Wir alle für unsere Erde

Erschienen: März 2021

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel Like the ocean we rise; aus dem Englischen von Katja Frixe; Illustrationen von Sarah Wilkins; Hardcover, 32 Seiten

ISBN: 9783570178515

Couch-Wertung:

91%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine tiefgreifende Idee mit viel Hintergrund.

Bilder

Gelungene, aussagekräftige Bilder.

Text

In Reimform geschrieben und dadurch etwas holprig. Dennoch fügen sich die kurzen Texte gut ein.

Wertung wird geladen
Julian Hübecker
Aus einem Tropfen werden viele

Buch-Rezension von Julian Hübecker Apr 2021

Wie oft hört man: „Als Einzelne(r) kann ich eh nichts bewirken!“ Doch wie aus nur einem Regentropfen ein gewaltiger Sturm losgetreten werden kann, hält dieses Buch auf kreative Art und Weise vor Augen.

„Fangen wir an, es ist gar nicht so schwer, auch wenn wir uns fühlen wie ein Tropfen im Meer.“

Es beginnt mit einem Tropfen. Bereits auf der Titelseite ist er zu sehen: ein Tropfen, der durch das Deckblatt gestanzt ist. Am Anfang steht er noch alleine da; einen Anfang zur Veränderung zu finden ist schwer. Müll liegt auf der Straße rum, Passanten gehen unbedacht daran vorbei … bis ein Mädchen sich bückt und eine Plastikflasche aufhebt. Dies ist der Anfang, der erste Tropfen.

Viele weitere Seiten folgen und stellen klar, was falsch läuft auf der Welt: Fabriken blasen stinkende Abgase in die Luft, das Eis der Pole schmilzt, die Meere verwandeln sich in tote Müllhalden, es wird immer trockener und Waldfläche um Waldfläche verschwindet. Doch es gibt auch eine Gegenbewegung: Ebenfalls mit jeder Seite kommt ein Tropfen hinzu, eingestanzt in die Seite, wie die anderen. Und mit jedem weiteren Tropfen merkt man: Wir sind doch nicht alleine! Jeder auf der Welt kann jemanden mitziehen und inspirieren – sei es mit einem bienenfreundlichen Garten, einem Akt der Freundlichkeit oder dem aktiven Demonstrieren für eine bessere Welt!

„Wir sind die Zukunft!“

Am Ende des Buches wird auf einer Doppelseite noch kurz erklärt, was Klimawandel bedeutet, warum es uns alle etwas angeht und was jeder einzelne von uns tun kann. So wird das Buch nicht nur zu einem starken Motivator, sondern erklärt mit den nötigsten Fakten, warum dies so wichtig ist.

Die Idee mit den Regentropfen visualisiert die Bedeutung der Aussage des Buches mit Nachdruck und lädt zum Diskutieren und Unterhalten ein. Die Texte sind kurz und in Reimform geschrieben und fügen sich kreuz und quer ins Geschehen ein. Zwar geraten die Reime etwas holprig, aber das kann getrost außer Acht gelassen werden.

Komplettiert wird das Buch durch seine Bilder, die großflächig und mit Aussagekraft jede Seite selbst erklären. Vor allem wird gezeigt, dass es den globalen Zusammenhalt der Menschen braucht – solche aus verschiedenen Nationen und Religionen, mit unterschiedlichen Hautfarben und jedweden Alters schließen sich zusammen. Dieses Bild vermittelt Mut und Hoffnung.

Fazit

Wir alle für unsere Erde bietet viel Aussagekraft auf wenigen Seiten. Die Ausrede, dass einer allein sowieso nichts ausrichten kann, zieht danach nicht mehr.

Wir alle für unsere Erde

Wir alle für unsere Erde

Deine Meinung zu »Wir alle für unsere Erde«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren