So schön ist die Welt ...

Erschienen: Mai 2021

Bibliographische Angaben

Hardcover, 128 Seiten

ISBN: 9783328300168

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine gelungene Idee, Kinder für unsere Erde zu begeistern, um sie auf diese Weise zu motivieren, sich für ihren Schutz einzusetzen.

Bilder

Die Illustrationen spielen nur eine Nebenrolle und ergänzen das Buch nur sporadisch.

Text

So unterschiedlich die Autoren des Buches sind, so verschieden sind auch die Texte. Nicht alle treffen daher wahrscheinlich den eigenen Geschmack, jeder wird jedoch die ein oder andere Geschichte finden, die ihm besonders gefällt.

Wertung wird geladen
Kathrin Walther
Die Schönheit der Welt in ihrer ganzen Fülle

Buch-Rezension von Kathrin Walther Jul 2021

Gerade bei Dingen, die man jeden Tag sieht oder erlebt, fällt es uns oft schwer, sie achtsam und aufmerksam wahrzunehmen. Vielmehr scheinen sie uns oft schon selbstverständlich. Der Wald in der Nähe ist halt da, aber durch welches Wunder wir da eigentlich spazieren gehen, ist uns meist gar nicht bewusst. Erst recht nicht, dass wir unseren Beitrag dazu leisten müssen, dass er uns auch noch lange erhalten bleibt. Genauso wenig denken wir im Urlaub am Meer mit seinem Strand und den Dünen daran, wie schützenswert diese Lebensräume sind oder dass die Natur in den Bergen gerade in Wintersportregionen nicht unverwüstlich ist. Oft muss man erst daran erinnert werden, wie schön unser Planet ist, um sich dafür einzusetzen, dass das auch hoffentlich noch lange so bleibt. Anne Taube zeigt gemeinsam mit zehn Kurzgeschichten verschiedener Autoren und Autorinnen, welche schützenswerten Besonderheiten unsere Welt alles zu bieten hat.

Von der Arktis über Australien bis nach Deutschland

Zehn Autoren und Autorinnen, zehn Kurzgeschichten und vier Kapitel Sachwissen über das Weltklima und den Klimawandel erwarten einen in Anne Taubes Geschichtensammlung. Da wäre zunächst die Geschichte von Hitty und ihrem Vater Pana aus der Arktis, die während ihrer Jagd auf einer kleinen Felseninsel übernachten wollen und beobachten, wie die Eisschicht langsam wegschmilzt. Als ein anderer Jäger mit seinem Sohn kommt, sehen sie sich erst als Konkurrenten, doch dann begreifen sie, dass sie nur gemeinsam in der Lage sind, die Welt mit ihren vielen Tieren zu beschützen und die Bedrohungen durch den Klimawandel abzuwehren.

Auch bei Nanuuk aus dem Westen Alaskas werden aus zwei Jungen, die sich eigentlich gar nicht mögen, später Freunde. Nanuuk kommt wie alle anderen Schüler der Schule noch ganz altmodisch mit dem Hundeschlitten zur Schule. Nur Sam wird mit dem laut knatternden Motorschlitten gebracht und gibt damit ganz schön an. Als der Schlitten eines Tages Probleme mit den Zündkerzen hat, muss Sam mit Nanuuk zur Schule fahren und stellt fest, welche Vorteile der leise Hundeschlitten hat und zieht den vermeintlich altmodischen Schlitten seinem modernen Motorgefährt wieder vor.

So oder so ähnlich geht es auch in den anderen Erzählungen zu, die zwar alle in unterschiedlichen Regionen unserer Welt spielen, aber die alle zusammen auf die Schönheit unserer Welt aufmerksam machen. Mal aus der Perspektive eines Kindes, ein andermal aus der eines Tieres wie beispielsweise der von Blu, dem „kleinen“ Wal aus dem Pazifischen Ozean. Am Ende des Buches folgen dann noch die Brennpunktkapitel Meer, Polarregion, Wald und Wüste, in denen noch einmal speziell auf diese Lebensräume und ihre aktuelle Lage eingegangen wird.

Naturschutz aus Überzeugung

Oft werden Dinge, die einem vermeintlich aufgezwungen werden, abgelehnt. Das fängt schon bei kleinen Kindern an, die einen bestimmten Pullover anziehen sollen, den sie heute ablehnen, weil sie nicht selbst entscheiden durften. Am nächsten Tag suchen sie ihn hingegen selbst aus dem Schrank und ziehen ihn gerne an. Der Unterschied liegt allein darin, dass sie das Gefühl haben, sich selbst für ihn entschieden zu haben. Auch bei älteren Kindern oder Erwachsenen lässt sich dieses Verhalten beobachten, nur geht es dann nicht um die Wahl des Pullovers sondern um viel ernstere Themen wie politische Gesetze, die nicht eingesehen werden oder auch das Thema Umweltschutz. Kommt etwas aus eigener Überzeugung, fällt uns das Verhalten viel leichter und wird auch konsequenter umgesetzt und manchmal resultiert daraus dann auch ein besonderer Einsatz für dieses Thema.

Diesen Ansatz verfolgt Anne Taube mit ihrer Kurzgeschichtensammlung, die Kindern die Schönheit unserer Welt vor Augen führen soll, sodass sie sich von sich aus für ihren Schutz einsetzen möchten und dies auch aktiv im Kleinen oder Großen tun.

Die Geschichten selbst sind in ihrer Art so unterschiedlich wie ihre Autoren, sodass es auch passieren kann, dass einem die ein oder andere nicht gefällt, eine andere dafür den eigenen Geschmack genau trifft. Jede Geschichte umfasst sieben bis neun Seiten in relativ großer Schrift, sodass sie sich auch gut für Erstleser eignen. Jede Erzählung wird von ein paar kleinen Bildern begleitet, die jedoch nie mehr als eine halbe Seite belegen und oft nur aus einer kleinen Zeichnung am Rand bestehen. Die Sachinfos am Ende des Buches erklären kindgerecht, wodurch Wald, Meer, Wüste und Polarregion akut bedroht werden und geben abschließend in einer Liste Tipps, wie jeder einzelne zuhause zu ihrem Schutz beitragen kann.

Fazit

Insgesamt ein gelungenes Buch, das kindgerecht auf die Probleme unserer Erde aufmerksam macht. Anstatt mit Horrorszenarien arbeitet das Buch genau anders herum und zeigt, wie schön unsere Welt ist und setzt auf die eigene Motivation der Kinder, sich für ihren Schutz einzusetzen. Eine schöner Ansatz, der anders als der erhobene Zeigefinger mit seinen meist vielen Verboten und Geboten deutlich nachhaltiger wirkt. Ein interessantes Buch für alle kleinen und großen Bewohner unseres hoffentlich noch lange schönen Planeten!

So schön ist die Welt ...

So schön ist die Welt ...

Deine Meinung zu »So schön ist die Welt ...«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren