Evie und die Macht der Tiere

Erschienen: Juli 2021

Bibliographische Angaben

übersetzt von Susanne Hornfeck; Illustrationen von Emily Gravett; Hardcover, 256 Seiten

ISBN: 9783446271234

Couch-Wertung:

97%
Idee
Bilder
Text

Idee

Mit Tieren reden zu können, ist ein Traum vieler Kinder und liest sich hier wirklich toll umgesetzt.

Bilder

Tolle Tierillustrationen von einer sehr bekannten und beliebten Illustratorin.

Text

Eine aktive und flinke Geschichte, die fesselt und Spaß macht.

Wertung wird geladen
Alexandra Fichtler-Laube
Tolle Unterhaltungen machen das Buch zu einem Lesegenuss

Buch-Rezension von Alexandra Fichtler-Laube Aug 2021

Evie lebt mit ihrem Vater und ihrer Großmutter in England und Tiere sind ihre Leidenschaft. Sie liebt einfach alle, von der kleinsten Ameise bis zum größten Wal. Evie liest auch viele Bücher über sie und weiß fast alles, was man so über sie wissen kann. Zum Beispiel, dass Tiger unter ihrem gestreiften Fell auch eine gestreifte Haut haben. Viel mehr als mit ihren Klassenkameraden spricht sie mit Tieren – wirklich! Mit fast allen jedenfalls. So richtige Unterhaltungen! Evies Vater findet sie deshalb besonders, aber er verbietet ihr zuerst in der Umgebung anderer Menschen mit Tieren zu sprechen und nach einem klitzekleinen Vorfall in der Schule sogar ganz die tierischen Unterhaltungen.

„Aber gleichzeitig wurde ihr bewusst, dass das Besonderssein ein Teil von ihr war. Offen gestanden bezweifelte sie, dass sie je ein normales Leben führen würde. Und natürlich behielt sie damit recht.”

Evie fällt es sehr schwer, die Gedanken der Tiere nicht in ihren Kopf zu lassen, denn sie kann es nicht abschalten. Somit liegt das Verbot des Vaters schwer auf ihrem Herzen. Außerdem verliert sie ihre langjährige beste Freundin an die Verführung des Internets, weil sie durch ihre ruhige Art nicht aufregend genug für deren steigende Followerzahl ist. Zum Glück lernt Evie Ramesh kennen. Der mag Tiere mindestens genauso gerne wie sie. Das passt ganz gut, denn seine Mutter leitet den örtlichen Zoo und er hilft ihr an den Wochenenden bei der Tierpflege. Als er Evie zu einem Rundgang einlädt, gelingt es ihr durch ihre Fähigkeit ein Kind vor sehr hungrigen Löwen zu retten. Dies verschafft ihr jedoch eine Menge ungewollte Publicity. Denn Evies Begabung bringt sie in große Gefahr. In Lebensgefahr. Als plötzlich viele Haustiere verschwinden, wird ihr klar, dass die Bedrohung schon vor ihrer Haustür steht. Zum Glück kann sie sich auf ihre menschlichen und tierischen Freunde verlassen.

Ein witziges Kinderbuch mit ernstem Hintergrund

Da Evie die Gedanken der Tiere hören und sich auch mit ihnen unterhalten kann, versteht sie natürlich auch deren Wünsche und Sorgen. Hier verbindet Matt Haig seine Geschichte für Kinder mit einer über den Tier- und Klimaschutz. Der Leser bekommt eine Ahnung von der Sprunghaftigkeit der Hunde, der Freiheitsliebe von Vögeln und kleinen Häschen und dem Hungergefühl von Löwen. Durch die Versprachlichung der unterschiedlichen Tiere wird jedem Tier eine individuelle Ausdrucksweise gegeben, die sich witzig und passend liest.

Matt Haig schreibt locker und mit viel wörtlicher Rede, was den Text sehr aktiv macht und die Geschichte schnell vorantreibt. Diese Mischung macht Evie und die Macht der Tiere auch ideal zum Vorlesen. Die Illustratorin Emily Gravett hat die Geschichte wunderbar illustriert und bebildert den Text, teils ganzseitig, an vielen Stellen. Ihre Zeichenkunst ist zugänglich, niedlich und manchen Kindern und Erwachsenen sicher schon bekannt aus ihren vielzähligen Bilderbüchern.

Fazit

Evie und die Macht der Tiere vermag es Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu begeistern. Das Buch verbindet Spannung und Witz mit wichtigen Reflexionen zu Tier- und Umweltschutz ohne belehrend oder schwer zu sein.

Evie und die Macht der Tiere

Evie und die Macht der Tiere

Deine Meinung zu »Evie und die Macht der Tiere«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren