Karl Kunterbunt

  • Jumbo
  • Erschienen: September 2021

Broschur, 32 Seiten

ISBN: 9783833743702

Wertung wird geladen
Rita Dell'Agnese
95%

Kinderbuch-Couch Rezension vonApr 2022

Idee

Ein gelungener Held behauptet sich in seiner exotischen Welt.

Bilder

Die üppigen und farbenfrohen Illustrationen glänzen mit Detailreichtum.

Text

An diesem Text haben selbst Leseanfänger ihre Freude.

Kleines Chamäleon, großer Held

Karl hat gelernt, sich richtig gut zu verstecken. Als Chamäleon hat er ja auch die passende Fähigkeit dafür. Aber eigentlich möchte er nicht immer so unsichtbar sein. Er bewundert den bunten Schmetterling und ganz besonders den knallroten Tomatenfrosch. Als eines Tages Fossas die Lemurenfamilie, die in der Nachbarschaft von Karl lebt, angreifen, ist die Stunde des kleinen Chamäleons gekommen: Anstatt sich unsichtbar zu machen, wird er rot wie der Tomatenfrosch. Und zusammen mit den anderen Chamäleons, die es ihm gleichtun, gelingt es Karl, die Fossas in die Flucht zu schlagen und die Lemuren zu retten. Seither ist viel Farbe in die Chamäleon-Familie gekommen – aber manchmal verstecken sie sich trotzdem noch.

Bezaubernde Geschichte mit Hintergrund

Andrea Reitmeyer hat ihr Bilderbuch über das Chamäleon Karl nicht nur konzipiert und geschrieben, sondern als Illustratorin auch gleich umgesetzt. Damit konnte sie ein Werk vorlegen, das nicht nur gut durchdacht, sondern merklich als absolute Text-Bild-Einheit funktioniert. Die Geschichte, die Reitmeyer erzählt, hat alle Elemente, die Kinder ab drei Jahren zu fesseln vermögen: exotische Tiere, gefährliche Situationen und ganz starke Helden, die aber eigentlich ganz klein sind. Während die kleinen Betrachterinnen und Betrachter ins Staunen geraten, erkennen die Erwachsenen in der Geschichte zudem einige Facetten, die den Kindern wichtige Erkenntnisse mit auf den Weg geben. Das wohl Augenfälligste ist dabei der Zusammenhalt in der Gruppe und das geschickte Taktieren, das scheinbar übermächtige Feinde in die Flucht schlagen kann. Dann aber lernen die Kinder auch, dass man durchaus seine eigene Individualität finden kann und sich nicht immer möglichst unsichtbar machen soll.

Viele Zusatzinformationen

Wertvoll ist dieses Bilderbuch nicht nur aufgrund seiner schönen Geschichte und der farbenprächtigen Bilder, die mit großem Detailreichtum ausgestattet sind. Es sind auch die Zusatzinformationen zum einen über das Chamäleon als Tier, zum anderen über die Bedeutung der Farben im Tierreich. Das Kind lernt, dass die Signalfarbe Rot allgemein als Warnung verstanden wird, sei es nun bei giftigen Tieren oder in Entwicklungen des Menschen, etwa bei der Ampel.

Fazit

Das Zusammenspiel von Entdecken, Erfahren und Staunen macht dieses Bilderbuch zum klaren Anwärter auf den Titel „Lieblingsbuch“. Man mag es selbst als Erwachsener immer wieder gerne zur Hand nehmen.

Karl Kunterbunt

, Jumbo

Karl Kunterbunt

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Karl Kunterbunt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren