Die Welt, von der ich träume

Erschienen: Februar 2021

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel Et le désert disparaitra; übersetzt von Cornelia Panzacchi; Illustrationen von Elsa Klever; Hardcover, 176 Seiten

ISBN: 9783522185578

Wertung wird geladen

In einer fernen Zukunft ist die Welt zur Wüste geworden. Samaa hat einen Traum. Sie will sich den Jägern anschließen, die nach den letzten überlebenden Bäumen suchen. Denn mit Holz lässt sich viel Geld verdienen. Heimlich folgt sie einer Expedition. Doch dann stürzt sie in ein tiefes Loch, aus dem sie sich nicht befreien kann. Hier gibt es eine Quelle und ein großer Baum spendet ihr Schatten und Trost. Je größer ihre Not, desto mehr begreift Samaa: Bäume bedeuten Leben.

Die Welt, von der ich träume

Die Welt, von der ich träume

Deine Meinung zu »Die Welt, von der ich träume«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren