Armin, der Buchhändler

Erschienen: Juni 2021

Bibliographische Angaben

Pappbilderbuch, 16 Seiten

ISBN: 9783836961455

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Die Frage, was nachts in der Buchhandlung passiert, beflügelt die Phantasie.

Bilder

Die bunten Bilder laden zum Entdecken ein.

Text

Der Text ist einfach und in Reimform gehalten.

Wertung wird geladen
Rita Dell'Agnese
Da schlagen auch Erwachsenen-Herzen höher

Buch-Rezension von Rita Dell'Agnese Aug 2021

Jeden Morgen muss Armin seine Buchhandlung in Wimmlingen fegen. Er wundert sich, da er doch seinen Laden abends immer ordentlich verlässt. Da verrät ihm Petra, dass die Unordnung daherkommt, dass nachts die Bücher zum Leben erwachen und die kleinen und großen Heldinnen und Helden der verschiedenen Romane eine Party feiern. Die Unordnung, die dabei entsteht, muss Armin dann eben am nächsten Tag zusammenfegen.

Eine herrliche Erinnerung

Die Kinder, die dieses Buch von Rotraud Susanne Berner in die Hände bekommen, werden in ihrer Phantasie beflügelt. Genauso, wie viele es ich vorstellen, leben die Figuren der Bücher und pflegen nachts ein kunterbuntes Treiben. Doch richtet sich das Werk nicht nur an kleine Kinder, sondern mit einem deutlichen Augenzwinkern auch an die erwachsenen Buchfreunde, die in den Figuren sofort die Helden ihrer liebsten Bücher aus der Kindheit entdecken werden. Hier sind sie alle vereint: Das doppelte Lottchen, die sieben Zwerge und Räuber Hotzenplotz, aber auch das kleine Gespenst, Pinocchio und die kleine Meerjungfrau sowie viele andere bekannte Figuren.

Witzig gezeichnet

Die Buchhandlung von Armin gewinnt durch die witzige Illustration von Rotraud Susanne Berner ein klares Gesicht, das sich in Schemen auch nachts zeigt. Die Kinder, die die farbenfrohen Bilder betrachten, entdecken sofort, dass im Hintergrund noch die Regale zu erkennen sind und folgen der Geschichte mit großer Aufmerksamkeit. Eher unglücklich ist einzig die Illustration des Vampirs mit dem Rotkäppchen: Hier taucht selbst bei Kindern schnell mal die Frage auf, warum der Vampir das Rotkäppchen auf den Po haut.

Fazit

Das kleine Bilderbuch von Armin dem Buchhändler erfreut nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene, die darin viele der Heldinnen und Helden finden werden, die sie durch ihre Kindheit begleitet haben.

Armin, der Buchhändler

Armin, der Buchhändler

Deine Meinung zu »Armin, der Buchhändler«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren