Pepino Rettungshörnchen

Erschienen: März 2021

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Nora Paehl; Hardcover, 104 Seiten

ISBN: 9783570177624

Couch-Wertung:

95%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine gut durchdachte und wunderbar funktionierende Geschichte mit niedlichen Protagonisten.

Bilder

Die Bilder machen den Text auch optisch zum Erlebnis.

Text

Der Text ist gut auf Leseanfänger zugeschnitten.

Wertung wird geladen
Rita Dell'Agnese
Spannende Unterhaltung für Leseanfänger

Buch-Rezension von Rita Dell'Agnese Mai 2021

Mit seiner Familie lebt das Eichhörnchen Pepino auf dem Dachboden der alten Feuerwache. Der unerschrockene Pepino ist fasziniert von den Feuerwehrmännern. Bald kann er sich dem Sog nicht mehr entziehen, heimlich mit den Männern zu deren Einsätzen zu fahren und als Rettungshörnchen anderen Tieren zu helfen. Doch nicht alle Tiere sind dem Rettungshörnchen wohlgesonnen. Der fiese Marder Don Kling hat es gar auf Pepino und seine Familie abgesehen. Doch gerade, als es für das Eichhörnchen brenzlig wird, taucht die unerschrockene Jala auf und zu zweit können sie Don Kling die Stirn bieten. Aber da wird Pepinos kleiner Bruder Amini vermisst. Pepino und Jala machen sich auf die Suche – und fürchten, dass Amini in den Fängen von Don Kling ist.

Niedlich und temporeich

Die Autorin Irmgard Kramer appelliert mit ihrem kleinen Helden Pepino an die Liebe der Kinder zu den Tieren, insbesondere zu den kleinen pelzigen. Das Eichhörnchen ist so agil und wieselflink, wie die Kinder das Tier in der Natur wahrnehmen. Und dass es auch noch derselben Faszination erliegt wie Kinder – nämlich der Feuerwehr –, macht es noch nahbarer. So fällt es den kleinen Leserinnen und Lesern leicht, sich in Pepino hineinzuversetzen und seine Abenteuer unmittelbar selber zu erleben. Dass Pepino dabei nicht alleine ist, sondern sich auf eine kleine Freundin verlassen kann, gibt der Geschichte eine wichtige Komponente: Die Erkenntnis, dass zu zweit vieles einfacher ist.

Passende Illustrationen

Das Buch ist versehen mit einer ganzen Reihe von Bildern, die das Geschehen auch optisch zu einem Erlebnis machen. Die Bilder stimmen wunderbar überein mit dem Tempo und dem «Action» der Geschichte und begleiten die Abenteuer des kleinen Eichhörnchens optimal. So präsentiert sich ein sehr gelungenes Werk, das kleine Leseanfängerinnen und Leseanfänger am richtigen Ort abholt und sie während der ganzen Zeit bei der Stange hält. Einzig der Cliffhänger zum Schluss des Buches müsste nicht sein: Auch ohne dieses offene Ende wären die jungen Fans von Pepino gespannt auf eine Fortsetzung.

Fazit

Pepino Rettungshörnchen ist eine ideale Geschichte, um kleinen Leseanfängern den Weg in die Welt der Bücher zu ebenen. Sie kann mit einem Niedlichkeitsfaktor, mit Tempo, mit Spannung und den nötigen Emotionen aufwarten. Das alles begleitet von stimmigen Bildern.

Pepino Rettungshörnchen

Pepino Rettungshörnchen

Deine Meinung zu »Pepino Rettungshörnchen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren