Ada Kraft liebt Wissenschaft

  • Midas
  • Erschienen: September 2021

Illustrationen von David Roberts; Hardcover, 32 Seiten

ISBN: 9783038762034

Ada Kraft liebt Wissenschaft
Ada Kraft liebt Wissenschaft
Wertung wird geladen
Alexandra Fichtler-Laube
87%

Kinderbuch-Couch Rezension von Alexandra Fichtler-Laube Apr 2022

Idee

Kinder, die Fragen stellen, sind kleine Wissenschaftler, und Ada Kraft ist ihr Vorbild.

Bilder

Kraftvolle Illustrationen voller kleiner Details.

Text

Der gereimte Text gibt Schwung und macht Spaß.

Ein Buch voller Fragen

Ada Kraft liebt es schon vom Krabbelalter an, die Welt zu erkunden. Sie erforscht kletternd ihre unmittelbare Umgebung und nimmt liebend gern die Dinge auseinander. Nachdem sie das Sprechen erst für unnötig hält, entfleucht ihr doch bald ein „Warum?“ und von da an gibt es für sie – und alle anderen – keine Ruhe mehr: den lieben langen Tag stellt sie Fragen, experimentiert und hat einen enormen Wissensdurst.

„Schon eine einzige Frage fördert Chaos zu Tage - gehört das zur Wissenschaft wohl?“

Nachdem ihr an einem zarten Frühlingstag ein unangenehmer Gestank in die Nase steigt, hat Ada ihren persönlichen Forschungsgegenstand entdeckt: Gerüche. Als es für die Familienkatze schließlich gefährlich wird, versuchen Adas Eltern ihr Einhalt zu gebieten – aber der Wissensdurst lässt sich nicht aufhalten.

Stark, witzig und voller Fragen

Alle Kinder beginnen irgendwann nach dem „Warum“ zu fragen. Die Welt um sie herum ist spannend und voller Wunder, und jede neue Erfahrung ist ein Abenteuer. Sie lieben es auch, zu experimentieren, sich schmutzig zu machen und neue Wege und Dinge zu erkunden. Was hier so kleinkindlich anmutet, ist in Wirklichkeit nur der Beginn von Wissenschaft. Ada Kraft ist also ein ganz normales Kind – außer vielleicht, dass sie wirklich vor nichts haltmacht und sich nicht mit einfachen Antworten abwimmeln lässt. Sie MUSS einfach alles wissen und herausfinden. Dafür wird sie unbequem und stellt das Leben ihrer Eltern auf den Kopf.

Die vielen fantastischen Illustrationen, die nur so von Farbkraft und Erfindungsreichtum glänzen, können wunderbar den kindlichen Erfahrungseifer und auch das Chaos versinnbildlichen, welches das Leben mit einem Kind automatisch beinhaltet.

Der gereimte Text hält mit dem Aktionismus des Entdeckerkindes Schritt und rollt von den Lippen wie Adas Stift auf der Wohnzimmerwand.

Fazit

In jedem Kind steckt eine Ada Kraft, die die Welt hautnah erfahren und verstehen will. Voller Eifer und Witz macht sie Neugierde und Wissenschaft salonfähig und entzündet sicherlich ganz schnell eigene Ideen.

Ada Kraft liebt Wissenschaft

Andrea Beaty, Midas

Ada Kraft liebt Wissenschaft

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Ada Kraft liebt Wissenschaft«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren