auf, dabei leben in den Tiefen der Meere noch deutlich mehr Tiere, als sich die meisten von uns vorstellen können. Zudem ist das Meer nicht nur die Heimat zahlreicher Tiere, auch viele Pflanzen fühlen sich dort sehr wohl. Da die Lebensbedingungen weit unten in der Tiefe sehr speziell sind, haben sich viele Meeresbewohner in ihrem Aussehen an diese Bedingungen angepasst, was sich teilweise in ihren besonderen Körperformen widerspiegelt. Interessante Einblicke in diese Welt ermöglicht Mein großes Klappenbuch - Ozeane.

Fische, Vögel und auch Pflanzen: Der Lebensraum Meer

So vielfältig der Lebensraum Meer ist, so unterschiedlich sind auch seine Bewohner. Sind an den Küsten mit ihren Stränden und Klippen vor allem Tiere wie Austernfischer, Seehunde oder Lummen beheimatet, die auch Luft zum Atmen benötigen, leben in der Tiefsee ganz andere Tiere. Dort, wo es immer eiskalt und finster ist, sind die Lebensbedingungen sehr hart, sodass da nur Tiere überleben können, die sich diesen Eigenschaften angepasst haben. So finden sich hier zum Beispiel der Bartendrachenfisch oder der Tiefsee-Anglerfisch, die gleich ihre eigenen Leuchtorgane für die dort herrschende Dunkelheit bei sich haben. Da das Leben im Ozean allgemein durch viele Fressfeinde sehr gefährlich sein kann, haben viele Meerestiere ihre eigenen Angriffs- und Verteidigungsstrategien entwickelt. Die Tentakel der Würfelqualle sind beispielsweise so gefährlich, dass nach einer Berührung mit ihnen innerhalb weniger Minuten der Tod Eintritt. Auch die Kegelschnecke oder einige Arten von Seeigeln setzen auf Gift, wohingegen der Hai auf seine vielen spitzen Zähne und seinen kräftigen Kiefer setzt.

Im eisigen Norden gibt es mit dem Arktischen Ozean noch ein besonderes Meer, denn er ist einen Großteil des Jahres zugefroren. Die meisten Tiere haben hier daher ein warmes Fell oder eine wärmende Fettschicht, die sie vor der Kälte schützen. Kein Wunder, dass es rund um das Meer viele Rekorde gibt. Die Küstenschwalbe fliegt jedes Jahr etwa 90.000 Kilometer, der Walhai ist als größter Fisch etwa 10 Meter lang und der Fächerfisch kann sich mit 75km/h als schnellster Fisch bezeichnen. Auch der Mensch weiß den Ozean zu nutzen. Ob mit Schiffen zum Transport, als Nahrungsquelle beim Fischfang oder auch Energiegeber durch die Gewinnung von Erdöl erfüllt er vielfältige Aufgaben. Kein Wunder also, dass das Meer mit seinen zahlreichen Besonderheiten eine solche Faszination auf den Menschen ausübt!

Klappen, Bilder, Infotexte

Wie groß kann der größte Fisch werden? Welche Tiere leben in den Tiefen der Tiefsee? Fragen, die Kinder interessieren und auf die die meisten Erwachsenen wahrscheinlich keine Antwort haben. Mit Mein großes Klappenbuch - Ozeane lassen sich viele dieser Fragen kinderleicht beantworten. Beginnend mit „An der Küste“ und endend mit „Mensch und Meer" werden nacheinander acht Themen näher betrachtet, denen jeweils eine Doppelseite gewidmet wird. Nach einem kurzen Einführungstext kann es dann auch schon mit dem Entdecken der vorgestellten Meereswelt losgehen. Jede Doppelseite besteht aus einem großen Bild, das beim Kapitel „Riff in Regenbogenfarben“ sogar noch ausklappbar ist.

In den bunten Illustrationen befinden sich dann die Tiere und Pflanzen, die in diesem Lebensraum wohnen. Neben jedem Tier und jeder Pflanze ist der entsprechende Name abgedruckt und oft auch noch ein kurzer Text mit weiteren Informationen. Zu vielen gehört auch noch eine Klappe, hinter der sich weitere spannende Fakten und Besonderheiten über sie befinden. Hinter einigen Klappen befinden sich auch Detailansichten, wie beispielsweise das Gebiss des Hais oder die Poren beim Schwamm. Insgesamt gibt es 70 Klappen im Buch, sodass sich einiges Entdecken lässt.

Gestaltung und Umsetzung

Die Illustrationen selbst sind anschaulich und nah am Original, sodass die Tiere ihr lebendes Vorbild gut widerspiegeln. Die Texte passen zum Alter der Zielgruppe, die mit Kindern ab sieben Jahren angegeben ist. Die Informationen sind gut verständlich, auch wenn die Tiernamen für Leseanfänger oft noch recht kompliziert sind und sich eher für erste gemeinsame Leseübungen mit einem Erwachsenen eignen. Da das Buch nicht linear gelesen werden muss, kann an jeder Stelle aufgehört und begonnen werden. Durch die zahlreichen Informationen bleibt es lange spannend und ist auch noch für viele Erwachsene interessant.

Fazit

Alles in allem ist Mein großes Klappenbuch-Ozeane ein gelungenes Sach-Bilderbuch, das naturinteressierte Kinder anspricht und viele Informationen bietet. Die Illustrationen sind anschaulich und detailreich und auch die Texte sind gut verständlich geschrieben. Ein Highlight sind die vielen Klappen, hinter denen zusätzlich viel Spannendes zum Entdecken wartet. Ein empfehlenswertes Buch, das bei meeres- und naturbegeisterten Lesern sicher nicht so schnell in den Untiefen der Regale verschwindet!

Mein großes Klappenbuch - Ozeane

Mein großes Klappenbuch - Ozeane

Deine Meinung zu »Mein großes Klappenbuch - Ozeane«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren