So viele liebe Lachgesichter

Erschienen: April 2021

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel Smiley Eyes, Smiley Faces; Illustrationen von Zoe Waring; Hardcover, 10 Seiten

ISBN: 9783328301028

Couch-Wertung:

90%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine herzliche Idee Kinder hinter die Maske blicken zu lassen.

Bilder

Freundliche Gesichter - divers und bunt.

Text

In Reimform geschrieben und dadurch leicht aufzunehmen.

Wertung wird geladen
Theresa Mürmann
Auch mit Maske kann man lachen

Buch-Rezension von Theresa Mürmann Mai 2021

Überall sieht man Menschen mit Masken vor dem Gesicht: auf der Straße, im Bus, beim Arzt oder im Supermarkt. Wie weiß man denn so, ob jemand lacht? Kann man überhaupt mit Maske freundlich gucken? Und ob das geht: so viele lachende Augen weit und breit!

Das Tragen einer Maske gehört für uns mittlerweile zum Alltag dazu und ist schon fast Normalität. Viele Kinder wachsen bereits damit auf, den Leuten auf der Straße nur in die Augen schauen zu können. Das kann einem manchmal auch Angst machen, schließlich sieht man nicht, wer sich dahinter verbirgt. Guckt er oder sie freundlich oder ernst?

Die Autorin Dawn McNiff hat ein wunderbares Bilderbuch zu dem Thema geschrieben, das den Kleinsten auf spielerische Weise vermittelt, dass auch Menschen mit Maske lächeln können. Auf vier Doppelseiten des Pappbilderbuchs schauen einen vier freundliche Augenpaare an: der Junge an der Bushaltestelle, die Busfahrerin, der Kinderarzt und die Verkäuferin. Sie alle tragen eine Maske, aber - und das ist das Schöne an diesem Buch - man kann sie zur Seite klappen und sieht in strahlende Lachgesichter. Das Highlight wartet am Ende: eine Spiegelfolie samt aufklappbarer Maske. Dort schaut man in seine eigenen lachenden Augen.

Der kurze Text zu jeder Seite ist in Reimform geschrieben und eignet sich bestens zum Vorlesen und Nachsprechen. Die Illustrationen von Zoe Waring sind farbenfroh und verbreiten auf ihre eigene Weise gute Laune. So schauen einen nicht nur lachende Menschen, sondern auch freundliche Blumen und Tiere an. Außerdem wird viel Wert auf die Diversität und Vielfalt der Gesellschaft gelegt: verschiedene Haut- und Haarfarben, Mann und Frau, große und kleine, ältere und junge Menschen.

Den Kindern wird auf diese Weise vermittelt, dass sich hinter jeder Maske ein individueller Mensch mit seiner eigenen Geschichte verbirgt, ein Mensch so wie du und ich. Und trotz Abstand und Maske gehen die Herzlichkeit und Freude im Alltag nicht verloren.

Fazit

Ein Bilderbuch, das Kindern auf spielerische Weise vermittelt, dass hinter jeder Maske auch ein Lächeln stecken kann. Den Erwachsenen führt es außerdem vor Augen, wie schwierig es für Kinder sein kann, sich in einer Gesellschaft „ohne Mund und Nase“ zu bewegen. Außerdem ein Plädoyer für ein gutes und freundliches Miteinander im Alltag trotz Pandemie.

So viele liebe Lachgesichter

So viele liebe Lachgesichter

Deine Meinung zu »So viele liebe Lachgesichter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren