Die Katze lernt jetzt kochen

übersetzt von Anu Stohner-Pyykönen; Pappbilderbuch, 12 Seiten

ISBN: 9783407755001

Wertung wird geladen
Kathrin Walther
80%

Kinderbuch-Couch Rezension vonFeb 2022

Idee

Bei der Idee handelt es sich zwar nicht um ein inhaltliches Feuerwerk, doch das braucht es für zweijährige Kinder auch nicht. Die eher schlichte Geschichte mit den sympathischen Figuren passt daher gut zum Alter der Zielgruppe und bietet durch die Klappen und Fragen Möglichkeiten zum Mitmachen.

Bilder

Die Figuren wirken freundlich und sprechen Kinder an. Die Bilder sind farbenfroh und integrierte Klappen machen sie für die kleinen Betrachter besonders spannend.

Text

Die kurzen Texte sind einfach und gut verständlich. Durch die Reime mit ihrem Rhythmus lassen sie sich lustig vorlesen, was gerade kleinen Kindern Spaß macht. Der Frage-Antwort-Stil bindet Kinder in die Geschichte ein.

Ein Ausflug in die Bücherwelt

Egal worum es geht, zu jedem Thema gibt es das passende Buch. Zum Backen gibt es Backbücher, zum Basteln Bastelbücher, zum Vorlesen von Märchen Märchenbücher und natürlich zum Kochen Kochbücher. Doch was tun, wenn genau das Buch, welches benötigt wird, in der Sammlung zuhause fehlt? Zum Glück weiß die Katze, wo sie auf der Suche nach einem Katzenkochbuch fündig werden kann und macht sich auf den Weg!

Einmal quer durch die Bücherei

Eine große Köchin ist die Katze bisher nicht, denn sie kann nur Spiegeleier zubereiten. Damit sich das ändert, ist sie auf der Suche nach einem Katzenkochbuch, welches sie zusammen mit der Maus in der Bücherei finden möchte. Dort angekommen ist es gar nicht so einfach, das passende Buch zu finden, denn die Auswahl ist sehr groß, außerdem weiß die Katze auch gar nicht so genau, wie ein Katzenkochbuch überhaupt aussieht. So erwischt sie nacheinander immer wieder die falschen Bücher, angefangen bei einem schaurigen Gruselbuch bis hin zum großen Dinobuch. Zum Glück fragt sie irgendwann Herrn Frosch, der sich als Bibliothekar in seiner Bücherei gut auskennt. Ob ihr nun mithilfe des ausgeliehenen Kochbuchs eine leckere Mahlzeit gelingen wird?

Reime und Klappen für Buchanfänger

Julia Donaldson und Axel Scheffler sind vielen bestimmt durch die Geschichten vom „Grüffelo“ und auch vieler anderer gemeinsamer Werke bekannt. Auch bei Die Katze lernt jetzt kochen handelt es sich wieder um ein gemeinsames Werk des erfolgreichen Teams, das sich dieses Mal an kleine Bilderbuchbetrachter ab 2 Jahren richtet. Die Geschichte erstreckt sich dabei über zwölf Seiten, auf denen sich jeweils zwei Verse befinden, die pro Doppelseite einen Reim bilden und sich auf diese Weise lustig und rhythmisch vorlesen lassen. Auf der linken Seite findet sich meist eine Frage, deren Antwort sich dann auf der rechten Doppelseite findet und sich zusätzlich durch eine Klappe entdecken lässt. Sprachlich lässt sich der Text gut verstehen, auch wenn zweijährige Kinder wahrscheinlich noch nicht so viel mit dem Begriff „Geisterhaus“ anfangen können, was jedoch eine Ausnahme ist. Der Inhalt ist durch die stringente Handlung überschaubar, sodass er für kleine Kinder gut nachvollziehbar ist.

Kindgerechte Illustrationen im bekannten Stil

Wer bereits Bücher kennt, die von Axel Scheffler illustriert wurden, wird auch hier seinen farbenfrohen Stil direkt wiederfinden. Kindgerechte und freundliche Figuren laden zum genauen Betrachten ein. Die Tiere wirken dabei durch die Kleidungsstücke fast wie Menschen und es macht Spaß, die Katze auf ihrer Suche zu begleiten. Gerade da kleine Kinder Tiere meistens sehr gerne mögen, sind die Figuren gut gewählt. Das Buch eignet sich durch die gereimten Fragen und die Klappen, hinter denen sich teilweise die Antwort findet, gut zum aktiven Mitmachen und Miteinbeziehen der kleinen Bilderbuchbetrachter, sodass die Aufmerksamkeit über die Geschichte hinweg aufrechterhalten bleibt.

Fazit

Insgesamt handelt es sich bei Die Katze lernt jetzt kochen wieder um ein gelungenes Buch des bekannten Duos, welches sprachlich, gestalterisch und inhaltlich gut zu Kindern ab zwei Jahren passt. Durch die Klappen und den Frage-Antwort-Stil in Reimen werden die Kleinen aktiv eingebunden, was für zusätzlichen Spaß sorgt.

 

Die Katze lernt jetzt kochen

, Beltz & Gelberg

Die Katze lernt jetzt kochen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Katze lernt jetzt kochen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren